Durchsuchen nach
Tag: 10. Januar 2022

Motivation.

Motivation.

ich höre gerade „too good at goodbyes“ von sam smith. absolutes holly lied, aber eigentlich mehr das cover von davina.

heute habe ich so beschissen geschlafen, bzw. eigentlich habe ich nicht beschissen geschlafen, sondern nur kurz, dass ich mich fühle wie besoffen. ich bin auf sagenhafte dreieinhalb stunden gekommen. durch die zweieinhalb wochen urlaub (gut, eine halbe woche davon war ich krank) ist mein ganzer schlafrhythmus durcheinander gewesen, wobei ich sagen muss, dass ich noch schlechter eingeschlafen bin als befürchtet. liegt aber nur bedingt am hunger.

seit gestern machen tobi und ich nämlich dieses clean9 und ich muss sagen… oh man. ich find das immer witzig, wie diese ganzen.. lifeplusler, clean9, stoffwechselkur, blabla, immer drauf beharren, dass das KEINE diät ist, sondern wohooo darmreinigung, entschlackungskur, stoffwechselreset und weiß der geier nicht noch was alles. sorry, aber.. in den ersten zwei tagen darf ich:

-morgens 120ml (!) aloe vera schleim trinken (miiiiiinimal dickflüssiger als wasser)
-vormittags ein 6g pülverchen in wasser aufgelöst (das ist dann immer noch wie wasser…)
-mittags nochmal 120ml aloe schleim
-einen shake in milch aufgelöst
-und abends noch zweimal 120ml aloe schleim
(und jeden tag ne halbe stunde sport)

und sorry, das soll KEINE DIÄT SEIN? .. achso halt, ists auch nicht. BEI NER DIÄT KÖNNT ICH MEHR ESSEN XD .. aber jaaaaa, blah, was ist diät? .. diät ist nur eine ernährungsweise, ja ich weiß, blabla. aber das, was so die allgemeinbevölkerung als „diät“ ansieht, meine ich. paar tage sich zusammenreißen, um ein paar pfunde zu verlieren. und nix anderes is das.

achso und an tag drei bis neun entfällt der aloe schleim zum größten teil und wird durch eine 600kcal mahlzeit ersetzt. und dann tun die weiß gott wie rum, dass man wohooo so viel bauchumfang verliert und wuh. ja sorry, aber wenn ich quasi NICHTS fresse, dann isses auch kein wunder, dass ich bauchumfang verliere. verliere ich auch, wenn ich 9 tage lang „bauchumfang verlieren“ in die google bildersuche eingebe, die bilder angucke und sonst nix fresse.

wie man sieht, ich bin hardcore überzeugt von solchen konzepten. aber gut, dumm genug, um das einmal mitzumachen offensichtlich genauso, also ist das marketing geglückt. ich wollte es eigentlich als harten übergang zu zuckerfrei, aber so im nachhinein hätte ich das gar nicht gebraucht, weil ich so schon super in zuckerfrei drin war. im gegenteil, ich find sogar, dieses clean9 zeug wirft mich um lichtjahre zurück, denn dieser shake ist mal die explosion von SÜSS.

ABER GUT. SCHO‘ ‚ZAHLT, JETZ‘ WIRDS AU‘ G’MACHT… SAGT D’R SCHWOAB.

naja, dementsprechend knurrt mir der magen, wobei ich aber sagen muss, dass es sich gut aushalten lässt. also ICH kanns gut aushalten, tobi kommt wirklich aufm zahnfleisch daher. aber ich hab kein problem mit hunger. genau genommen hab ich mehr probleme mit „wenig essen“ als mit „gar nichts essen“. ein hoch auf die hungerzeit. ich glaub, ich könnte auch echt wieder wochen so weitermachen, so wie früher halt, nur dass ich früher nicht mal einen bruchteil von dem gegessen habe, was ich heute „ESSE“ (*hust*).

ansonsten.. auch wenn mans heute nicht so merkt, weil ich echt wie son schluck wasser in der kurve rumhänge, bin ich zur zeit richtig… MOTIVIERT. mein schwarzes loch liegt gerade so ein bisschen auf eis und lässt mich in ruhe und ich genieße diese unbeschwertheit und freiheit (wetten, damit hab ichs mir jetzt verschrien). aber ich hab so viel motivation, das gibts nicht. vorallem was zwei sachen angeht, und das wäre einmal:

-zuckerfrei

-keiths geburtstag

xD .. ok, zuckerfrei, also.. boah, das motiviert mich. am wochenende haben wir, weil wir noch vom raclette eier übrig hatten, pfannkuchen gemacht, komplett zuckerfrei – wobei das ja nicht schwer ist -, aber ich habe sie natürlich auch zuckerfrei gegessen. und zwar nur mit obst, looki looki:

klingt voll bescheuert, aber jedes mal, wenn ich ein gericht, das ich sonst süß essen würde, ohne zucker zu mir nehme und man merkt richtig, dass ZUCKER FEHLT, dann fühle ich mich richtig gut XD .. das is so ne richtige challenge, in der ich voll aufgehe, das ist wie damals, als ich mit vegan angefangen habe. wenn man dann so ein gericht kocht und entsprechende komponenten weglässt und man was „vollkommen neues“, was „reines“ isst, ohne den bösen bösen zusätzen, dann denkt man: BOAH, WAS BIN ICH TOLL UND ANDERS. XDDDD in gewisser weise sogar der gleiche gedankengang wie damals mit dem hungern, von wegen: BOAH, ICH BIN SO TOLL, ICH BIN SO ANDERS, ICH KANN EINFACH GAR NICHTS ESSEN, WÄHREND IHR ALLE SO SCHWACH SEID, UM ZU ESSEN. – ok, der klang jetzt sehr ana-mäßig, aber ihr wisst, was ich meine.

ich bin auch echt mal gespannt, wie lange ich das durchziehe. denn ich kenne mich, wenn ich mal was angefangen habe und dann „im fahrwasser bin“ (wie mein gruppenleiter immer sagt), dann kann ich das eeeeewig durchziehen. vegan ging auch wesentlich länger als gedacht. aber ja, ich möchte vegan auch wieder aufnehmen, bis eben auf den fisch, den ich bei unserem sushi-mann esse, aber sonst wieder vegan. im schlimmsten fall, wenn ich woanders essen gehe, dort auch vegetarisch, wenn es da nichts veganes direkt auf der karte gibt, denn dieses: „oh ich will das, aber ohne das und kann ich dafür dies da noch dazu haben?“ – da hab ich keinen bock drauf. und die kellner werdens mir auch danken xD maximal einen sonderwunsch im restaurant nehme ich mir mal vor XD ähnlich wirds dann aber leider mit zucker. wenns nix vom grill, also ohne soßen, gibt oder etwas, das von haus aus schon zuckerfrei (und vegan) ist, muss ich gucken, wo ich den geringeren tod sterbe, aber mich komplett „isolieren“ oder mords den terz im restaurant machen, also nee. seriously nee.

sooooo, dann das andere, keiths geburtstag! xD also normalerweise mach ich ja nicht unbedingt immer was für ihn, aber er wird dieses jahr auch 50, so wie kevin letztes jahr, und ja.. also irgendwas muss ich da schon machen. ursprünglich wollte ich ein stopmotion-video filmen (viele bilder, die dann aneinandergereiht werden, viele kennen das mit so knetfiguren..) und hab dafür auch schon ein paar sachen vorbereitet, allerdings.. war mir das dann zu viel arbeit. also nicht nur zu viel arbeit, sondern eher…. es is so langsam ausgeartet XD (ICH SAG JA, WENN ICH MAL WAS ANFANGE XD) und was ich bei keith beachten muss, ist, dass es nicht größer und bombastischer wird als bei kevin. xD ich meine.. ich kann ja kaum dem bodyguard eines backstreet boys einen krasseren post widmen als dem backstreet boy selber?! XD das wäre leicht….. WEIRD? XD … also musste ich mir was überlegen, was auch cool ist, aber auf jeden fall weniger ist als dieses rückwärts-video, was ich an kevins geburtstag hochgeladen habe.

also ich will jetzt meine idee noch nicht ganz so verraten, aber was auf jeden fall bestandteil ist, ist ein graffiti. aber von hand, keine angst, ich sprüh keine wände illegal nachts irgendwo an xD ..

im zuge dessen habe ich mir dann auf instagram ZIG videos angeschaut von… colorieren. als kind und teenie hab ich ja richtig viel gezeichnet und ich war auch richtig gut, tatsächlich glaube ich, dass ich nur in dieser einen sache richtig talentiert war (und vllt mich auszudrücken noch). und ich wollte als kind immer copics haben, das sind so tolle marker, hier:

also so ne art… filzstifte, aber die konnte man früher halt nirgendwo kaufen. DA GABS HALT NOCH KEIN AMAZON, NE? … … ABER JETZT GIBTS AMAZON 8D und jetzt bin ich etwas eskaliert. ich hab dann soooooo viele videos angeschaut übers colorieren mit copics, dass ich SO BOCK bekommen hab und dann einfach … welche bestellt hab x) .. zuerst ein kleines set, dann noch ein kleines set und dann dacht ich mir: SCHEISS DRAUF, und hab mir ein großes set bestellt. und acrylfarben. und pinsel. und liner. und spezielles papier. für insgesamt.. keine ahnung, 300 euro? XD .. wobei 300 euro nicht so viel ist für ein hobby, ABER DAS KANN MAN NICHT HOBBY BEI MIR NENNEN XD das ist eher so… eine minute benutzen, mir denken: „ach, son scheiß“ und es dann wieder wegwerfen =D .. aber ich habe mir vorgenommen, dass ich dieses scheiß graffiti mit den copics coloriere! 😀

mein bruder hat vor einer weile wieder das zeichnen angefangen, also mein bruder und ich waren beide ziemlich talentiert als kinder, während er immer gebäude, autos und sowas gezeichnet hat, und ich immer animescheiß und menschen. wir haben dann beide mit der pubertät das interesse am zeichnen verloren und er hat sich immer wieder überlegt, wieder anzufangen, während ich eigentlich wusste, dass ichs nie wieder so intensiv machen werde. ich hab da einfach nicht die geduld zu, weil ich leider so perfektionistisch bin, dass ich sofort alles zerreiße, sobald es nicht der inbegriff von PERFEKTION ist. darum habe ich heute auch nur ganz wenige zeichnungen von mir übrig. und ich weiß auch, dass ich das mit den copics nicht lang machen werde, aber .. naja, im ernst. WAS SOLL ICH SONST MIT MEINEM GELD MACHEN? XD N HAUS KAUFEN? .. LOL! .. als ob ich 800.000 euro für ein läppisches haus zahle am arsch der welt. ICH KÖNNTS JA AUCH FÜRN MEET AND GREET AUSGEBEN… äh nicht. von daher, wurscht. ich hab in den letzten zwei jahren so viel geld gespart aufgrund von corona … yolo!

NAJA MAL SCHAUEN.

jedenfalls bin ich… motiviert 8D

DAS‘ DOCH MAL EIN GUTES SCHLUSSWORT.

suzaku

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen