Durchsuchen nach
Tag: 4. Oktober 2021

Ankunft auf Teneriffa.

Ankunft auf Teneriffa.

soooooooooooo, helloooooooo leute…

ich schreibe euch diesmal – seit langem mal wieder – ausm urlaub. also aus einem einigermaßen „richtigen“ urlaub, sprich, ein urlaub, der… in einer anderen zeitzone stattfindet und mit anderen temperaturen und nicht in deutschland oder österreich oder sowas ist..

 

der wecker hat heute morgen schon um vier uhr geklingelt, weil unser flieger bereits um elf uhr irgendwas in frankfurt startete.. und zwar in richtung teneriffa 😀 .. wir dachten, für den anfang machen wir mal etwas… ja, nicht ganz so waghalsiges wie … keine ahnung, afrika oder sowas, aber trotzdem mal etwas, was mehr in richtung urlaub geht als so die letzten zwei jahre..

eigentlich waren wir noch todmüde und zwar sind wir gestern noch abends zum sushimann gegangen und irgendwie haben die unsere bestellung verpeilt, sodass wir irgendwie eine halbe stunde umsonst da gewartet haben, was nie kam (auch nach rückfrage nicht) und dann wurde es alles total spät, ich musste noch meiner kollegin unseren schlüssel geben, damit die nach tchibo, den pflanzen und der post guckt usw. und joa, wir waren mega hart müde.

 

typisches starter-selfie von der fahrt zum flughafen..

 

nach fast zwei jahren mal wieder eine flugreise.. ich sags euch, ganz ehrlich, irgendwie war es komisch, dass es nicht komisch war. also ja, die ganze zeit diese scheiß maske im flieger tragen, aber .. so im großen und ganzen war alles wie immer, nur eben die masken nicht.

und apropos masken, die zeit bis zum boarding haben wir uns dann ganz untypisch für uns beim mäces vertrödelt, weiiiiiil da konnte man sitzen und zeitgleich die scheiß masken runternehmen. und weil ich nach unserem eigentlichen frühstück zuhause, bevor wir losgefahren sind, nicht schon wieder fett irgendeinen burger oder ein fettiges frühstück reinpfeifen wollte, gab es bei mir BIRCHER MÜSLI. alter. wer isst bircher müsli bei mcdonalds? …

ICH! =D

und ich sags euch, die preise sind echt eine unverschämtheit. also das ding kostet ja mal fast genauso viel wie irgendwas warmes, frittiertes. echt affig. da wunderts mich gar nicht, wenn alle welt lieber fett wird. und der becher sieht echt nach viel aus, aber .. ey, das waren vielleicht drei esslöffel und das wars. lächerlich.

 

was für ein ungewohnter ausblick nach so langer zeit.. bzw. nicht mal unbedingt nach der dauer der zeit, sondern was für eine zeit…

 

und ein etwas anderes selfie…

 

echt seltsam…

 

ich muss auch sagen, ich war irgendwie gar nicht mehr so in meiner urlaubs-„routine“ drin.. und zwar wollte ich irgendwie während des flugs die ganze zeit auf instagram rumdrücken oder im whatsapp schreiben oder so.. also dieses „während des flugs offline sein“, was ich ja normal immer habe (guuuuuut, als ich von indonesien heim geflogen bin, hab ich mir im flieger wlan geholt xD womöglich war ich nach zwei jahren IMMER noch das gewohnt lol). gut, wobei ich zu meiner verteidigung sagen muss, dass kevin gestern seinen 50. geburtstag hatte und ich etwas hochgeladen habe und ich DIE GANZE ZEIT AUF SEINE REAKTION WARTE. UND WISST IHR WAS? .. ES IST NUN 21:07 AUF TENERIFFA UND SEIT STUNDEN SIND WHATSAPP, INSTAGRAM UND FACEBOOK DOWN. THE FUUUUUCK!!!!!!!!!!!! …. EINMAL IM LEBEN WARTE ICH AUF EINE NACHRICHT VON KEVIN UND DANN GEHT DIE HALBE WELT OFFLINE! WAS DENN NOCH? PANDEMIE? .. achso, haben wir ja schon, höhö. (und natürlich dann, wenn sich ein backstreet boy für mich interessiert LOL!) ..

naja ok, weiter im text.

der flug war … ja.. er ging ja „nur“ vier stunden, aber ich sags euch, mit diesen stinkenden masken .. alter. also im ernst, im alltag machen mir die masken nicht so viel aus, aber das am flug ey, das war echt lästig. je länger das ganze ging, desto eher hatte ich das dringende bedürfnis mir das teil vom gesicht zu reißen. (während tobi das zum beispiel genau andersrum empfunden hat…) also im ernst, ich fand das echt nervig…. ansonsten war ich die meiste zeit hart müde und irgendwie nicht ganz so.. wie soll ich sagen? .. zum „rumträumen“ aufgelegt. keine ahnung, zwischendurch saß ich einfach nur da und hab einfach drauf gewartet, dass wir endlich da sind. also auch sehr ungewöhnlich, denn normalerweise genieße ich auch die flüge an sich. bin reisen einfach nicht mehr gewohnt D:

 

nach der ankunft in teneriffa haben wir uns dann auf die suche nach unserem mietwagenverleih gemacht und unser auto abgeholt.. einen hyundai i10, also was ganz kleines.. aber des tut’s, würden wir schwaben jetzt sagen..

 

tobi ist gefahren, das hotel war nicht allzu weit weg, ich glaub, so zwanzig minuten oder so waren wir unterwegs.. und soll ich euch was sagen? .. das alles hier hat mich mega an hawaii erinnert, genauer gesagt an big island, da saß direkt nach der ankunft auch so aus. ich glaub sogar, wir hatten ähnliches wetter..

 

und ich sags euch… unser hotel.. ugh. also wir wussten schon, dass es ein bettenbunker ist, wir waren auch recht spät mit der buchung dran, sodass wir uns diesmal ausnahmsweise in das tourigebiet eingebucht haben, wo wir doch sonst versuchen, sowas zu meiden, aber wir dachten uns – ja gut, wir haben keine ansprüche an den urlaub, hauptsache mal wieder raus aus europa und schönes wetter. mal kein deutschland, kein österreich.

aber ugh.. TOURIHOCHBURG XD .. ich glaub, das is hier deutscher als .. deutschland LOL. ja ok, das is vielleicht etwas übertrieben, aber schon sehr touristisch. ich musste zugegebenermaßen etwas schlucken, als wir vor unserem hotel standen xD

selfie im mini mini mini aufzug zu unserem  zimmer in der sechsten etage, also da kann man mit müh‘ und not gerade mal zu zweit drin stehen, kriegt aber schon klaustrophobie..

 

so und das ist unser zimmer.. erschreckt euch nicht so wie ich, das zimmer hat nicht mal eine klimaanlage XD .. aber gut, so heiß isses hier zum glück auch nicht.. und aufgrund dessen, dass wir hier ja auf einer insel sind, können wir auch alles offen lassen, da es ja keine mücken gibt.

 

WAS FÜR EIN HERRLICHER AUSBLICK! .. sobald ich vom balkon schaue, sehe ich mindestens zehn nackte rentner =D .. UND DIE SPRECHEN DANN AUCH SICHER ALLE DEUTSCH! XD

 

AB IN DEN URLAUB! .. =D

alter schwede, wie das aussieht. da kriegt man ja augenkrebs. bettenbunker an bettenbunker, nur betonklötze und partymucke. und käsige menschen mit tennissocken und sandalen XD .. hardcore. aber gut, ich sagte ja, ich hab keine ansprüche an den urlaub xD

wir haben ja halbpension gebucht, weil das angebot eigentlich ganz gut war, auch wenn wir eigentlich kein großer freund von halbpension oder sogar all-in sind, da wir gerne auswärts essen gehen.. aber gut, wir haben uns ausgerechnet, wenn wir nur dreimal da essen gehen, hat es sich schon gelohnt, also werden wir das wohl auch tun.

das hotel selber, in dem wir sind, ist eher.. ja. ist ok. OK. nicht der burner, aber .. passt schon. corona-bedingt bieten die selber aber kein frühstück bzw. auch kein abendessen an, sodass wir zwei minuten zu einem anderen hotel rüberlaufen müssen. da dachte ich auch gleich schon wieder: „oh man…..“ also ich war schon bissl.. angeranzt. muss aber zugeben, dass ich hauptsächlich deshalb angeranzt war, weil ich dachte, das wlan funktioniert nicht und dass der empfang hier so beschissen ist, weil weder whatsapp, noch instagram ging. ABER ZUM „GLÜCK“ IST DAS EINE GENERELLE STÖRUNG! ich dachte schon, ich bin jetzt hier zehn tage offline 8D würde ich durchdrehen. ich dreh so schon durch, weil ich will, dass KEVIN ENDLICH ONLINE KOMMT UND MEINE GEBURTSTAGSGLÜCKWÜNSCHE SIEHT UND HOFFENTLICH MIT EINEM HEIRATSANTRAG ANTWORTET XD ..

 

naja, nach einer kurzen dusche sind wir dann zu diesem hotel da gelatscht.. und ich sags euch.. GEILO! .. XDDDD ich denke, wir werden jetzt einfach eiskalt jeden tag da essen gehen lol. DREIMAL, DAMIT SICHS LOHNT – HA – AM ARSCH! ..

und zwar is das ein 4-sterne-hotel mit buffet und .. ey, übel gut ey!

here, i show you ein bissl von dem buffet… (richtig pennermäßig fotografiert, ja mir egal XD)

 

das is jetzt nur das kalte zeug.. dazu gabs noch warme dishes (sieht man bissl so im hintergrund) und die haben dazu auch noch direkt vor deinen augen was gekocht und gebraten und so, wenn man was wollte.

ich hab aber in den letzten tagen so viel gefressen – und dann noch heute die grässliche mäces erfahrung, dass ich eigentlich gar nicht groß sowas fettreiches essen wollte. aber bissl durchprobieren musste ich mich trotzdem xD

so, also links war carpaccio, oben tomate-mozarella mit so nem basilikumpestozeug oben drauf, das unten sind muscheln und auf dem großen teller, also das weiße war risotto, aber das schmeckte ganz anders, als man zunächst erwarten würde, das wirkte so .. schwer und deftig, war aber eigentlich echt.. „leicht“ und gut, dann das dunkle oben daneben war echt strange.. und zwar waren das feigen mit kraut und haselnüssen, alter, das war aber echt geil. ich liebe so strange mischungen, muss ich unbedingt mal googlen, obs da so ein rezept gibt. daneben ne kartoffel nach teneriffa art (?), daneben kartoffel mit mozarella und dann noch unten aubergine und zucchini und kichererbsen und ach. keine ahnung, das war alles MEGA GUT. WIR FRESSEN DA JETZT JEDEN TAG 8D

der nächste gang war echt langweilig.. salat von der salatbar..

aber sogar das war mega gut XD

 

und zu guter letzt der nachtisch..

diese zwei kleinen kuchendinger da waren wie auch schon auf lanzarote bzw. in allen warmen ländern sind die dinger immer gleich: hardcore süß und nie so besonders, aber MAN MUSS SIE IMMER PROBIEREN, WEIL SIE SO TOLL AUSSEHEN XD .. das rechts ist papaya und das links ist bratapfel in vanillesoße und ES WAR MEGA GEIL. ich hab danach noch einen weiteren teller gegessen mit zwei so kuchendingern und einem kleinen schälchen joghurt mit trauben, hab ich aber nicht fotografiert, MUSSTE ABER TROTZDEM ERWÄHNT WERDEN XD

jedenfalls.. woah, hart geil. freu mich schon auf das frühstück morgen dort XD

 

so, anschließend von dem fresshotel ins normale hotel zurückgelaufen in dieser… idyllischen, einsamen abendatmosphäre in herrlicher ruhe und so fernab von jeglichem tourismus – ich höre übrigens gerade drei verschiedene discomusik durch den balkon, während ich das tippe XD … wobei das nicht allzu laut ist, also ich übertreibe schon ein bisschen.. hey, kennt einer die folge von king of queens, wo doug und carrie die fledermaus in ihrem hotelzimmer hatten? XDDDD

 

anschließend noch schnell in dem „superdino“ gewesen, der direkt gegenüber von unserem hotel ist (irgendwas positives muss son touriviertel doch haben xD).. und wie ihr wisst, liebe ich es ja, im ausland in den supermarkt zu gehen x)

und gleich was wiedererkannt °-° .. und zwar haben wir dieses elite in schottland schon gegessen… oder in irland? .. oder in australien? XD .. ich weiß es nicht mehr. ich meine aber, es war schottland..

 

ich finde, die milch is hier so lustig verpackt.. so .. filmmäßig lol.

 

und dieses marmite hat mich auch total an vegemite aus australien erinnert..

 

ich weiß, normale leute fotografieren keinen joghurt (XD), aber .. ich find sogar das sieht so anders aus als bei uns lol.

 

und weil ich heute nicht schon ungesund und genug gefressen hätte, hab ich mir gleich was geholt..

irgendwelche schoko… flipchip-dinger, die ich jetzt schon die ganze zeit während des tagebucheintrags fresse..

 

so, mehr nicht .. ich werde jetzt noch tausendmal auf aktualisieren im instagram klicken und zwischendurch immer wieder genervt doch googlen, was wir hier morgen machen können, obwohl ich eigentlich viel lieber endlich eine kevin message will xD

 

in diesem sinne, adjö, ihr kinners!

suzaku

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen