Throwback Monday: Thank you for travelling with Deutsche Bahn.

Throwback Monday: Thank you for travelling with Deutsche Bahn.

Ich dachte, ich stelle mal einen ganz uralten Eintrag online, den mochten damals so einige. Also der Eintrag stammt aus 2010, have fun.

JUNGE, JUUUUUUNGE!

mehr kann ich dazu nicht sagen …… *tief einatme* .. ok. dann NOCH EINMAL (nachdem ich sie jetz schon 3x bei meinen eltern, der freundin meines bruders und bei meinem bruder erzählt habe) die ganze geschichte…

ich war jetz seit donnerstag bei daniel .. alles fein fein, schön schön. nichts besonders schlimmes oder außergewöhnlich tolles ist passiert, einfach halt wie immer schön. so. dann fahre ich heute, an BESCHISSENEM FUCKING FUCK OSTERN, DANN AUCH NOCH DEM 5. APRIL (da hat meine verhasste ‚ex-beste-freundin‘ aus der realschule auch noch geburtstag), nach hause, bzw. MÖCHTE NACH HAUSE FAHREN! .. mit was? .. mit unserer tollen, wunderschön geilen DEUTSCHEN BAHN! .. ohja. ^_^

jedenfalls.. ich sollte dann heute morgen eiiiiiigentlich um 9:07 von minden, wo daniel wohnt, losfahren und dann in hannover um 10:26 (wie ich alle zeiten noch auswendig weiß, armutszeugnis.) in den ice einsteigen, der mich dann nach nürnberg brächte und von dort aus dann mit dem ic zu mir nach hause. … EIIIIGENTLICH *finger in luft streck* *irre lach* … also .. stehen daniel und ich um fucking beschissenen 7:15 auf, frühstücken, ich packe noch und wir fahren dann um 8:30 – das scheiß beschissene taxi braucht sonst 15 min zu daniel nach hause, aber HEUTE wars dann schon nach 3 (!) minuten da (stress gleich von anfang an, danke euro.) – zum dreckshurnbahnhof. so. da kauf ich mir dann für die fahrt noch was zu essen und wir warten. da wars übrigens auch erst 8:45. in der tollen mindener bahnhofshalle wurde dann so kurz vor neun plötzlich durchgesagt… ja blabla zug von blabla nach hannover blah ZEHN MINUTEN VERSPÄTUNG ^_^ danke für nichts. ich guck auf meinen fahrplan und seh, dass ich ja 36 minuten zeit in hannover habe, um meinen ice zu bekommen. ok, die zehn minuten…. wenns bei zehn minuten bleibt (*IRRE LACH*), dann passts ja. …. passts ja. PASSTS JA! XD .. guter witz, an diesem scheiß tag hat heut nichts gepasst.

jedenfalls warten dann daniel und ich in der bahnhofshalle, weil es draußen fuck kalt war wegen wind undso, immerhin wurde da ja alles schön durchgesagt und blah (dachten wir zumindest). jedenfalls.. ich hab dann bissl feuer unterm arsch gemacht und wollt dann trotzdem schon raus, auch da, als sie dann 20 minuten verspätung durchgesagt haben =) .. da sind wir dann so um 9:08 oder so raus zum gleis, ja geil „fährt heute statt blah von gleis blabla“, latschen wir da hin. plötzlich. …. fährt da ein zug ein ^^ .. wir sind gleich hingesprintet, dann wars tatsächlich der zug, auf den ich gewartet hatte, OFFENSICHTLICH OHNE VERSPÄTUNG, wir laufen die unterführung so rauf, ich seh, dass da noch leute aussteigen, stell mich dann da hin und lass natürlich die erst raus, dann .. 8D .. hach, die stelle macht beim erzählen so besonders spaß 8D .. suza steht so am zug.. lässt die letzten leute raus … die tür macht: „piep piep“, suza merkt, die tür geht gleich zu, die letzten leute sind aber grad noch am aussteigen, ich drück auf den öffnugnsknopf während die tür geraaaade am schließen ist und der letzte (!!!!) noch rausspringt ….. OH, DA MERKT SUZA, DASS DER ÖFFNUNGSKNOPF GAR KEINE FUNKTION MEHR MIT SICH BRINGT! .. und woran erkennt man das? … DASS DER ZUG WEGFÄHRT 8D …. HALLO? .. der zug stand da vielleicht EINE MINUTE und hat gerade mal alle leute rausgelassen und KEINER (!) KONNTE EINSTEIGEN?! … HI, BESCHEUERT? .. ich seh dann so um mich und da stehn nochmal ein paar leute total fassungslos, WEIL DIE AUCH NICHT IN DEN ZUG DURFTEN 8D … denen gings exakt wie mir. haben die leute aus dem zug aussteigen lassen und als sie gerade rein wollten, ging die tür zu. ohne witz XDDD .. ich drück da auf den affenknopf WÄHREND die tür schließt, nix reagiert, zack – geschlossen! – zug fährt los, weg. lol.

junge ich hab geschrien wie ich bisher nur drei mal in aller öffentlichkeit geschrien hab. (mir fällt grad auf, dass alle drei male an irgendwelchen bahnhöfen waren, weil irgendein zug scheiße gebaut hat 8D) .. also richtig GESCHRIEN! … ich hab gebrüllt und geheult vor wut, ich kann mich bei sowas nicht mehr bremsen, DA STEH ICH NE VERFICKTE HALBE STUNDE AM AFFENBAHNHOF UND DIESER DRECKSPISSZUG SAGT ERSTMAL 20 MINUTEN VERSPÄTUNG AN, KOMMT DANN DOCH „PÜNKTLICH“ UND DANN LÄSST ER NICHT MAL DIE LEUTE REIN?! .. HALLO FUCK YOU ?

JUUUUUUUNNNNNNNNGE .. ich hätt kotzen können. ich HABE GEKOTZT! verbal. und wie ich verbal gekotzt hab. daniel wusste gar nicht, was er mit mir machen sollte, so in rage war ich. ich hab geflucht und geschrien wie noch was.

dann musste ich mit einer AFFEN-S-BAHN NACH FUCK HURN’OVER FAHREN, EINE FICKSTUNDE LANG! .. und …. komm um 4 (!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!) minuten zu spät zu meinem piss-ice an. DA KÖNNEN SE NATÜRLICH KEINE VERSPÄTUNG HABEN; NE? 8D *blut aus nase spritz*

das geile ist… ich hatte ja auch noch für jeden (!) fickzug reserviert. mach ich normal nie. aber das letzte mal war sogar in dem ice die polizei (8D) da und hat fahrgäste (!) aus dem zug geschmissen, weil der zug zu schwer war und man durfte so nicht losfahren. lol. DAS nenn ich mal organisations-skill der deutschen bahn, congrats. die haben dann ratzeputz alles rausgeschmissen, was keine reservierung hatte, DESHALB HAB ICH JA RESERVIERT B) .. jedenfalls.. ich total oberaggro geh dann, als ich irgendwann nach tausend jahren in fucknover war, zum schalter und sag total un’aggro’isch, aber mit messerscharfer miene: „hallo. ich habe hier eine fahrkarte gekauft und hierzu auch eine reservierung sowohl im ice nach nürnberg als auch in dem darauffolgenden ic. da aber in minden, an meinem ersten bahnhof (:D), schon der zug zuerst angebliche 20min verspätung einleutete und dann doch ohne weitere durchsage rechtzeitig kam – das hab ich aber dann nur durch zufall gesehen -, aber keinen einzigen fahrgast am bahnsteig in den zug gelassen hat, bin ich natürlich jetzt nicht rechtzeitig zu diesem ice gekommen. was gibt es da jetz für möglichkeiten? denn ich hab ja reserviert und ich seh das nicht ein, dass ich als zahlender kunde meine reservierung ins nirvana pfeife, bloß, weil die bahn einmal mehr scheiße baut. zumal ich dann sicherlich in fulda aus dem zug geworfen werde wegen überlastung, da ich ja keine reservierung habe, denn das war schon mal der fall, dass die leute da einfach ausgesiebt wurden. “ ^_^ .. dann guckt die mich ratlos an und sagt: „der zug in minden hatte doch gar keine 20 min verspätung“ – JUNGE DU SAU, KANNST DU NICHT ZUHÖREN, DU AFFENFRAU!? … suza beißt die zähne zusammen und erklärt alles nochmal. und die frau am schalter so: „ja, ich versuche, noch schnell im nächsten zug nach würzburg zu reservieren, das würde dann für anderthalb stunden reservierung noch funktionieren, seh ich grad.“ – und suza total messerscharf xD: „ja lohnt sich sowas überhaupt?! ich zahl doch nicht schon wieder 4,50 eur für kack anderthalb stunden, nachher ist mit dem zug dann auch wieder irgendetwas beschissenes!“ OHNE FUCK XD ich war so wütend, dass ich der knallhart das hingepfeffert hab lol .. und die guckt mich wie auto an und sagt so: „nein, das werde ich kostenlos umbuchen q.q“ … XDDDD ich so: „k, thx. >.>“ .. XD

junge. so ein inkompetentes affenpack. ohne dreck. ich mein, das ist echt zu geil … xD stellt euch das vor, wie wir da alle perplex am gleis standen xD ich dacht echt, ich werd nicht mehr. steh ich da so dran, STEHE NEBEN DEM HALTENDEN ZUG XD und lass die leute ganz normal so aussteigen und dann machts piep piep, ich drück halt normal noch auf den knopf und plötzlich reagiert der nicht mehr und zack, tür zu, und zug weg lol xD .. ich meine, hallo? .. was wär jetz gewesen, wenn ich meinen arm reingehalten hätt? .. der wär dann eine stunde früher in hannover gewesen als der rest meines körpers oder was? .. zumal normalerweise das erste mal beim piepen der türen die tür IMMER nochmal auf geht, wenn man auf den knopf drückt. und zumal .. hallo sicherheit am gleis? .. n fetter scheißdreck, das nächste mal lass ich meinen arm eben abreißen oder was?! …

da hab ich mir dann geschworen. scheiß auf sämtliche ängste, auf sämtliche „durch ungewisse straßen und orte fahren“-ängste. DAS war das LETZTE MAL, das ich irgendwo mit der fucking fuck huren DEUTSCHE BAHN irgendwo hingefahren bin! … ohne witz.

dann kam ich unter’m strich natürlich ewig später heim und… lol, das muss man sich vorstellen. ich hatte bezahlt für eine reservierung am tisch im ice am fensterplatz. wo war ich? … in einem stinkenden re bummelzug im fahrradabteil zwischen zwei fahrrädern. NA DANKE 8D

und das beste ist. ich musste dann ewig noch warten an den bahnhöfen und hab mich dann aufm boden gesetzt, weil auf den bänken zu wenig platz war UND HAB MIR DABEI MEINE LIEBLINGSJEANS ZERRISSEN! .. DANKE EURO! ..

ich sags euch. das letzte mal. DAS LETZTE MAL!

suzaku


4 Gedanken zu „Throwback Monday: Thank you for travelling with Deutsche Bahn.

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen