Durchsuchen nach
Tag: 25. August 2022

Throwback: Patrick Fiori Konzert in Conthey.

Throwback: Patrick Fiori Konzert in Conthey.

16. august 2001

patrick fiori konzert in conthey

tja, am mittwoch, den 15. august, sind wir – meine mutter, mein vater und ich – um ca. 9 uhr morgens losgefahren. nun, was soll ich da schon viel dazu sagen? da habe ich eigentlich gar icht so genau realisiert, dass ich DEN fiori sehen werde… ich habe bei der hinfahrt sogar gepennt! naja, verpasst habe ich somit auch die aussicht auf verschiedene seen und berge, aber irgendwie waren die mir zu der zeit sowieso scheißegal, lol. okay, wenn ich bei der fahrt mal wach war, hatte ich mich mit „jesus christ superstar“-musik hören oder „schlaflos“ lesen beschäftigt.

als wir dann nachmittags ankamen, hatten wir erstmal eine ausfahrt verpasst und sind an conthey vorbeigefahren (bei so einem minikaff bleibt einem gar nichts anderes übrig, als das zu übersehen). nun, dann waren wir in diesem „berühmten“ conthey und hatten keinen einzigen blassen schimmer, ob DIESES conthey auch wirklich DIESES conthey sein kann, in dem DER FIORI auftreten wird [das war eh so geil, damals gabs ja noch nicht wirklich google oder sowas.. ich hatte die karten irgendwo auf einer französisch sprachigen seite gefunden und ohne, dass wir überhaupt irgendwas verstanden haben, hat mein vater die einfach gekauft XD und dieser ort klang auch ganz seltsam, also nicht nur „conthey“, sondern.. da waren noch mehr so… zeichen dran lol. wir sind da schon iiiiiirgendwie auch auf gut glück hingefahren, bzw. waren uns nicht ganz soooo sicher XD]. das kaff war nämlich ausgesprochen „kaffig“ [yes bitch], sodass sogar mein kaff dagegen eine weltstadt ist. tja, dann sind wir in dieser ministadt umhergegondelt und hatten nicht mal einen blassen schimmer von einem blassen schimmer, wo auch nur in etwa diese dumme halle von „salle polyvalente“ ist! (und wenn ICH nicht das schild mit der aufschrift „salle polyvalente“ in der nahe von einer tankstelle bei einem kreisverkehr entdeckt hätte, würden wir jetzt noch nach der halle suchen, lol.) nach gestresstem suchen („fragen wir doch an der caféteria!“ – „ich frag nicht!“ – „ich auch nicht!“ – „gut, dann fahren wir weiter..“) und ein paar kleinen streitereien („soll ich etwa aus dem auto aussteigen und zu fuß suchen, oder was!?“) haben wir dann in richtung der autobahn die halle „salle polyvalente“ (wie spricht man das denn auf französisch aus? lol [heute weiß ichs xD]) gefunden. für meinen geschmack sah die halle irgendwie schon alt aus, lol. die farben waren irgendwie schon ganz von der sonne verblasst und außerdem war das nicht gerade das dominion theatre in london [wie sie tut, DOMINION THEATRE, OH, WIE INTERNATIONAL DU BIST XD], aber hey, machen wir mal nicht die arme halle nieder, da hab ich den schönsten tag meines lebens verbracht [kevin denkt sich: ok danke xD], also was soll ich noch abhetzen? lol nachdem wir dieses ding endlich gefunden hatten, haben wir uns dann noch einen netten campingplatz gesucht.. tja, nett fand ich aber eher den typen, der uns das „wasser ohne gas“ brachte.. lol. [ok, an das konnte ich mich gar nicht mehr erinnern.. was war das fürn typ? XD]

am nächsten tag waren wir auch noch in einem hypermarché, eine steigerung von einem supermarkt. wir sind um 15 uhr vom campingplatz gefharen. oh man, was gab es da alles für futter!! da konnte man sich allein von der joghurtabteilung ein jahr lang ernähren, so groß war das [bei dem überfluss könnte man das heutzutage in jedem supermarkt..]. und welcher mensch hat schon hundert verschiedene arten von senf probiert?? ach ja, jeder franzose! (französischer schweizer, lol) mama und baba mussten mal wieder jedes einzelne teilchen genau detailliert durchstudieren und ich hatte insgeheim schon bedenken, dass wir nicht früh genug zur halle kommen.. [gosh, heute würde ich noch mehr abspacken und mir denken: ALTER, WIR MÜSSEN JETZT ZUR HALLE, SPINNT IHR XD]

nachdem wir dann von einer französin (französischen schweizerin lol) unsere wurst nachgetragen bekamen [verpeilt wie meine mutter ist, hat sie die irgendwo an der kühltheke liegen gelassen, an das kann ich mich sogar noch erinnern], sind wir dann abgefahren und zur halle gefahren. oh man, sogar in diesem augenblick hatte ich das gar nicht realisiert, dass ich an dem tag DEN ECHTEN FIORI sehen werde… oh man, ich hab es jetzt noch nicht mal realisiert, lol. [btw, auch 21 jahre später noch nicht XD]

an der halle waren gerade mal zwei leute oder so und da hat baba dann gleich einen security-heini [keith LOL] gefragt, wann man reindarf. ach ja, zu diesem zeitpunkt hatten wir noch gedacht, da gibt es sitzplätze (und ich wollte sogar fragen, ob die karten nach den sitzplätzen sortiert sind lol). wir sind noch kurz vor dem konzert an dem direkt neben der halle liegenden fußballplatz, auf dem trainiert wurde, spazieren gegangen. tja, danach hatten wir uns noch einen kaffee bzw. cappuccino (oder wie man das auch immer schreibt [hasts richtig geschrieben, mädel]) genehmigt und dann sind mama und ich zum eingang gegangen, wo auch schon ein paar gewartet hatten… innerlich dachte ich schon: „scheiße, die waren vorher noch nicht da!!“ – aber wie sich dann später rausstellte, hatte ich keinen grund das zu denken *gg* [wie se den spannungsbogen aufrecht erhält lol] um 16:30 uhr hatten wir uns dann dazu gestellt und um 20:00 sind wir reingelassen worden. davor wurden clubmitglieder noch reingelassen, die diesen sehr gut singenden, grundgütigen, lieben, süßen, warmherzigen, schnuckligen mann [lol] – MEINEN FIORI *g* [ist immer noch MEIN fiori] – noch treffen durften [meet and greet ;_;]. eine frau (die ist mir gleich am anfang aufgefallen, weil die ein RIESEN sandwicht verschlungen hat!!) kam später wieder ganz baff raus, mit autogramm auf dem tourheft und hatte sich mit dem teil luft zugefächert… oh man, ich würde gerne wissen, was fiori da alles zu ihr gesagt hat und so… schnief, ich will ihn auch mal treffen *gg* nun, bin aber mit dem, was mir passiert ist, aber auch zufrieden genug *ggg* [SPANNUNGSBOGEN!], aber dazu später! mama hat es dann irgendwie (fragt mich nicht wie! [wow, ich hatte damals auch schon die anrede „euch/ihr“ verwendet, wie als ob ich das bewusst veröffentlichen wollte lol]) geschafft, dass sie beim einlass als erste reindurfte und ich hatte mich gleich hinter sie gequetscht! tja, dann hat ein typ ihre karte ganz sauber abgerissen und diese schlampe von security-tussi hat meine karte total verstümmelt!! so eine frechheit! [fun fact, das denke ich mir heute noch, wenn es karten zum abreißen gibt und nicht zum scannen, auch wenn ich am ende die karte eh wegschmeiße XD] jedenfalls bekamen wir anschließend solche grünen bändchen, die wir sichtbar an uns hinheften sollten.

tja, ich war dann anfangs irgendwie baff, weil da keine stühle waren (lol), aber ich bin gleich zur bühne gerannt, damit ich noch einen guten platz erwische!! *gg* (und der platz war wahrhaftig gut!!! *gg*)

mit der zeit wurde es richtig voll und neben mir waren dann noch zwei solcher dummer ca. 10jährigen idioten, die dauernd so dumm gepfiffen haben – oh mein gott, noch ein einziger ton mehr und ich hätte die umgebracht! später waren da drei solcher kleinen mädels zwischen meiner mutter und mir und eine hatte sich mit hilfe von meiner mutter auch noch auf die bühne gesetzt, was mich irgendwie angekotzt hatte, weil nun meine sicht völlig versperrt war!!!! [BOAH, das hat mich damals ECHT angekotzt XD ich weiß noch, die kiddies sind da die ganze zeit um uns herumgeschwänzelt und ein blödes kind hat dann zu meiner mutter raufgeglotzt und gutmütig und ALLE ANDEREN KINDER DIESER ERDE *MIR*, IHRER TOCHTER, IHREM EIGEN FLEISCH UND BLUT, BEVORZUGEND hat sie sich nach unten gebeugt, das kind hochgehoben und die auf die bühne gesetzt, direkt VOR MEINE FRESSE. und ich dacht mir so: „echt jetz? bist du behindert oder was?!“ goooooosh mama, what the fuck!? XDDDD] aber gut, was will man bei kleinen kindern schon machen!? [SIE NICHT AUF DIE BÜHNE SETZEN? DANKE MAMA XD] tja, ich hatte mich dann eben daneben gestellt [seht ihr, wie ich mich IMMER kommentarlos den blöden aktionen meiner mutter anpasse XD anstatt ihr wenigstens zu sagen: alter, warum setztn jetzt das blag direkt in meine fresse, setz es doch vor deine XD], aber da war so ein dummes mikro im weg und ich hatte das eben still und heimlich zur seite geschoben, aber son mädel neben mir, eins von den kindern, hat das bemerkt und irgendwas zu mir auf französisch gesagt. suza [name editiert natürlich] und französisch! – das bedeutet ja wohl genauso viel wie ein hund, der mit messer und gabel frisst [was das fürn seltsamer vergleich? nee, frau suza, das können wir aber besser!] und deshalb sagte ich: „oh gott, ich hab kein wort verstanden“, aber dieser satz war an meine mutter gerichtet. das kleine mädel hatte mich da voll schockiert angeschaut und von dem augenblick an hatte sie kein wort mehr mit mir geredet und mich nicht mal angeschaut (hatte wohl nun schiss vor mir lol). naja, war mir ganz recht, dass ich kein kinderclown war [yup!], zumal ich da schon wieder bauchschmerzen hatte.. [das war bestimmt von dem kaffee und der damals noch unentdeckten laktoseintoleranz] naja, später hat dann das mädel total oft zu mir geschaut, weil sie schon gecheckt hatte, dass ich kein einziges wort französisch spreche, aber trotzdem alle lieder mitsingen konnte und das auch getan habe. [vielleicht wars auch einfach nur deine schlechte aussprache? XD]

und dann kam der moment, an dem das konzert angefangen hatte! 🙂 alles war total dunkel und ein paar leute sind an die instrumente gegangen und einfach so rumgelatscht. ich war so damit beschäftigt einem typen beim umhängen seiner e-gitarre zuzusehen, dass ich gar nicht gesehen habe, wie fiori reingekommen ist. (ja okay, zu dem zeitpunkt war es sowieso ziemlich dunkel..) und dann fing das klavier an, das licht leuchtete auf eine person – fiori!!! ich war irgendwie ganz schockiert und mein kiefer lag mir da schon auf dem boden, weil ich bis zu dem moment gar nicht realisiert hatte, dass ich fiori sehen würde! [girl, wie oft willst du das denn noch sagen? XD] oh mein gott, wie er aussah, einfach GÖTTLICH!! [bitch, i feel you ;_; <3] er stand da, grinste und strahlte soooo süß wie tausend tonnen zucker und ich war wie versteinert [BITCH, I FEEL YOU] alle haben gejubelt und geschrien, aber irgendwie habe ich keinen einzigen ton rausbekommen.

das erste lied war „chrysalide“. es war ein bisschen verändert, schien mir irgendwie kürzer und später hat fiori dazu noch klavier (viel mehr keyboard) gespielt. oh mein gott, das lied war wunderschön! danach spielten sie „encore“ und da rockte mein kleiner fiori richtig ab!! *gg* oh man, wie lieb er da zu dem refrain getanzt hat [wie kann man denn „lieb“ tanzen?] – war das schnucklich! *gg* kann man sich bei dem gar nicht vorstellen, wie er da den laden eingeheizt hat – tja, stille wasser sind eben doch tief! *gg* [wer sagt überhaupt, dass fiori ein stilles wässerchen ist, DU VERSTEHST DOCH KEINEN FATZ VON DEM, WAS ER SAGT XD] danach kam „l’effet mere“ und ich hätte fast losgeflennt! [d’awww <3] dieses lied kenne ich nur aus der hörprobe von seiner homepage und das ist nicht gerade die beste qualität bzw. auch nur ein ausschnitt. oh mein gott, so ein wunderschönes lied hab ich in meinem leben noch nie gehört, das wunderschönste lied überhaupt! [immer diese superlativen…] ich hätte nie gedacht, dass sie dieses lied auch spielen, da der song ja nicht mal auf einem album ist, sondern nur auf der maxi von „juste une raison encore“. [ohne witz ey, wie lange ich nach dieser scheiß maxi gesucht habe, weil ich unbedingt dieses lied haben wollte.] bei diesem lied stand er in der mitte der bühne, sang in sein mikro, das an so einem ständer befestigt war und die gesamte stimmung war so sinnlich, gefühlvoll und der geier was noch! [*theatralisch schluchz*]

die fans haben auch mal ein lied für fiori gesungen, aber das habe ich nicht gekannt. er war da total geschmeichelt. fiori hat überhaupt immer voll seine gefühle gezeigt, er war immer total dankbar, wenn irgendjemand etwas nettes gesagt oder getan hat [woher weißt du denn, ob es nett war, verstehst doch nix XD] was ich total beeindruckt hatte, war, als er dieses „transparent“ zweier frauen gesehen hatte, hatte er sich die handfläche geküsst und damit das transparent berührt. ich fand das voll beeindruckend, dass soetwas liebes irgendein star macht. [witzig, die gleichen gedankengänge habe ich auch, wenn kevin was liebes macht] er hat auch dem kleinen mädchen, das neben mir auf der bühne saß, welches meine mutter da hingesetzt hatte, über den kopf gestreichelt. [an dieser stelle habe ich eigentlich erwartet, dass nun kommt: WARUM BIN ICH KEIN KLEINES MÄDCHEN? XD] einmal hat er sprudel genommen, alle nass gespritzt und den rest über sich selbst gekippt. meine güte, er war ganz nass, das sah ja mal vielleicht sexy aus! *gggg* [ähm.. ok.] und dann hat er sich auf den boden gekniet und sich wie ein nasser pudel geschüttelt und alles hat aus seinen haaren gespritzt – cool!! *gg* er war überhaupt total rockig drauf, er hat auch einmal auf dem boden getanzt [wie soll man sonst tanzen? auf der decke XD] – und wie hart auch noch! das hätte ich von fiori nie gedacht, dass der so abrocken kann!! bei „les blues“ hatte er eine sonnenbrille auf und eine e-gitarre um, oh man, das hat ja mal geil ausgesehen! als ihm die brille aufgesetzt wurde, stand er mit dem rücken zu mir und ich dachte schon: „sag bloß, er trägt gleich ne sonnenbrille! das würde ja mal geil aussehen!!“ und das hat es auch!!! [jetzt mal im ernst, bei dieser … teenie-schreibweise krieg ich kopfweh, mit diesen vielen ausrufezeichen!!!!!] was ich auch echt toll fand, war, dass er total den kontakt zu den fans hielt. eine frau wollte diesen goldschatz [oh gott xD] fotografieren (seine wahre schönheit sieht man nur in real und das hab ich ja schon gesehen und kann es nur bestätigen *gggg* [GÖÖÖÖÖRL SERIOUSLY? XDDDDDD]) und als sie schon in der richtigen position war, meinte monsieur fiori: „non, non, madame!“ *g* er hat zwar französisch gesprochen, aber durch gesticken und betonung der wörter und auch wegen den paar fetzen, die ich verstanden habe, habe ich auch mitgekriegt, dass er im scherz wohl zu ihr meinte, dass fotografieren verboten sei und bevor sie knipst, könnte sie eher rausgehen *g* [*g*] war aber nur ein scherz! *gg* oh man, ich hab zu mama ja gleich gesagt, dass bei dem fotoapparat blitz an ist, aber die hat das sofort abgestritten und war sogar ein bisschen giftig [boah kann ich mir sooo gut vorstellen XD], weil ich ihr nicht geglaubt habe [WIE KANN ICH AUCH NUR] – okay, ich knipse dann (denn fotografieren ohne blitz war erlaubt gewesen, zumindest hat da keiner was gesagt) und zack – BLITZ!! oh man, die halbe welt hat zu mir hergeschaut lol. zum ersten mal in meinem leben war ich froh, dass fiori mich nicht gesehen hat! dafür aber dieser eine security [keith? XD], der nicht gerade erfreut darüber war. naja, ich hab sein gebrabbel zwar nicht verstanden, aber ich glaube, ich wusste, was er gemeint hat *ggg* [wieso tippe ich eigentlich immer „*gg*“, gab es damals noch kein „xD“ oder was?!]

einmal hat fiori auch eine kleine melodie ge…. naja, wie nennt man das?! er hat eben die lippen zusammengepresst und da ein paar liebe KNUFFIGE töne rausgebracht, das war echt süß. [OMG XD an das habe ich mich erst beim lesen wieder erinnert, STIMMT, DAS WAR ECHT KNUFFIG XDDDD] das fanden die anderen fans auch, denn wir haben gleich alle angefangen mitzuklatschen, obwohl das eigentlich nur ein kurzer witz von ihm war.

was auch cool war, war, dass fiori den fans schon fast musikunterricht gegeben hat… die version von „que tu reviennes“ fand ich irgendwie cool… oh gott, wie er zwischen diesen „que-tu-re-viennes“ immer „encore“ und „plus fort“ gesagt hat, total tief und SEXXXY *gg* [XXX !!!! *gg*] einmal sollten wir alle das ganz leise singen, so, dass man fast einschläft, wie es uns die zwei sängerinnen von ihm vormachten. (wieder mal direkt vor meiner nase, also mit dem platz habe ich echt GLÜCK gehabt!!) außerdem haben wir bei „juste une raison encore“ einen minikanon gemacht. ich fand das total witzig! und dieses schnelle und langsame klatschen fand ich auch total cool! einmal hatten nämlich alle – fiori und wir – langsam geklatscht und dann immer schneller.. wow, fiori hatte da mal weider höchstleistungssport betrieben, bei dieser klatscherei! (er hat übrigens nach dem zweiten lied bereits angefangen total zu schwitzen, der schweiß lief ihm seitlich die stirn runter *ggg* [wie se sabbert XD]) das plüschtier (ein koala mit baby und ein brief für fiori), das zuerst das kleine mädchen neben mir hatte, aber dann zu ihm raufgeschmissen wurde, hat er sofort aufgehoben, ganz lieb geknuddelt und sich ganz lieb bedankt, so lieb war er zu allen! *g* so eine liebe und nette person habe ich in meinem leben noch nie gesehen! [find ich so süß, wie ich fioris ach so liebe art ständig als die einzig liebevolle gestik ansehe, die je ein mensch in der geschichte der… menschheit? gezeigt hat XD] ich hatte mir zwar schon von anfang an gedacht, dass fiori ein GANZ LIEBER ist, aber sooo lieb hätte ich nie gedacht [see.] wie gesagt, das mit dem transparent [wo hab ich überhaupt dieses wort her? von meinem vater? .. ich glaub schon.] hat mich zum beispiel sehr beeindruckt [ja, sagtest du bereits.] er hat sich dann auch bei allen fans bedankt, die, die ganz hinten standen, die rechts, die links (das waren wir *gg*), die, die ganz oben standen und jedes mal, wenn der jeweilige bereich genannt wurde, hatten die alle gejubelt und geschrien!

und einmal ist einer von den instrument-leuten aufgestanden, hat sich zusammen mit fiori auf barhocker gesetzt und er hat dann ein lied für fiori (irgendwie eine art verarschung) gesungen… alle hatten sich den arsch abgelacht und fiori auch – oh mein gott, er sah so süß aus, wie er mit seiner linken hat versucht hat, das gesicht zu bedecken *gggg* war ihm also wohl sehr peinlich *gg*

aber das beste von allem kommt jetzt!!! [OHO!] also, am anfang hatte ich mich ja echt gefragt, warum die nicht alle versuchen ihn anzufassen. ich meine, wir waren ja alle total nah dran. tja, suza die erste muss natürlich alles versuchen und streckt gleich, wenn fiori in reichweite war, den arm aus, damit er mal die hand nimmt. was war? – weggerannt! naja, bei „j’en ai mis du temps“ (acoustique, die acoustique version kam direkt vor der normalen) kam fiori nochmal in meine reichweite… er stand ein bisschen so, dass er in richtung (von mir aus gesehen) links schaute und zwar circa in die dritte reihe oder so. nun, ich will also unbedingt, dass er meine hand anfasst und deshalb strecke ich sie aus, er sieht es, nimmt sie (OH GOTT, schon allein vom schreiben fall ich in ohnmacht!!) und singt eben bei dem lied weiter. oh gott, wie er mich angegrinst hat!! total lieb! *ggg* 🙂 er hat sich direkt zu mir gedreht, ist etwas nach unten in die knie gegangen und nahm ganz sanft meine hand. [gosh, ich fühle das heute noch auf meinen fingern XD <3333 da muss ich mal meinem vergangenheits-ich beistehen, das war WIRKLICH sanft und totaaaaaaaal zart ;_; *ggggg* !!!! xD] oh man, ich hab selber richtig gemerkt, wie ich strahlte wie son meister proper aus der werbung!! *ggg* er hat mich ganz supi doll lieb angeschaut und sein lächeln, das jeeeeeder fan so liebt, aufgesetzt, und ich wäre fast gestorben. [ey ohne witz, ich wär wirklich fast gestorben.] seine hand war etwas kälter als meine, feucht und gaaaaaaanz weich!! *ggg* [*zuckend am boden lieg*] also genauso schnucklich wie sie eben auf bildern auch immer aussieht [lol] oh meine güte, ich pack das nicht, dass FIORI – DEEEER FIORI – schon meine hand gehalten hat! ich glaube, ich krieg gleich einen nervenzusammenbruch – aber einen angenehmen nervenzusammenbruch [ey, den spruch sag ich heut noch XD] ich packs echt nicht! ich würde nur zu gern wissen, was er in dem augenblick gedacht hat, als er mich gesehen hat, also wie ich meinen arm zu ihm ausgestreckt habe. [ey ohne scheiß, der satz könnt doch auch von meinem heutigen ich kommen]. er ging dann ein paar schritte zurück (er konnte ja nicht ewig da stehen bleiben), schaute mich aber währenddessen die ganze zeit an und unsere hände glitten langsam und sanft auseinander. oh mein gott, ich hab gegrinst wie noch nie in meinem leben – ich frag mich so doll, was fiori da durch den kopf ging *wissen will* [ROFL *WISSEN WILL* XD] er hat mich auch total lieb angegtrinst, wahrscheinlich deshalb, weil ICH so gegrinst hatte. oh gott, ich habe fioris hand schon gehalten, ich glaub, ich spinne!!! DER FIORI – *MEIN* FIORI HAT *MEINE* HAND GEHALTEN!! ICH GLAUB ICH FRESS MICH! wie danach alle mich angegrinst haben, oh man, und ich hab nur zurückgegrinst… oje wie in einer werbung für gebisshaftcreme oder perl weiss (was hab ich heute mit den werbungen? *ggg*) oh man, wenn ich hier so sitze und wieder mal ein lied von ihm höre, kann ich das gar nicht glauben, dass ich DEN FIORI schon angefasst habe und dass er mich angegrinst hat und dass ich ihn angegrinst habe, oh mein gott, ich glaube, ich sterbe!! *ggg* (jetzt hatte ich tatsächlich schon WASCHECHTEN FIORI-SCHWEISS an meiner hand!! lol)

am ende vom konzert habe ich dann wieder fotos geschossen – da wars dann auch egal, ob mit oder ohne blitz, es war ja sowieso fast vorbei! er hat dann auch ein handtuch genommen, seinen schweiß daran abgewischt, genauso wie den aller sänger und instrument-leuten und am ende hat er es ganz schnell und schwungvoll in die menge geworfen.

als dann die lichter ausgingen und fiori weg war (schniiiiiieef), gingen alle richtung ausgang und ich war zwischen ein paar stühlen von diesen vip-leuten geraten. tja, da ich sowieso noch viel platz auf dem film hatte [PLATZ AUF DEM FILM!], habe ich mich einfach auf einen stuhl gestellt (wie da alle auf mich geschaut hatten, lol – das waren ja zum größten teil alles erwachsene frauen) und nochmal die bühne fotografiert. außerhab ich ich mir dann das tourheft (20 franken), ein feuerzeug (5 franken) und ein t-shirt (25 franken) gekauft – alles zusammen 50 franken, das ist so viel wie 75 DM. [LOL 75 DM!]

alle gingen raus, draußen wollten uns noch leute im rollstuhl irgendwelche dinge andrehen, aber ich bin sofort zu baba gerannt und hab laut rumgeschrien, dass ich ihn insgesamt dreimal angefasst und einmal richtig die hand gehalten habe! oh mein gott, er hat meine hand gehalten, ich fasse es immer noch nicht!!! MEIN FIORI AUS NOTRE DAME DE PARIS HAT MEINE HAND GEHALTEN UND MICH ANGELÄCHELT! ich dreh gleich völlig durch [gleich?]

wir sind dann gleich am nächsten morgen nach dem frühstück nach hause gefahren…

DAS WAR DER COOLSTE TAG IN MEINEM LEBEN UND PS…

ER HAT MEINE HAND GEHALTEN !!!!!!!!! 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂 🙂

 


 

lol.. also das war .. echt mal anstrengend XD aber lustig. wenn man sich denkt, ich war da 16, ich schreib wie ne elfjährige XD … aber gut zu wissen, dann schreibe ich vielleicht HEUTE mal wie 25, wenn ich auch schon 37 bin xD

in diesem sinne…. ICH HABE SEINE HAND GEHALTEN!!!!! xD *gggg*

suzaku

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen