Durchsuchen nach
Tag: 3. August 2021

Nixenfall, Gimbach Kaskaden und sowas halt..

Nixenfall, Gimbach Kaskaden und sowas halt..

so, das war dann schon unser letzter richtiger urlaubstag, beginnend wieder mit dem frühstück, wie immer eben..

ich fand dieses brötchen so witzig.. aber ich muss sagen, das essen war mega lecker. also, diese brötchen und das brot allgemein bzw. die backwaren, DER HAMMER.

wieder mal ein obligatorisches starterselfie.. ich lache da so, weil tobi in dem moment sagte: „hier an der hässlichen schnellstraße willst du ein selfie machen!?“ – und direkt daneben ein verlassenes haus, gefühlt kurz vorm abriss, stand und mit mords den müllhaufen und ich meinte: „kann auch da ein bild machen mit dem müll im hintergrund?“ XD

unsere erste sehenswürdig, zu der wir da hingelaufen sind, war der nixenfall.. keine ahnung, irgendein wasserfall eben.

vom parkplatz aus richtung begann der „wanderroute“, also eigentlich war das eher alles sehr eben und man konnte da echt gemütlich hinspazieren..

ich sag ja, man konnte da gemütlich hinspazieren..

das hier war der einzig „steilere“ teil, kurz vorm wasserfall, wie man sieht..

und der nixenfall.. nixen gabs keine, HÖHÖ!

da waren auch immer gut leute da, also es war schon möglich, wie man unschwer erkennen kann, bilder vom wasserfall ohne andere zu machen, aber man war da nie allein. wir sind auch einfach eine weile da gesessen und haben den leuten zugeschaut (ok, ich hab den leuten zugeschaut, tobi blendet die anderen leute immer aus und konzentriert sich auf die sehenswürdigkeit, während ich immer andere touris beobachte ha)

son nettes pärchen, ähnlich unserem alter, hat dann auch gleich angeboten, bilder von uns zu machen, tobi hat die dann natürlich im umkehrschluss auch fotografiert und ich fand es (so viel zu „beobachten“) mega interessant, wie „gekonnt“ das mädel posiert hat. bin mir sicher, die hat auch mal gemodelt, also direkt hals ausgestreckt, schultern nach hinten und die arme und beine sofort so typisch modelmäßig, aber trotzdem natürlich wirkend, hingestreck. hundert pro hat die mal gemodelt.

unser bild, was der typ geschossen hat – da is vom modeln aber ned mehr viel übrig, frau s.! XD

das war am ende nach dem nixenfall aufm weg zurück zum auto.. ja, is mal wieder typisch ich, aber ich fand, die recyclingtonnen sahen stylisch aus xD verglichen zu unseren deutschen kübeln da.. (JA, ICH FOTOGRAFIERE RECYCLINGCONTAINER XD)

so, sehenswürdigkeit nummer zwei für diesen tag waren die gimbacher kaskaden… keine ahnung, was das genau war, tobi hat das in google maps gefunden und es sah wohl gut aus, und am vortag waren da ja auch einige leute auf dem parkplatz..

starterselfie..

joa, wir sind dann mords steil irgendwo hochgewandert, uns kamen ne familie mit nem hund entgegen und wir haben auch noch zwei mädels da rumwandern sehen.. so sah das aus:

ich weiß, was ihr sagen wollt, los, hauts raus….. VOLL WAYNE, NE? .. MEGA WAYNE! .. wir sind da hochgelatscht, von weiter weg hat man dann die kaskaden gesehen, die aber voll WAYNE ausgesehen haben und wir sind immer weiter gelaufen und dachten uns: „hä, wo soll hier was sein!?“ .. moment, ich zeig euch nochn bild.. das war der weg..

junge, war ich da angefressen. und ich hab gepumpt wie ein maikäferchen, weil das so steil teilweise ging und wir schon bissl an schritttempo hatten. ich hab dann nur genervt geatmet und tobi ist dann immer so, dass er einem helfen will und fragt: „sollen wir uns kurz ausruhen? sollen wir uns da hinsetzen? willst du was trinken?“ – NEIN MAN, SEI EINFACH STILL EY. XD mich nervt dann die fragerei noch mehr, denn ich krieg so schon keine luft, da brauch ich nicht noch groß jemand, dessen gequatsche ich beantworten muss XD SAUERSTOFF IST EIN SELTENES GUT! ..

ich sag doch, dass ich angefressen war, und dann macht der auch noch ein foto, wie ich mich kurz irgendwo hinhocke xD wäre ich nicht so kaputt gewesen, ich hätt ihn schlagen können LOL

keine ahnung, was tobi mit diesem bild ausdrücken wollte xD ich dachte, ich lads halt mal mit hoch LOL.

oben angekommen haben wir gesehen, dass es da eine landstraße gab. WHAT!? .. WIR HÄTTEN MIT DEM SCHEISS AUTO HIER HOCHFAHREN KÖNNEN? .. oh much hate.

wir sind dann trotzdem da weitergelaufen, obwohl es irgendwie nix zu sehen gab…. ich sag ja, HIER GAB ES NIX!!!!!!!

oh gott, war ich genervt. und meine jeans hat sich so fett eklig an mich dran geklebt vor schweiß, oah, ich spüre es immer noch.

also sind wir, ohne was gesehen zu haben, wieder runtergelatscht. auf halber strecke hat tobi noch die drohne ausgepackt, denn wie wir wissen, luftaufnahmen kommen immer gut..

aber ich sags euch… auch von der luft aus waren dieser kaskaden einfach MIST!.. auf die gefahr hin mich zu wiederholen, aber HIER GABS NIX ZU SEHEN, NIX!

WAS SOLL HIER SEIN? .. ES IST HÄSSLICH HIER.

jo, da kannste einfach nur noch selfies machen und du hast das schönste festgehalten XDDD

achso, speaking of „das schönste festgehalten“, aufm rückweg haben wir einen mistkäfer gesehen. von dem haben wir bestimmt zweihundert bilder gefühlt gemacht. das war das spannendste, was diese sehenswürdigkeit mit sich brachte. einen käfer und scheiße. XD

aber der war voll cute Q_Q

ok und ein blümchen gabs noch..

tobi wollte unbedingt noch so einen „steckerlfisch“ probieren, und da wir da eh von den blöden kaskaden aus dran vorbeikamen, haben wir uns halt da niedergelassen und eben steckerlfische gegessen..

also er war ganz gut, aber ich bin nicht so der fischtyp. also eigentlich ist das etwas unglücklich ausgedrückt, ich mag den fischgeschmack eigentlich schon sehr, aber wenn ich sowas esse, dann will ich es NOCH fischiger und deshalb nehme ich eigentlich meeresfrüchte. wobei ich aber sagen muss, wenn nicht gerade urlaub und pandemie ist und ich vegan fahre, ist das ja eh alles nix. ich muss auch sagen, ich hab mir die konsistenz von meeresfrüchten total abgewöhnt, also ich ekel mich son bisschen vor der konsistenz von shrimps/krabben, obwohl ich die geschmack mega geil finde.

und omg, neben uns saß eine kleine familie, wo der ältere familiendaddy (ich würde behaupten, es war der opa oder onkel) einen hund dabei hatte und der hund sah, bis auf die farbe, er war etwas heller, aus wie mein hund aus der kindheit. omg, ich hätte losplärren können, ohne witz. am liebsten wäre ich zu dem hund hingegangen und hätte ihn genauso geknuddelt wie meinen hund von früher. ich hab den hund dann ganz zerfließend angeschaut, also quasi so: ;____; und der mann hat das zufällig gesehen, wie ich seinen hund anschaue, und er hat mich voll angelächelt. oh manno, schon krass, dass mein hund schon 17 jahre tot ist. heavy.

joa und nicht weit von dem steckerlfisch-stand entfernt war so ein stand mit so.. joa, wie nennt man denn das? .. wir dachten, das wäre so einheimisches zeug, wars aber nicht, das war italienisches zeugs.. aber wir haben da extra gehalten, also wollten wir irgendwas mitnehmen. es gab fast nur käse und wurst, was ja bissl unpraktisch zu lagern ist, aber es gab so mandel- und pistazienkekse, also haben wir vier mandel- und vier pistazienkekse genommen und die frau tippt das so in die kasse und sagt: „das macht 17,60 euro“ … BITTE WAS? XD.. SIEBZEHN EURO FÜR ACHT BESCHISSENE KEKSE XD.. alter, tobi und ich haben geschluckt, als wir den preis gehört haben, aber tobi hat brav seinen geldbeutel gezückt XD .. alter… siebzehn euro, ich fass es nicht xD

diese länglichen cantuccini hat sie uns dann noch mitreingetan, dachte mir so, alter, für siebzehn euro müsste sie uns den ganzen stand überlassen XDDDD

direkt auf der fahrt, bzw. an einem rastplatz, weil tobi aufs klo musste (xD), dann noch einen von diesen überteuerten keksen gegessen…

mein herz blutet, ey. XD .. wobei ich sagen muss, die waren schon geil, also das hatte innen die konsistenz wie von marzipan, wobei sie geiler gewesen wären, wären sie kleiner gewesen, das war mir im endeffekt zu matschig (und zu teuer XD), aber gut, man hat schon gemerkt, dass sie von der qualität her schon echt super waren (trotzdem teuer xD).

tobi wollte noch zu so einem „lookout“ (das war eigentlich nur eine erhöhte straße), wenn es auch wettermäßig schon wieder begann zuzuziehen..

ich sagte ja, straße..

„komm, schatzi, mach mal irgendwas…“ … öhh…

wir waren dann genau auf der anderen seite (bzw. nicht ganz genau auf der anderen seite, aber fast) vom attersee, als wir eigentlich unsere unterkunft hatten, und man merkte eben schon, wie das wetter immer schlechter wurde. tobi meinte, wir könnten quasi „obenrum“, also nördlich um den attersee fahren statt wie bisher immer südlich, sodass wir wenigstens noch etwas mehr sehen können, wenn wir quasi schon wieder zurückfahren.. also haben wir das so gemacht.

auf dem weg war auch noch ein weiterer aussichtspunkt, sodass wir den auch noch mitgenommen haben. ich sags euch, tobi hat dann über google maps hinnavigiert und dieses maps, also das jagt einen über stock und stein, ich dachte echt, ich muss noch wie in australien durch irgendeinen see fahren XD ..

das war am ende auch ein rennen gegen die zeit bzw. das unwetter, weil es sekündlich schlechter wurde.. wir sind also vom parkplatz da schnell hingesprungen. es war angeschrieben: „zehn minuten zu fuß“ und der himmel wurde immer dunkler…

pfff.. zehn minuten zu fuß, ja ZUM turm und BIS MAN DORT OBEN IST!?

lol am arsch. ich sags euch, ich hab in zehn jahren noch bleibende schäden in der lunge von dem schnellen hochspringen im wettlauf gegen die gewitterwolken xD

ich sags euch, wir waren noch nie so kurz oben bei einem aussichtsturm. also ich bin natürlich mit verspätung oben angekommen, weil ich nicht mal halb so motiviert war wie tobi (XD), ich hab echt einfach nur drei bilder gemacht und bin sofort wieder runter xD es kam auch nach uns ein typi (der aber schon mal oben war, der hatte nur seinen helm geholt vom.. klettern? oder vom fahrrad? KEINE AHNUNG, SEH ICH AUS WIE EIN OUTDOORMENSCH?) und meinte total hektisch zu allen, die noch oben waren (außer uns noch drei jüngere kerle): „leute, es zieht voll das ungewitter her, beeilt euch, dass ihr hier wegkommt..!“

äh ja, das waren dann die bilder von oben..

in die gute richtung fotografiert (also wettermäßig)..

trotzdem aufm weg zum auto noch diesen kumpel fotografiert, ging ja schließlich teilweise durch den wald, da war man eh geschützt, hauptsache nicht bei gewitter hoch oben..

dieser haarige arsch Q____Q <3 (XD)

und am ende waren wir noch bei unserem geliebten foodtruck XD ..

eigentlich wollten wir ja ursprünglich an unserem letzten abend nochmal in dieses schickimickiding, wir hatten ja extra reserviert, weil wir das nicht wieder wie neulich erleben wollten, dass wir zig restaurants abklappern müssen, ehe wir irgendwo was zu essen kriegen, aber… sorry, der foodtruck war einfach SO GEIL, wir haben dann unsere reservierung storniert und sind da extra nochmal hin xD

ich wollte dann ein foto von dem essen machen, ehe sie es einpacken, denn eingepackt sieht das alles so zermatscht aus, da haben sie dann kurzerhand posiert für ein foto, das fand ich süß xD ..

der mann war eh voll witzig, der hat sich immer so hardcore ins zeug gelegt für das essen, also das essen war ja eh mega der hammer, also nicht einfach nur son stinkrotziger imbiss, sondern son richtig kulinarischer mega-burger. also eher so richtung hans im glück, bzw. besser. highend fastfood xD .. man hat auch richtig gemerkt, dass die frau ihm das gar nicht recht machen konnte, also er hat alles gemacht und sie stand quasi unnötig daneben, weil er son krasser perfektionist war xD

und ich hatte dieses mal einen milano hotdog, mega geilo, WIE ALLES DORT..

mega xD

im übrigen, am abend hat tobi dann rausgefunden, dass diese hässlichen kaskaden – ohooo – „gemietet“ werden müssen, also man kann da ne tour buchen und geht dann mit neoprenanzügen da hoch und kann dann die kaskaden irgendwie runterrutschen. so richtig zum sehen gibts da nix (NEIN!) – na toll xD

joa, das war auch schon der letzte urlaubstag.. am nächsten tag gings dann heim..

suzaku

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen