Browsed by
Monat: August 2020

Weil grad alles…. Fuck you.

Weil grad alles…. Fuck you.

so, da bin ich wieder.

und was geht so? .. hmm.

also in der arbeit läufts grad bissl besser als sonst. ich muss ja sagen in den letzten monaten bis vor meinem urlaub, also so … seit märz, da war es eine absolute katastrophe. einfach insgesamt viel zu viel arbeit, nur beschissene arbeit und .. eine absolut chaotische arbeitsweise. dafür gibts mehrere faktoren, einmal ist es natürlich schwierig, in einem unternehmen, wo seit eh und je alles nach schema x läuft, einen ganz neuen prozess und damit auch eine neue abteilung einzuführen und zum anderen.. naja, ich sag mal.. personelle schwierigkeiten. da geh ich jetzt mal nicht näher drauf ein. und zu allerletzt: es ist natürlich schwierig, sich unter absolutem hochdruck zusätzlich noch einzulernen in den fachbereich. also man ist schon froh, dass man es IRGENDWIE über die bühne bringt, geschweige denn, dass man sich hinsetzt und versucht die sachen zu studieren, die man da abgearbeitet hat bzw. sogar noch andere kollegen, die zeitlich auch im stress sind, anzuhalten, damit die einem die materie erklären. also.. absolute katastrophe. ich hab permanent überstunden gearbeitet und dank corona haben wir eigentlich eher mehr als weniger arbeit. zumal wegen der ganzen homeoffice-schichterei-scheiße sämtliche kommunikation sich zieht wie kaugummi. ich bin teilweise vor lauter druck daheim im homeoffice gesessen und hab geheult, weil ich mit der arbeit nicht hinterher kam, ohne witz.

aber seit ich aus dem urlaub zurück bin, gehts von der auslastung her. aber auch nur, weil gerade urlaubszeit ist und dann nicht so viel reinkommt. in ein paar wochen wirds wieder genauso beschissen weitergehen, wie es die letzten monate war, da bin ich mir sicher.

da muss ich auch sagen, wenn sich nicht grundlegend irgendwas ändert, werde ich vermutlich auch irgendwann anstreben, die abteilung zu wechseln. also die arbeitsweise und auch die arbeit an sich, das is doch scheiße. also nee, da hab ich keinen bock drauf. zumal man irgendwie permanent das gefühl vermittelt bekommt, ein idiot zu sein. aber jetzt nicht nur ich, sondern auch meine ganzen kollegen. und joa.. ihr wisst ja, wie toll ich damit umgehen kann, wenn man mir das gefühl gibt, dumm zu sein.

IM ÜBRIGEN! … ich hab den nasenbohrer übrigens darauf angesprochen, dass mir auffällt, dass er an den fingernägeln kaut. hab ich das erwähnt? .. also gut, auf das nasebohren habe ich ihn nicht angesprochen, das war mir dann doch zu heavy (XD), aber das andere… boah nee, das konnt ich nicht länger ertragen. xD er hat aber ganz gut reagiert, so von wegen: „ja sorry, ich weiß, dass das ne doofe eigenschaft ist >.<“ .. letzte woche hat er auch mal wieder nägel gekaut und das hat mich richtig genervt, weil ich da gerade hochkonzentriert irgendwas kalkuliert hab und ich nur gelacht: „ahhh matthias!“ (anm.d.red.: name geändert) – und er drehte sich zu mir und meinte: „ja?“ – und ich guck ihn nur so an von wegen: „HMM??? HMMM!!“ und er gelacht: „ach schon kapiert, alles klar xD“ .. und dann hat er aufgehört. aber ja… er machts auch gar nicht mehr häufig (schon bevor ich ihn drauf angesprochen habe) und ich sag auch nicht jedes mal was, nur, wenns mich richtig hart nervt. also ich denke… so lässt es sich überleben XD

ansonsten passiert gerade nicht wirklich viel. tobi war am wochenende bei seinem kumpel in münchen und ich hatte sturmfrei. aber selbst da gibts nichts großartiges zu erzählen. irgendwie steht die zeit auch mit corona still, keine ahnung. ich frage mich, ob ich ohne corona mehr zu erzählen hätte… was irgendwie witzig ist, da sich mit corona eigentlich nicht SO VIEL ändert, ich kann nicht zu bsb konzerten und nicht in den urlaub. sonst ist eigentlich alles gleich. aber ich denke, es ist hauptsächlich die einstellung, die sich da so bissl… verändert hat. ich hab auch fünf kilo zugenommen, weil grad alles.. fuck you ist XD ich esse auch wieder fleisch und alles, weil gerade… fuck you XD HERRLICH, WÄRE DAS NICHT EIN TOLLER EINTRAGSTITEL?

ich hab demnach am wochenende, als ich allein war, auch nur … daheim gesessen, habe lauter filme geguckt, die tobi nie schauen will (sowas wie „die gärtnerin von versailles“ und so… filme ausm mittelalter XD) und hab gaaaaaanz viele masken genäht. das is eh mein neues hobby XD ich nähe lauter masken. letzte woche hab ich eine meiner lieblingsmasken (alter, hätte nicht gedacht, dass ich mal sowas habe….) in unserem stammrestaurant vergessen und die kellnerin hat sie aufbewahrt. und als ich am nächsten tag danach fragte, meinte die so: „ach so eine weinrote mit strasssteinen?“ und ich: „ja genau“ (mir ist als hätte ich das schon mal erzählt… XD), meinte sie so: „ach verdammt.. ich wollte mir die jetzt mopsen XD“ … haha. ich hab gleich gesagt, ich nähe noch welche und sie so: „ah das ist toll!“, aber dass sie eine davon kriegen würde, hat sie wohl nicht mit gerechnet. nachdem tobi und ich nämlich dann neulich wieder dort waren und sie uns wieder wie immmer die speisekarte brachte, meinte ich so: „ich hab was mitgebracht…“ und zückte die maske. die war ganz baff und meinte nur so: „für mich?!“ – „ja klar xD“ – .. und die war ganz kurz total sprachlos und meinte nur total gerührt: „oh man, sie sind ja lieb! .. och und die maske ist so schön…“ und hat sie dann so angeschaut und dann mich und dann nur so: „ach!“ .. also total … hardcore gerührt xD ich fand das so süß. sie hat mir dann sogar später meinen nachtisch, den ich noch gegessen habe, geschenkt und den nicht abgerechnet. mega süß. also nee.. ich fand das so hardcore süß, echt jetzt.

das war übrigens die maske, die ich ihr mitgebracht hab und drunter noch mehr, die ich in dem stil genäht habe:

und ja, man kann da atmen, um die nase herum is immer dünner stoff und kein jeans xD

so… und da ich absolut NIX zu erzählen hab, .. lass ichs für heute, weil gerade alles… fuck you XD

suzaku

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen