Der Ironman und die Hati. xD

Der Ironman und die Hati. xD

könnte ein langer eintrag werden. oder auch gar nicht. manchmal ist der grat zwischen guter inspiration, die einen dazu bringt, stundenlang schreiben zu können, und gedanken, die einen komplett überfordern und einen dann nur noch zum anstarren des bildschirms bringen, extrem schmal.

was hab ich eigentlich vorher gemacht? ich meine vor hpa. womit habe ich mich gedanklich eigentlich da beschäftigt? .. ich meine, wenn es auf arbeit mal wieder langweilig war. woran dachte ich da? woran dachte ich eigentlich früher kurz vorm einschlafen? ich weiß es nicht mehr. sollte man sich vielleicht aufschreiben – ach halt – hab ich ja, mach ich ja, seit siebzehn jahren. ich sollte nur mal wieder zurückblättern. eins der gewohnheiten, die mit dem untergang von mytagebuch mit untergegangen sind – zurückblättern und nachschauen, was man früher so geschrieben hat. ich hätte eigentlich alles noch genauso online, wie es früher war, ich kann noch genauso auf der seite rumblättern, wie es früher einmal war, trotzdem schaue ich da nicht mehr drauf. ist dann doch etwas anderes, ob es richtig online oder nur für einen selber greifbar ist.

egal. hier ist hier und jetzt ist jetzt. und heute war hpa.

eigentlich aber gibt es dazu nichts großes zu erzählen. bietet aber den einstieg zu einem anderen thema. und zwar hat der liebe onkel heute am mittagstisch erzählt, er möchte gerne in zwei jahren den ironman machen, wtf. dazu muss man sagen, dass der „liebe onkel“ seinen spitznamen im tagebuch nicht von ganz ungefähr hat, er wirkt eher wie der.. liebe, etwas stark gebaute, gemütliche typ, nicht gerade wie der absolute sportler. alle am tisch – außer mir offiziell – sind eher von der sportlichen partie und als er verkündete, er wolle in zwei jahren am ironman mitmachen, sind fast alle hintenüber gefallen. xD holly war richtig gut drauf und zu späßen aufgelegt, klar, ein thema, bei dem er sich auskennt, und dann auch noch etwas, wo er schön drauf rumhacken kann. wir haben dann schön witze gerissen und sind schon halbe wetten eingegangen, ich haute irgendwann mal raus: „also, im ernst. wenn du im sommer 2020, also in gerade mal anderthalb jahren (!), den ironman schaffst, dann lauf ich gegen holger im firmenlauf 2020 und schlage ihn dabei.“ XDDDD also im ernst, das war jetzt ned mal sooooo weit hergeholt. also natürlich isses weit hergeholt, dass ich holly je schlage, aber pfff, HALLO. ich schaffe eher noch 10km mit ner zeit von unter 45min, als der den ironman. ich meine, DEN IRONMAN. hallo?! eine einzige disziplin wäre schon hart bis in anderthalb jahren, aber alle drei? XD 42km laufen, über 3km schwimmen und 180 km radfahren. lol. arschlecken. holly fragte dann schön lachend und gehässig, wie sein trainingsplan aussähe und er meinte, also bis weihnachten will er ein bisschen abnehmen und danach fängt er mit trainieren an. nächstes jahr im herbst will er erstmal einen halbmarathon laufen. ein halbmarathon ist ja 21km und dazu muss man sagen, er ist „schon mal 5km gelaufen!“ – xD

hach, ich muss ja sagen, ich halte mich schön bedeckt mit meiner lauferei auf arbeit. es weiß eigentlich nur souvlaki und sonst keiner. ja okay, ein paar „unwichtige“ arbeitskollegen, die mich schon beim laufen mal gesehen haben, aber die eh nie etwas mit holger und co zu tun haben. naja, und das soll auch sonst keiner wissen xD anders als der liebe onkel bin ich schön ruhig und dann, sollte ich je power und ne chance haben, trete ich – huch – ganz plötzlich an und bäm, here i am. holly, atme meinen staub ein. LOL.

 

wenn ich ein hobby beginne, dann – so wissen es alle – steigere ich mich da komplett rein. nicht nur hobbys. alles andere auch. hobbys, musik, ernährungsweisen, gedanken, menschen, alles. ich steigere mich immer rein. und wenn ich etwas beginne, dann wird das von vorne bis hinten komplett durchleuchtet und studiert, da macht mir keiner was vor. und je länger ich mich damit befasse, desto mehr muss ich sagen: ich werde holly niemals schlagen xD niemals lol. bis ich seine pace habe, geht der in rente und macht bei dem firmenlauf nicht mehr mit lol.

so, jetzt wirds sehr „technisch“, aber, tja, wie man sieht, ich steiger mich rein xD

mittlerweile laufe ich die 10km mit einer pace von 7:20, sprich, für laien, ich brauche 7 minuten und 20 sekunden für einen kilometer. holly hat ne pace von 4:31. alter? xD im ernst, wie soll ich das jemals schaffen?! ich meine, klar, ich bin ja noch ziemlich am anfang, ich habe mich jetzt langsam woche für woche auf die 10km steigern müssen, schließlich will ich ja auch meine gelenke und alles nicht kaputt machen und halte mich strikt an die anordnung – nicht mehr als 10% pro woche steigern. aber pffffff… ich meine, wenn ich mir da andere läufer mit dieser pace anschaue, ey, die laufen halt schon ewigkeiten für diese pace. holly macht das jetzt sechs jahre, wie er heute sagte. wobei ich aber auch sagen muss, ich horche ihn ja immer so ein bisschen aus (XD), er weiß ja nicht, dass ich davon mehr verstehe als er glaubt (lol), und er trainiert ziemlich unkoordiniert. keine tempoläufe, keine langsamen dauerläufe, intervalle nur ganz selten, ich glaube, er hat überhaupt nur zwei, drei mal von intervallen gesprochen. und einfach nur ohne plan irgendwie zu trainieren, davon wird man nie schneller. von daher. hmm. aber praxis und theorie sind leider zwei paar stiefel – oder in dem fall turnschuhe HÖHÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖÖ – und joa xD ich muss dazu auch sagen, ich finde das auch fies – also fies von mir selber – dass ich mich mit einem zwar 16 jahre älteren, aber dennoch viel sportlicheren – und JETZT kommt das eigentliche argument – viel größeren (!) menschen messen will. hallo, holly macht einen schritt, für den ich drei schritte brauch bei meinen zwergenstampfern XD der typ ist einfach mal 1,86 und ich bin gerade mal 1,61. jaja, ich weiß schon, warum ich die klappe halte auf arbeit xD

aber! .. besser als mister ironman wäre ich allemal xD in zwei jahren holly beim firmenlauf schlagen, hmmm. ich wollte ihn ja eigentlich schon nächstes jahr schlagen (XDDDDDD), aber nach meiner ganzen theorie, die ich gelesen habe, nee, sorry, in einem jahr die pace um 3 minuten zu verbessern ist ungefähr so wie in anderthalb jahren den ironman zu machen LOL.

und da wir gerade dabei sind, wäre ich jetzt nicht erkältet, wäre ich draußen und würde laufen. aber, und auch das habe ich gelesen, nein, ich werde nicht trainieren, wenn ich angeschlagen bin. also klar, ich bin nicht wirklich zu 100 prozent erkältet, aber ich merke, wie ich angeschlagen bin, immer wieder kopfweh habe und total müde bin. also lese ich lieber übers laufen oder schreibe drüber, statt.. zu laufen. xD

 

tja.. und sonst? .. und sonst muss ich sagen, war ich wieder schön im hatice-fieber. also.. die liebe hati hat mit einer kosmetikmarke namens l.o.v eine kollektion rausgebracht und da war ich eigentlich so die tage über dran, die zu bekommen. aber das ganze war ein heilloses chaos, ich muss auch sagen, ich hab echt so ein schweineglück, ich hab tatsächlich bis auf ein teil alles bekommen. aber – damit ihr mal wisst, was für ausmaße sowas annehmen kann – diese kollektion ging am montag vor ner woche online bei dm.de in die stores und das zeug war einfach mal innerhalb von.. sechs minuten (?) ausverkauft. jetzt ohne kack. ich saß halt die ganze zeit vor der dm-seite und hab immer auf aktualisieren geklickt, also gefühlt seit stunden und ich dachte mir dann irgendwann, es könnte jeweils zur vollen stunde online kommen, würde ja programmiertechnisch irgendwie sinn machen, keine ahnung. also habe ich verstärkt immer zur vollen stunde mich eingeloggt, damit ich den login-prozess nicht auch noch habe während dem bestellen und so schneller bin, und direkt immer auf „aktualisieren“ geklickt. und plötzlich waren die produkte online, ich hab sofort alles in den warenkorb getan und just in der sekunde auch direkt bestellt und bezahlt. also der ganze vorgang wird nicht mal ne minute gedauert haben, weil ich halt echt auf den super-ansturm vorbereitet war bzw. sein wollte. und ey, um 8:06 war dann schon das zeug ausverkauft. ist das krank oder krank? einen tag später kam das zeug dann in den online-store von der l.o.v-seite und da wollte ich das produkt, das ich nicht bekommen hatte, kaufen (DAS kam natürlich nicht sofort online, sondern erst ein paar minuten später, aber darauf wollte ich nicht warten, weil ich das andere zeug sonst sicher nicht gekriegt hätte, ich hätte auch zweimal versandkosten bezahlt, wäre mir egal, allerdings hab ich dann den launch von diesem einen produkt verpasst und als es mir angezeigt wurde, war es schon ausverkauft), allerdings war dann die l.o.v-seite so überlastet bei dem andrang, dass die server down gingen. XD alter. und bei den dm’s vor ort überall, also physisch, hätte es am montag rauskommen sollen, aber die ganzen dm-mitarbeiter, quasi deutschlandweit, haben die produkte schon dann ins regal gestellt, als sie die ladung reinbekamen, also total unterschiedlich, manche am freitag und manche am samstag etc, sodass bis zum montag natürlich alles sofort ausverkauft war. ich hatte selber auch immer wieder online die verfügbarkeit in den dm’s um mich herum geprüft und auch angerufen, aber keine chance, dieses eine produkt war also .. futsch. egal.

aber joa.. so kann man sich natürlich auch die zeit vertreiben, komplett ohne schwärmerei für seinen chef XD achso, falls es jemanden interessiert, von was ich überhaupt die ganze zeit rede (LOL), ich verlinke euch hier mal ein video, in dem die liebe hati ihre kollektion – die eh schon weg ist, also braucht ihr euch gar nicht erst verlieben xD (ok, es gibt 2019 nochn restock xD) – vorstellt…

joa. mit ihr im kino war ich übrigens immer noch nicht. aber sie hatte mir vor zwei wochen oder so nochmal geschrieben und gefragt, wann ich zeit hätte, und davor hatte ich ja schon befürchtet, dass sie es vergessen hätte und sich nicht mehr melden würde, weil eine zeit lang vergangen war. aber eins muss ich jetzt sagen, und sollte es je zum treffen kommen oder sie mir nochmal schreiben, dann werde ich ihr das auch direkt nochmal selber sagen, aber.. ich finde das so mega süß und auch total mega impressive, dass sie bei dem ganzen stress echt noch dran gedacht hat, mich nochmal wegen dem kino zu fragen. ey jetzt ohne scheiß. dass sie mir das mit dem kino angeboten hat, das war ja, so denke ich mir, einfach so ein jux aus der situation heraus, weil das mit meiner bewerbung ein witziger joke war, aber.. ich meine, dass die da nach wochen mit diesem übelsten stress, den sie da mit ihrer eigenen make-up-reihe hat (damit meine ich nicht nur realen stress, sondern auch psychisch/emotional, ich meine, wenn man sowas zum ersten rausbringt, ist das doch übelst aufregend), noch den kopf hat, an mich kleinen furz (und ich will mich jetzt hier nicht künstlich niedermachen, denn im vergleich dazu BIN ich ein kleiner furz) zu denken. also das find ich echt super mega hammer krass. ja. richtig krass. also, klar, man mag mir jetzt unterstellen, dass ich als regelmäßiger hati-zuschauer sehr subjektiv urteile und eh alles vergöttere, aber auch wenn ich zwar bissl ads-schrottig im kopf bin (n bissl?) (….xD), dann bin ich trotzdem immer noch 33 und etwas vernünftiger als so 13jährige teens, die da den kanal auch schauen und alles durch die rosarote brille sehen und anhimmeln, was sie sagt und macht (achso? XD). ich meine, hallo. HALLO. ICH HAB DIE BACKSTREET BOYS GETROFFEN UND NICKS ARROGANTE ART HAT MICH DIREKT IN DIE ARME VON BRIAN GETRIEBEN BEI MEINEM MEET AND GREET FOTO! XD (so viel zu „vernünftiger als 13jährige teens“ XD) 20 JAHRE NICK-LIEBE IN 20 MILLISEKUNDEN REVIDIERT! XD ICH LIEBE ZWAR MIT HERZBLUT, BISTE ABER SCHEISSE ZU MIR, DANN FUCK YOU. – nee, spaß beiseite. will heißen, dass ich echt übelst meinen hut vor ihr ziehe, dass sie trotz ihrer youtube-karriere so auf den kleinen mann achtet (in dem falle mich), daran erkennt man halt wahre intelligenz, bodenständigkeit und eine gute seele. finde ich toll, dass solche menschen dann so erfolg haben mit dem, was sie tun, solche leute verdienen das auch.

und wenn sie nicht mit mir ins kino geht, nehme ich alles zurück und werfe ihr make-up weg. XDDDD SPASS rofl oh man. schön, wenn man in der lage ist, sich selbst so zu belustigen. hat man seinen comedian immer dabei xD

 

jooooaaa. ich könnte jetzt eigentlich aufhören, hab ja schon genug geschrieben, aber irgendwie.. bockt sichs grad so schön. und ich hatte vorher so viele themen im kopf, oh manno. aber so .. ich sag mal, gefühlvolles, ich glaub, der zug ist heute schon abgefahren xD die kurve krieg ich heute leider nicht mehr, sorry. aber ich hoffe … ey, EY! GUTE LESERFRAGE WIEDER! … welche einträge sind euch am liebsten? XD lustig-verwirrte mit irgendwelchen spleens und fan-liebschaften, oder … meine tollen wutanfälle (schon ewig nicht mehr so nen eintrag geschrieben, fällt mir auf..) ooooder die nachdenklichen, oder.. was auch immer? ja genau. schreibts mir in die kommentare. (hati-zitat xD) ich persönlich muss ja sagen, dass mir solche einträge wie dieser hier am wenigsten gefallen. also ich habe gern ein thema, in das ich mich vollends reinsteigern kann (seht ihr..), also nur ein thema pro eintrag, und nicht hiern fetzen und da n fetzen. allerdings sind die fetzen-einträge oft sehr schön zum lesen, so nach ein paar jahren, weil man dann weiß, womit man sich damals gedanklich beschäftigt hat – also wenn man mal nicht gerade in seinen chef verknallt ist.

tja, aber irgendwie hab ich jetzt doch keinen bock mehr, mein hunger arbeitet sich vor xD und ich muss noch kochen. und noch viel schlimmer, da spielen gerade kinder vor meinem fenster und es is laut LOL. herrlich. manche sachen ändern sich nie. ACH ÜBRIGENS, HALT!!! HAAAAAAAAALT! EIN THEMA NOCH! .. kann sich noch wer an meine TOLLEN nachbarn erinnern, ja? .. diese furchtbaren, grässlichen, ätzenden assi-rtl-nachbarn, oh gott. und zwar damals hatten die ja zwei söhne, einer war ja zunächst noch son kleinkind und das andere ein baby. und als wir dann auszogen, hatten sie ja zwillinge, wieder zwei söhne, bekommen und damals meinte ich so: „wetten, die kriegen mindestens noch ein kind, so lange, bis auch ein mädchen dabei ist.“ und vor ein paar monaten war mir mal langweilig und ich habe (ach, das ist so ein laternenlauf da draußen, deshalb ist das so übelst laut, da läuftn ganzer kindergarten vorbei..) dann im facebook nach der alten gesucht xD ich meine, die postet ja jeden dreck öffentlich über sich (HALLO, HALLO FRAU SUZAKU, SIE HABEN EIN ONLINE TAGEBUCH! XDDDD ja ok, aber nicht mit meinem echten namen…) und siehe da, ein mädchen. war ja klar. und das allergeilste kommt aber jetzt. tobis arbeitskollege wohnt ja da auch in der nachbarschaft und der hat jetzt mitgekriegt, dass .. also, ok, moment, vorgeschichte! die alte hatte ja nie irgendeinen job, die hat ja die schule wohl nicht mal komplett vollendet und in den ganzen praktika is se auch immer rausgeflogen, weil se einfach nur frech und dumm is die alte (ja sorry xD), und .. joa. bis auf muttersein hat sie ja nie was gemacht, und nicht mal das macht sie gut bei dem psychogeschrei da. und der mann war ja irgendwie mechaniker, dreher, fräser, whatever, irgendwie sowas. na jedenfalls ist der jetzt auch schon seit monaten arbeitslos, und die erwarten nun kind nummer sechs und ziehen nun auch dort aus. oh man. diese armen neuen nachbarn da in dem ort, wo die hinziehen. (nein, nicht unser wohnort XD gleich abgecheckt LOL) ich sags euch, als ich das bild von der alten im facebook gesehen hab, übelst der eiskalte schauer übern rücken gelaufen. diese familie hat mir echt das trauma meines lebens bereitet, ohne kack.

und da wir gerade bei „trauma meines lebens“ sind, da fällt mir ein, ich hab schon ewig nicht mehr von meinen eltern erzählt. aber, da hab ich jetzt auch keinen bock zu. jedenfalls suhlt sich meine mutter wieder übelst in selbstmitleid und postet die ganze zeit im facebook, wie undankbar ihre kinder doch sind. oh man. und das allergeilste, es waren bilder dabei mit: „ich bin nur gut für euch, wenn ihr etwas von mir braucht.“ lol. sau gut. kann sich da noch jemand dran erinnern, dass ich mal aus langeweile unseren whatsappverlauf eines ganzen jahres durchgegangen bin und irgendwie.. hatte ich sie knapp 100 mal angeschrieben und gefragt, wie es geht und sie zu mir eingeladen, sie mich im gegensatz aber nur irgendwie 5 mal und 4 mal davon hatte sie irgendeine arbeit für mich und mich nur deshalb angeschrieben? XD jopp. genau das. aber nee.. neeee, da könnte ich jetzt noch mehr erzählen, aber.. das muss nicht sein, liebe kinder. dazu hab ich jetzt zu großen hunger.

also, ich wünsch euch was, und schreibt mir mal ne message xD ich bin ein message-geier, schreibt mir was, IRGENDWAS XD (ich sehe schon kommentare mit „irgendwas“ vor mir ;P)

bis dann,

suzaku

25 Gedanken zu „Der Ironman und die Hati. xD

  1. Irgendwas. 😉

    Hm, ich kann eigentlich nur sagen, dass ich die meisten deiner Einträge gerne lese, aber ich muss gestehen: Wenn ein bestimmter Spleen sehr häufig darin vorkommt, dann überfliege ich manche Absätze nur noch und scanne grob, um was es geht. Das betrifft in letzter Zeit vor allem die Holger-Einträge, z.B. wenn du Gespräche nacherzählst.

    Viele Grüße!

    1
    1. Haha danke dir, ich hätte bei meinem hpa Gelaber vermutlich schon vor nem Jahr komplett aufgehört zu lesen xD mittlerweile langweilts bzw nervt es mich ja schon selber, deshalb kommen auch nicht mehr so viele nacherzählungen. Grüß dich!

        1. ja, aber man verliert sich leider drin und dann kommt man wieder in den trott, wo man es jeden tag erzählen will und steigert sich noch mehr in die sache rein. so komme ich dann noch weniger davon los..

  2. Muß jetzt gleich auch unbedingt was essen / Eintrag nicht gelesen, nur den Anfang kurz und etwas vom Ende, was deine Mutter abzieht ist eine unverschämte Frechheit, und schlägt dich bis 27, nee echt, trotzdem schönen Abend, wenn möglich, aber dann schon, Wolfgang / 🙂

    1. Hey, danke dir! Nee, ich glaube, zuletzt hat sie mir eine geschmettert, da war ich… Boah keine Ahnung mehr. 20 rum, schätze ich. Müsste ich jetzt länger überlegen. Aber ja, trotzdem unmöglich… Grüß dich und guten Hunger!

      1. Dachte, ich hätte „27“ gelesen kürzlich in einem Eintrag, „20“ ist aber auch schon irre genug. Frage mich, wie das möglich gewesen ist, daß du das hingenommen hast. Wann ist es denn zu dieser „Wende“ gekommen, „Make-up“, Photos, Urlaube in die „fernste Ferne“, andere Kleidung, die auffallend weiblicher ist, reizvoller, daß du dich das getraut hast…, was absolut toll ist, weil du vermutlich „aus der Unsichtbarkeit“ dich voll in die Aufmerksamkeit gebracht hast, daß du angesehen wirst „begehrlich“ und dich freust drüber 🙂

        1
        1. ja, ich hatte auch neulich 27 geschrieben, aber damit war eher die unterdrückung gemeint, da ich ja noch bis 27 bei meinen eltern gewohnt habe. tatsächlich handgreiflich war sie aber da schon länger nicht mehr, vermutlich auch aufgrund meines alters, „nur“ noch psychogeschrei (was für mich aber keinen unterschied macht, hatte immer vor beidem extreme angst). – der wandel, hm, das kam tatsächlich so mit der ausbildung, als ich das erste mal in einen kerl verliebt war, den ich auch jeden tag getroffen habe, sprich, mal keine internet-beziehung., da muss man doch bissl was aus sich machen 😉

          1
  3. What Danea said. Aber ich verschlinge auch alles andere, keine Angst. Bin da wie du beim Verkaufsstart von Makeup 😀 Quasi sofort bei Veröffentlichung oder halt wenn ich die Benachrichtigung registriere, muss ich konsumieren 😀 Nur jetzt grad hab ich mich ausnahmsweise gezwungen, mal erst mein Arbeitszeug fertigzumachen, aber das war schon schwer..

    1
  4. Ich les eigentlich alle Einträge komplett durch. Ich nehme mir auch immer extra Zeit für die Suzaku-Einträge. Die von den anderen im Reader, da sie kürzer sind, lese ich zuerst. Und wenn ich richtig Zeit habe, nehme ich mir Deinen Eintrag vor. Seit Du bei WordPress bist, hab ich noch keinen ausgelassen. Ich mag eigentlich die nachdenklichen am liebsten. Manchmal wundert mich bei Deinen Nacherzählungen aber auch, an wie viele Details Du Dich erinnerst, das ist bei mir nicht so. Aber die nachdenklichen sind am besten.

    1
  5. Ich verfahre genauso wie Nell. Hab jetzt nur den Wolfgang zu allen Kommentaren und die Hati gelesen, Rest kommt später dran. Bin zehn Jahre weniger verprügelt worden: Mit Ende 17 war Schluss. Und wollte wissen, wie weit entfernt die Hati von Dir wohnt. Bussi! 🙂

      1. Ob Ihr Euch mittig trefft? Oder sie als Übernachtungsgast vielleicht?
        Bin übrigens mit Ende 17 von daheim ausgezogen, war meine Chance. Sonst wär’s damit so weiter gelaufen. Mein großer Bruder hat mit dem kleinen noch bei den Eltern gewohnt, der hat mal beim Vater zurückgeschlagen …

  6. Liebe Kommentargeierin 😀 Ich lese alle deine Einträge komplett durch! Jedes Wort, egal, welches Thema, denn du verstehst es, ungewöhnliche Gedanken und Formulierungen zu absolut jeder Lebenssituation zu bringen, die GENIESSE ich richtig. Auch in diesem Eintrag war jetzt etwas, wo ich dachte: „Hammer! Wie sie das ausdrückt!!“ Und zwar war das Folgenedes, ich zitiere *ggg*: >> schön, wenn man in der lage ist, sich selbst so zu belustigen. hat man seinen comedian immer dabei xD<< Und sowas in der Art kommt bei dir sehr oft, das LIEBE ich regelrecht und erfreue mich daran! Liebe Grüße!

    1. oh gott, bei dem kompliment kriegt man ja pipi in den augen, ohne schmarrn xD viiiielen lieben dank, oh gott, geht das runter wie öl XD wobei ich sagen muss, dass ich das gar nicht so ungewöhnlich empfinde, ich spreche nur jeden furz aus, der mir durch den kopf geht. ich denke immer, andere denken auch so, sagen es nur nicht xD

      1
  7. Irgendwas.

    Ich lese tatsächlich nur die Einträge nicht, die von deinen/euren Urlauben handeln, ansonsten bin ich bei allem dabei. ich mag auch gern das kunterbunte Durcheinander und muss die Einträge nicht thematisch abgeschlossen haben.

    Dieser Run auf die Hatice-Kollektion ist echt krass. Ich selbst renne ja auch der ein oder anderen LE hinterher, bzw. eher rannte, das hat stark nachgelassen, aber so in dem Ausmaß hatte ich das nie erlebt. Schon etwas übel. (Bzw auch blöd, dass die LE in den unterschiedllichen dm’s so abweichend vom Termin eingestellt wurden. Da hat man ja quasi keine Chance, wenn man nicht per Zufall eher da war.)

    1. Ja das is echt krank mit der Kollektion. Ich sammel selber normal keine LEs, weil ich die Vorstellung, was toll zu finden und irgendwann nicht mehr kaufen zu können, ganz furchtbar finde. Aber bei Hati musste ich es einfach haben xD grüß dich!

  8. Lese deine Einträge erst seit etwa einem halben Jahr. Sie sind immer wieder spannend, und ich beschäftige mich gerne mit den vielen Gedankenfetzen. Es ist ja schon selten, dass man ein zeitgenössisches Tagebuch einer Frau von Mitte 30 hautnah mitverfolgen kann. Parallelen zum eigenen Leben tun sich auf, und die jungen Leute der heutigen Zeit, die eigenen Kinder, werden so besser verständlich. Das ADS-Problem kenne ich ja auch, und insgesamt sind die Suzaku-Einträge immer wieder etwas Besonderes! Auch wenn ich nur ein Mann bin, kann ich vieles davon verstehen (nicht alles), glaube es zumindest.

    Wie dem auch sei, ich freue mich auf den nächsten Beitrag

    Liebe Grüße Berndt

    1. Vielen lieben Dank dir! Ich finde es super schön, dass nach so vielen Jahren die ich nun schreibe, sogar auch mal jemand neues dazu kommt und gerne hier liest. Muss ich immer dran denken, wenn ich versuche, mich als Außenstehender zu betrachten 🙂 grüß dich!

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen