Lebenszeichen nach hundert Jahren.

Lebenszeichen nach hundert Jahren.

so, da bin ich wieder. nach gefühlt einer ewigkeit. also nicht nur gefühlt, sondern wirklich nach einer ewigkeit.

ich bin gerade dabei, wie ihr schon bemerkt habt, die nachträge von meinem urlaub zu schreiben, bzw. meinen urlaubeeeen, ich hab auch schon einige fertig, aber ich stelle die nach und nach online und nicht gleich zwanzig auf einmal xD ich hab auch immer noch ein problem mit der emailbenachrichtigung und komm nicht dahinter, also tobi hat sich auch schon alles mögliche dazu durchgelesen und gegoogled, aber irgendwie werden meine mailbenachrichtigungen entweder nicht verschickt oder als spam markiert (und dann auch erst gar nicht verschickt). keine ahnung. immerhin funktioniert wieder die wordpress-benachrichtigung. ist aber jedoch auch ein grund, warum ich nicht gleich in einem rutsch alle urlaubsnachträge rausballer, so kann ich wenigstens an den einstellungen rumspielen und es mit jedem nachtrag testen. hab schon zu tobi gesagt, ich lösch einfach das ganze tagebuch und tschau XD .. nee, spaß. aber es wird sicherlich noch ääääätzend werden, bis wir rausgefunden haben (ok, bis tobi es rausgefunden hat XD), woran es lag.

ansonsten… was gibts neues? nach unserem portugal-urlaub war ich ja noch mit meiner freundin yukari aus japan eine woche lang unterwegs in deutschland, also sie hat mich besucht, da werde ich auch noch ein paar nachträge online stellen. seit über einer woche ist sie jetzt nun wieder weg und ich muss sagen, mir kommt es so vor, als wäre sie schon tausend jahre weg. das ganze war aber mega cool und witzig, auch wenn ich dachte, dass … museen und irgendwelche kirchen in deutschland angucken echt langweilig wird, aber wars überhaupt nicht. also gut, die museen würde ich trotzdem nicht nochmal angucken (xD), aber ja, kommt halt drauf an, mit wem man sowas macht. mit yukari wars echt entspannt und lustig.

das wochenende, also viel mehr gestern, war dann auch etwas .. ruhiger, tobi war den ganzen sonntag motorradfahren mit seinen kumpels und ich hatte den tag für mich. will heißen, ich hab mich erstmal stundenlang dran gesetzt und hab alle tickets und hotels zusammengeschrieben für herbst, also meine ganzen backstreet boys tickets und blah. im übrigen, es gibt neuigkeiten bzgl. ticketmaster. also die, die sich ultra hart beschwert und mit dem anwalt gedroht haben, kriegen die tickets jetzt nach und nach umgebucht, jedoch nicht pauschal alle und ein offizielles statement gibts dazu auch nicht. storniert und geld zurück ebenfalls nicht, aber wenigstens das ursprünglich gebuchte ticket. ist für mich aber nur bedingt interessant, weil ich ja meine gewünschten tickets durch die doppelten buchungen fast alle schon habe bzw. ich ja nix zurückgeben kann. ich muss trotzdem nun einen haufen verkaufen. hab die meisten jedoch schon los, ich glaub, ich hab nur noch vier tickets oder so rumliegen, die ich noch loswerden muss (gut, sind aber auch über 1000 euro in summe XD). aber ich sags euch, mir wird schlecht bei dem gedanken, wie viel kohle ich ausgebe. das sind.. keine ahnung, ich wills ned wissen. XD ich sags euch ganz ehrlich, die tour wird mich am ende bestimmt … 10.000 euro gekostet haben XDDDD … alter falter. also mit hotels, meet and greet, alle tickets, sprit etc. gott ey, scheiße XD aber ja bums. MIR BUMS. ich war jetzt zwei jahre nicht richtig im urlaub, MIR BUMS.

tja und weil bald die backstreet boys im herbst kommen (ES SEI DENN CORONA KOMMT UNS ZUVOR 8D *auf holz klopf*), muss ich erstmal wieder … ABNEHMEN. ich muss sagen, ich war so gut in form mit zuckerfrei und blah, also ich hab echt bis zum portugal-urlaub komplett zuckerfrei gelebt, aber ab dem urlaub, und spätestens ab yukari, boooom. am arsch. und dann jeden tag mit yukari in irgendeinem gasthof essen gewesen, weil es sollte ja so TYPISCH DEUTSCH wie möglich sein. junge, ich hab die drei kilo, die ich mühsam abgenommen habe, in den drei wochen komplett wieder draufgefressen. wo ich mir auch denke, wie unfair ey, ich brauch drei monate, um die drei kilo abzunehmen, aber nur drei wochen, um sie wieder draufzufressen.

na jedenfalls seit gestern zieh ichs wieder konsequent durch und diesmal sogar ne ecke härter.

eiskalt intermittent fasting. also zwei mahlzeiten pro tag innerhalb von acht stunden und 16 stunden über die nacht nichts. und zwischen den zwei mahlzeiten innerhalb der acht stunden auch nichts. ich glaub jetzt schon, dass ich verhungern werde xD und dann auch strenge vorgaben, was das frühstück und was das abendessen angeht.

sprich, ich esse jetzt jeden tag irgendwann zwischen 11.00 und 12.00 (je nachdem, wie es die arbeit zulässt) mein frühstück und 19.00 rum mein abendessen.

und zu den vorgaben, wie eine mahlzeit auszusehen hat (also zusammensetzung protein, kohlenhydrate etc), lasse ich bestimmte lebensmittel weg. und zwar hab ich am fuß so eine kleine stelle von neurodermitis, also ich habe das ja schon mein leben lang immer mal wieder und diese stelle am fuß will seit drei jahren nicht weggehen. und jetzt lasse ich komplett alles weg, was neurodermitis triggert oder irgendwie fördert oder auch nur im verdacht steht. will heißen, zum beispiel keine erdbeeren, keine zitrusfrüchte, kein soja, kein weizen, kein zucker, kein schweinefleisch, usw. gut, ich hab jetzt von vorm urlaub zb noch tofu übrig, das esse ich jetzt schon nach und nach vollends auf, aber ich kauf nix davon neu. achso und KEINEN KAFFEE!!! .. ich versuche jetzt nur noch am wochenende eine tasse kaffee zu trinken und das wars. wobei, ich war eh nie der kaffee-fan, ich trink kaffee mehr durch tobi. jetzt trinke ich halt jeden morgen oolong-tee, das is auch in ordnung.

tja, UND WAS KANN ICH DA NOCH ESSEN? schon noch einiges.

gestern hab ich mir zum beispiel papaya (weiß gar nicht, ob ich die essen darf, aber die war halt noch da xD) mit quark und joghurt, haferflocken (selbst gequetscht natürlich!), zimt, leinöl zum frühstück gemacht, siehe hier:

und zum abendessen gabs ofengemüse (mit verbotenem gemüse, aber wie gesagt, nach und nach..):

und dazu hab ich noch eine quinoa-pfanne mit brokkoli und datteln, gewürzt mit kurkuma gemacht:

und so sah dann mein teller aus, zusammen mit mozzarella, wobei ich da nochmal das doppelte an quinoa dazu getan habe, weiiiiiil ich rohgewicht mit normalen gewicht verlesen hab, sprich, ich durfte mehr essen als auf dem teller zu sehen war:

ich sags euch, die quinoa-pfanne is so lecker, ich mach das jetzt bestimmt einmal die woche mindestens XD (RICHTIG SCHLAU NUR ÜBER ESSEN ZU REDEN IN MEINER 16-STÜNDIGEN ESSENSPAUSE!) ich werd auch mal noch quinoa als frühstücksbrei probieren, ich hab quinoa noch nie süß gegessen. is bestimmt auch mega gut.

joa, ansonsten gibts nix großartiges neues von mir, wie gesagt, es trudeln dann nach und nach noch die nachträge rein (ODER AUCH NICHT, DANKE MAILBENACHRICHTIGUNG XD).

in diesem sinne, adjö!

suzaku

2 Gedanken zu „Lebenszeichen nach hundert Jahren.

    1. Das ja, aber ich kann keine Mails mehr versenden, also die externen außerhalb von WordPress. Die Benachrichtigungen von WordPress werden versandt. Versteh einer die Technik! (sagte die Technikerin xD)

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen