Browsed by
Tag: 11. Oktober 2019

Chillige Weiterfahrt nach Chumphon.

Chillige Weiterfahrt nach Chumphon.

heute hatten wir einen nicht ganz so stressigen tag vor uns, deshalb begann das frühstück im bankrut resort erst etwas später als wir sonst immer frühstücken waren..

hier mal das frühstücksbuffet bzw der -raum, wo wir wie zwei aliens angestarrt wurden xD ich glaub, internationale gäste sind hier eher selten..

und das hier ist mein essen, erster und zweiter gang:

anschließend haben wir ausgecheckt und sind dann mit dem auto noch zu so einem bergtempel direkt in bankrut gefahren, das war wirklich nur ganz kurz, denn es war echt sackrisch heiß, damit meine ich: ABARTIG HEISS. ich finde, man sieht auch irgendwie auf dem bild, dass es heiß gewesen sein muss xD

die aussicht von oben..

das war dann auf der fahrt weiter richtung süden nach chumphon..

wir hatten für die fahrt nicht groß irgendwelche stopps eingeplant, sondern uns einfach vorgenommen, irgendwo zu halten, wo es uns gefällt, da wir wie gesagt für den heutigen tag sonst nichts weiter geplant hatten..

hier sind wir an unserem ersten stopp.. keine ahnung, wo das war, einfach.. irgendwo xD ne halbe stunde nach dem losfahren auf jeden fall irgendwie.. lol.

tobi und seine detailaufnahmen..

aaaaaber! tobi kann auch von ganz weit weg xD so zum beispiel mit drohne:

und noch weiter weg:

da in dieser bucht saßen wir und hatten die cola getrunken.

ich meinte dann irgendwann so zu tobi: „meinst, das wäre ein cooles kevin-schild-insta-bild, wenn ich mich da auf den felsen im wasser stelle?“ und tobi so, ja blabla, warum nicht. „aber du und wasser…“ xD jeder, der mich kennt, weiß ja, dass ich wasser HASSE. und je tiefer, desto mehr hass xD aber ja… MEINE LIEBE ZU KEVIN IST GRÖSSER XDDDD von daher…

ganz skeptisch guckt da die suza das böse wasser an! xD vorallem.. ich hab mir damit noch meine ganze hose nass gemacht, also bis zur taille, somit auch die unterwäsche und einen teil meines oberteils. ich HASSE SOWAS. GANZ VIEL HASS.

aber!

und ja ich weiß, man kann das schild nicht wirklich erkennen, ich werde das im instagram dann so hochladen, dass man das schild auch in nem ausschnitt lesen kann. es steht übrigens drauf: „makes no sense that they’re not here…“

hier nochmal ein normales bild von tobi, ganz ohne irgendwelche schilder oder nasse hosen xD

wieder ne detailaufnahme von einem der bäume..

und das war so ein kleiner abschnitt der bucht..

hier dann schon wieder bei der weiterfahrt. endlich mal was anderes als affen! xD

uuuuuuuuuuuund beim nächsten stopp, das war dann schon drei stunden später.. fressi!

und zwar war das auch eher ein verlassenes lokal direkt an der straße und direkt am meer, aber das sah schon etwas besser/luxuriöser aus. also für thai verhältnisse. für unsere verhältnisse war es normal. ich zeig euch auch gleich noch ein bild von der anlage. tobi und ich hatten einen spicy seafood fried rice zusammen und er hatte fish mit cashews, total unspicy und ich dafür spicy seafood. das mädel hat mich gleich ganz ungläubig angeguckt und gemeint: „you want spicy?“ und ich so: „yes please :D“ und sie so ganz zaghaft: „okay…“ von wegen: oh du europäerin, das kannst du doch nicht essen XDDDD HA VON WEGEN! HAT DIE NE AHNUNG, WAS ICH ALLES ESSEN KANN XDDD

es hat übrigens alles sehr gut geschmeckt und war auch nicht zu scharf! obwohl ich doppelt spicy hatte, da der reis ja auch schon scharf war – tobi konnte davon immer nur ein bisschen essen xD aber zur abkühlung hatte er ja sein bier…

neben uns war so ein doppeltisch voller leute, die schon mit essen fertig waren, die haben sich auch alle wild unterhalten und sind die ganze zeit aufgestanden und rumgelaufen und waren ziemlich hektisch unterwegs. irgendwann hat dann diese veranda/steg/whatever, wo wir saßen, voll zu wippen angefangen, bis wir bemerkt haben, dass einfach nur der kerl neben uns beim sitzen mit dem bein so gewippt hat und deshalb hat die ganze veranda/balkon so … gewackelt. XD das war etwas creepy, aber gut… BEI DIESEN STABILEN BALKEN AUCH KEIN WUNDER XDDDD

so sah das ganze übrigens aus:

wir sind anschließend noch vor zum strand gelaufen und haben da bissl bilder gemacht..

und das ist dann nach anschließender weiterfahrt von anderthalb stunden unser zimmer im de sea almond hotel bei chumphon..

bis morgen!

suzaku

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen