Durchsuchen nach
Tag: 23. April 2022

Ausflug nach Sintra.

Ausflug nach Sintra.

so, und wieder ein neuer tag in lissabon. begonnen hat dieser wie üblich mit dem frühstück..

 

nur dieses mal haben wir lissabon selbst sogar verlassen, und zwar sind wir zu irgendeinem… schloss (?) (shit, ich bin so schlecht in reiseberichte, warum lest ihr die nochmal so gerne?! XD) irgendwo außerhalb von lissabon gefahren.. ach, SINTRA! .. so hieß es. also der ort hieß, glaub ich, sintra, und das schloss selbst war palacio nacional da pena. gerade gegoogled, ha! x)

 

also, auf der fahrt nach sintra..

 

in der ortschaft selbst musste man so einen bestimmten bus nehmen, der dann in einer rundfahrt oder in so einem „kreis“ die verschiedenen sehenswürdigkeiten abfährt, denn mit dem auto selbst hinzufahren ist aufgrund one-way-straße und begrenzten parkplätzen nicht empfehlenswert. wobei ich aber sagen muss, der bus ist auch nicht gerade empfehlenswert, er war brechend voll und die fahrt war nervig und heiß und ätzend.

 

an der bushaltestelle angekommen musste man dann ein kleines stückchen nach oben laufen zum schloss selbst..

 

und das wars dann.. das palacio nacional da pena..

 

und ich muss sagen, es war brechend voll und ätzend. also ich kann nicht empfehlen da hinzugehen, denn .. man latscht einfach nur durch so langweilige räume und die lassen da halt abartig viele leute rein, wenn man pech hat. also es ging wirklich zu wie auf der wies’n, und man konnte gefühlt immer nur im zehn-minuten-takt mal einen schritt weiterlaufen.. moment, i show you:

also das war son rundkurs, alle sind da im kreis gelaufen und .. naja, eigentlich kann man sagen, sind alle im kreis gestanden. richtig ätzend und nicht zu empfehlen.

die räumlichkeiten, die man dann besichtigen konnte, sahen ungefähr so aus:

 

die begeisterung steht mir ins gesicht geschrieben.

 

ähm ja. hinter uns waren sogar auch welche von schwaben XD hat man am dialekt gehört xD

 

stiiiiiinklangweilig. und die ganze rumsteherei hat eher dazu verleitet, dass man dann noch desinteressierter war an dem, was man sehen konnte. zumindest gings mir so…

 

aber ja… selfies gehen immer.

 

wir sind anschließend dann noch draußen da rumgelaufen und haben das bissl angeschaut..

 

war jetzt nicht so der brüller xD .. aber gut, muss man mal gemacht haben…. nicht.

 

später sind wir dann noch in der ortschaft selbst etwas rumgelaufen und haben uns da die geschäftchen angeschaut. das war dann hundertmal interessanter als das komische schloss da..

 

suza und ihre leidenschaft… ohrringe. XD

 

und das hier war auf dem weg zum westlichsten punkt europas..

 

hab grad gegoogled, das heißt übrigens cabo da roca. aha, gut zu wissen xD

 

das war dann eigentlich nur son … ort, wo ein leuchtturm war und da sind halt leute rumgelaufen und haben fotos gemacht. mehr gibts da eigentlich nicht zu sehen. aber man kann immerhin sagen – höhööö, wir waren schon am westlichsten punkt europas. immerhin war ich auch schon am östlichsten punkt australiens. und öh, bestimmt noch an irgendwelchen anderen orten, keine ahnung mehr XD (WOW, REISEN BILDET SO SEHR XD)

 

tobi wollte dann aber noch mit seiner drohne ein paar aufnahmen machen, konnte er aber schlecht von diesem touri-hotspot, also sind wir ein bisschen weitergefahren, haben an der straße gehalten und sind zum wasser gelaufen.

 

äh ja.

 

seht ihr, das war gar nicht so weit weg, nur ein paar autominuten.

 

ein bissl posing muss sein..

 

zwei von den drohnenaufnahmen, tobi hat aber mehr gefilmt, deshalb gibts jetzt hier nicht so viel zu sehen..

 

und beim weg zurück zum auto XD

 

abends, als wir dann schon wieder zurück in lissabon waren, waren wir zu faul extra nochmal in die stadt zu fahren, nur um was zu essen, also haben wir gegoogled und um die ecke war so ein burgerladen, da sind wir hingegangen.

war eigentlich ganz lecker, aber etwas wenig XD .. VON DEM BISSCHEN WERD ICH DOCH NICHT SATT XD

 

joa.. mehr eigentlich nicht für den tag.

 

suzaku

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen