Durchsuchen nach
Day: 22. August 2023

Jetzt ist mein Arsch auch unförmig.

Jetzt ist mein Arsch auch unförmig.

als ich heute auf der arbeit aus dem fenster geschaut habe, ist eine kollegin vorbeigelaufen, die ist etwas .. beleibter. und, ich mein das nicht böse, aber naja, die scheint auch nicht so viel auf ihr aussehen zu geben. und immer, wenn ich der auf der toilette mal zufällig begegne, ist die total unfreundlich mir gegenüber, grüßt, wenn überhaupt, dann nur total mürrisch und schaut mich auch immer etwas angeranzt an. anhand dessen, dass ich beide tatsachen, mich mürrisch behandeln und ihr aussehen, schon beides zusammen erwähne, merkt man, dass ich beides miteinander in zusammenhang bringe. da merkt man natürlich den filter „suza“, nämlich, dass alles anhand meiner persönlichen erfahrungen eingefärbt ist (wie bei jedem natürlich) und ich daher solche rückschlüsse ziehe, weil ich in meinem leben schon öfter erfahren habe, wie ich von … naja, menschen, die sich nicht so sehr um ihr aussehen scheren, blöd angemacht wurde. im sinne von: „ja, das püppi, denkt wohl, sie sei was besseres.“ – wobei ich nicht behaupte, dass ich oberflächlich bin, genau genommen ist mir mein aussehen total wurscht, ich schminke mich halt gerne aufgrund des.. mechanischen vorgangs (lol), aber ich laufe auch super abgeranzt oder chaotisch draußen rum, wenn ich lust zu hab, auch manchmal so, dass ich im negativen auffalle. gestern bin ich zum beispiel wie der allerletzte hippie mit meiner thailändischen elefantenhose im thailand-backpacker-look, dazu birkenstock, ganz unpassenderweise ein schöneres bürooberteil und einem „springbrunnen“, wie tobi es gerne nennt (meinen pony mit einem haargummi zusammengebunden und nach schräg hinten xD) zum aldi an der hauptstraße spaziert, weil ich keinen bock hatte, mich irgendwie umzuziehen, fertig zu machen oder sonst was an meinem aussehen zu ändern. hab schon bemerkt, wie mich ein paar autofahrer komisch angeguckt haben (LOL), aber is mir doch bums ey XD ich bin – ebenfalls im aldi – mal einer arbeitskollegin begegnet, die mich überhaupt nicht erkannt hat, also selbst im ersten moment, als ich sie angesprochen hatte, nicht. ich war ungeschminkt, brille, hatte eine basecap auf, einen alten hoodie an, wo ich die kapuze über die basecap gezogen habe (richtig gangster xD), jogginghose und turnschuhe. wobei ich das jetzt nicht schlimm finde (finde generell gar nix schlimm), aber halt sehr ungewohnt für meinen kollegen, die mich immer nur „aufgemotzt“ sehen.

naja, jedenfalls habe ich diese kollegin gesehen, von der ich ja denke, sie denkt, ich sei voll das oberflächliche püppi. und dann ist mir spontan was anderes eingefallen.

und zwar hab ich – oha! – eine taillenhose gekauft bei zalando, die ich gestern bekommen habe. genauer gesagt hab ich vier stück bestellt und zwei davon behalten. uuuuuuuund zwar *arme in die luft reiß*, ich hab ganz viele oberteile, die ich schön finde, die aber zu kurz sind. also die sind halt.. joa, eben für so taillenhosen gemacht. und ich finde die hosen ganz schrecklich, ich finde, damit sieht man gleich mal 10kg fetter aus. also ICH. und eigentlich is mir ja mein aussehen bums, SOLANGE ICH NICHT DICK AUSSEHE. PICKEL, DUMME FRESSE, BLÖD GUCKEN, SCHRECKLICHE FRISUR, X-BEINE, UNPASSENDE KLEIDUNG, MIR ALLES EGAL, ABER NICHT DICK! XDDDD und ich finde, in den hosen sieht auch der arsch seltsam aus. so langgezogen, ich weiß auch nicht. irgendwie unförmig halt. jedenfalls hab ich neulich meinen kleiderschrank ausgemistet, weil ich einfach aufgrund meiner bangkok-einkäufe viel zu viel habe (unter anderem auch von diesen einkäufen stammen viele dieser kurzen oberteile, denn aufm markt siehst ned immer genau, wie es schlussendlich fällt, da nimmste halt im mengenrabatt hier n packen shirts und da n packen oberteile mit) und da wurde mir klar, wie viele kurze oberteile ich habe, die ich nie trage, zumindest nicht, seit ich so dick geworden bin (LOL), weil manche oberteile kannst ja auch mit was drunter kombinieren und dann eine normale hose oder n rock dazu tragen. und dann dacht ich: ok, komm, kauf dir eine so ne kack hässliche hose, ist doch egal. dann kannst wenigstens diese oberteile tragen.

so, ich bitte darum, nicht auf den hintergrund zu achten, i know, unordentlich des todes, ABER ICH HAB DEN SCHEISS HALT MIT ALLEM MÖGLICHEN KOMBINIERT XD GOTT, HAB GESCHWITZT WIE EIN SCHWEIN BEI DIESEN TEMPERATUREN!

also mit der hellen hose gefällts mir jetzt nicht so, ich find, da seh ich einfach VOLL FETT aus um die hüfte, also mehr als eh schon. aber.. hab ich schon mal erwähnt, dass mir egal … moment, ich sagte, mir is alles egal außer dick auszusehen xD .. ACH EGAL, DANN IST MIR HALT NUN AUCH DAS EGAL ! XD und mir ist auch ganz offensichtlich egal, meine total unordentliche ankleide zu zeigen. tja, no famous insta suzas beauty palace bitch in here. diesen post sollte ich vielleicht auch mal der kollegin schicken, die mich immer so garstig anschaut xD

aber schon lustig, was so ne hose allein für ein ganz anderes gefühl vermittelt. also .. das is echt ganz anders, sowas anzuziehen. aber so isses auch, wenn ich mit thai-elefanten-hose, birkenstock und springbrunnen rumlaufe XD ..

ja, keine ahnung. ich wollte einfach mal von meinem hosen-erlebnis erzählen. und davon, wie ich .. statt auszumisten einfach NOCH MEHR klamotten kaufe LOL.

naja mehr nicht für heute, keine zeit.

bis denn,

suzaku

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen