Weiterfahrt mit Tooth Temple in Kandy, Gewürzgarten, Gedige Tempelruine, Dambulla Cave Temple und Ankunft in Sigiriya.

Weiterfahrt mit Tooth Temple in Kandy, Gewürzgarten, Gedige Tempelruine, Dambulla Cave Temple und Ankunft in Sigiriya.

und täglich grüßt das murmeltier, bzw. in meinem fall eher der singhalesische affe xD .. gerade ist es 17:52, ich bin vor einer halben stunde in meinem zimmer angekommen und joa.. also ich muss sagen, heute bin ich echt fertig und eigentlich habe ich keine lust tagebuch zu schreiben, sondern ich würde gerne einfach nur chillen, ABER GUT, DAT LEBEN IS JA KEEN PONYHOF, NÜSCH? .. WIR SIND HIER JA NICHT IM URLAUB, ähhh xD ich bin auch gespannt, wie lange ich durchhalte, denn ich habe keinen richtigen tisch und keinen richtigen stuhl, ich sitze aktuell in meinem zimmer bzw. bungalow im hotel in sigiriya und joa, das sind halt alles – wie gerade erwähnt – so bungalows, so mit steinboden und blah. bilder seht ihr ja am schluss des eintrags (wenn ich denn schon durch wäre :‘) XD), ich sitze also gerade auf dem boden am kleinen „wohnzimmertisch“ und joa.. bin ja gespannt, wie lange das gut geht, alte frau und so.

der tag begann heute mal wieder mit dem frühstück, diesmal – ganz neu – mit einem frühstücksbuffet.. herrlich. da bin ich ein fan von, kein beobachtet-werden und dreitausend-gänge-menü, nein, ich kann so viel oder wenig nehmen wie ich will und so schnell oder langsam und in der reihenfolge wie ich möchte xD

das hier war mein (erster) frühstücksteller..

ich will ja immer alles mögliche an neuem probieren, deshalb hab ich mal .. alles neue, unbekannte genommen. also so mehr oder weniger unbekannt. mir war zwar klar, dass das nur hotelessen ist, aber besser als das lokale essen gar nicht probiert zu haben – oder am letzten tag alles hineingestopft xD ich hab lalith neulich gesagt, dass ich total verfressen bin (XD) und alles mögliche gerne ausprobiere, weil wir halt generell über essen geredet haben, aber ich bin nicht so der typ, der sagt: „oh ich hab hunger, los fahr mich wo hin“ .. hashtag freiheit und so. xD

also das rechte fadennudelgedöns sei so ein string hopper, aber .. joa, so recht gecheckt, was es damit auf sich hat, hab ich nicht. das war einfach nur so ein „nest“ voller fadennudeln. das links daneben ist – ganz unpassend zum herzhaften teller – milchreis xD aber halt so ein harter klotz, das fand ich interessant, dann im uhrzeigersinn links daneben / oben sind einfach nur kartoffeln, daneben curry bzw. das hieß „sambaru“ (ich hab gegoogled, und zwar eine indische soße auf basis von linsen), daneben buttered noodles und dann ein … dosai? .. irgendein.. pfannkuchen? keine ahnung, ob das süß ist oder nicht, ich hab es mal süß gedeutet, wobei das egal ist, ist ja auch milchreis auf meinem teller xD und das gelbe da, das war so ein .. keine ahnung, nannte sich kiri hodi (google sagt: übersetzt Milchcurry bedeutet, ist eine beliebte und traditionelle srilankische duftende Kokosmilchsoße).. für mich war das einfach alles nur curry XDDD

ich hatte dann alles aufgegessen, bis auf den dosai und das milchreis, ich wollte mir nur kurz was zu trinken holen, aufgestanden und als ich zurückkam – zack – alles schon abgeräumt. na toll. also alles nochmal von vorne geholt XD .. also diesmal der zweite gang..

das meiste ist selbsterklärend. der milchreis war insofern seltsam, als dass er einfach nur trocken war, also wie so ein .. keine ahnung, zusammengepresster pudding und überhaupt nicht süß und dieses dosai-ding war relativ unspektakulär, das war für mich einfach nur ein pfannkuchen, den ich dann mit marmelade gegessen habe (vermutlich würden alle singhalesen die hände über den kopf zusammenschlagen XD).

heute stand auf dem plan, von kandy nach sigiriya zu fahren und auf dem weg dorthin ein paar stationen abzuklappern, darunter drei tempel. also total tempel-day.

zuerst sind wir zum tooth temple in kandy gefahren, das ist so der bekannteste tempel überhaupt, wo alle buddhisten gefühlt von überall herkommen, nur um da zu beten. und zwar wird da – wie der name schon vermuten lässt – ein zahn buddhas aufbewahrt.

die fahrt zu dem tempel waren nur wenige minuten, wir waren ja schon in kandy im hotel.

den kumpel hier haben wir auf dem fußweg vom parkplatz zum tempel gesehen.. auf dem bild sieht das tier so klein aus, aber in wirklichkeit war der total stämmig und breit xD

 

kurzer fußmarsch zum tempel..

#

 

schon zu beginn beim ticketkauf mussten alle ihre schuhe ausziehen, weil man ja den tempel bzw. überhaupt das ganze gelände nicht mit schuhen betreten darf. außerdem müssen, wie ich ja schon von anderen ländern weiß, die schultern und die knie bedeckt sein (geschlechterunabhängig) und vorallem bei diesem tooth temple hatte ich vorab schon gelesen, dass man helle kleidung, bevorzugt komplett weiß, tragen soll, denn dies zeigt zum einen den respekt gegenüber buddha und zum anderen, dass man selber rein ist und deshalb den tempel betreten darf.

wir sind dann also direkt in das hauptgebäude reingelaufen und mensch, ich sags euch, da war viel los. also son bissl hat mich das – wenn ich das mit thailand vergleiche (ich muss leider ständig diesen vergleich ziehen, weil es das einzige land ist, das in etwa dem nahe kommt) – halber an so einen bazar erinnert. also meine fresse, da war richtig viel los und eng und menschengedränge. ich muss sagen, das hat mich doch, ich sags wieder einmal, sehr irgendwie eher an indien erinnert als jetzt so .. keine ahnung, wie ich mir asiatische kultur halt vorstelle bzw. sie kenne.

das hier war gleich am eingang zu sehen.. oben, diese bilder überall, sind wieder mit diesen farben gemalt, die ich gestern im eintrag schon erwähnt hatte.. dieser teil des tempels wurde 1592 gebaut und wenn die bilder damals gemalt wurden, dann hat mal der typ von gestern echt recht, von wegen, dass die farben nie verblassen xD

 

und das hier war quasi direkt gegenüber gelegen von dem letzten bild..

 die leute haben sich da alle angestellt und raufgedrängt, um nach oben zu gehen. jeder hatte blumen als opfergabe dabei und joa.. die leute sind da echt nach oben geströmt, ich find, das sieht auf dem bild sogar viel harmloser aus als es war.

nach der ersten treppe – im letzten bild also da links neben der säule – war nochmal so eine … gebetsstätte-dingenskirchen aufgebaut..

 

lalith hat mir dann erzählt, dass die menschen diese münzen hier dran binden, wenn sie eben beten, auch so als opfergabe… er hat noch mehr erzählt, aber.. puh, ich konnte mir das alles nicht wirklich merken xD man kann lalith eh alles fragen, der weiß echt zu jedem thema ne antwort xD (also im positiven sinne natürlich)

 

und das hier waren der mann und die frau, die den zahn buddhas von indien nach sri lanka gebracht haben..

und zwar war dieser zahn wohl erst in indien, aber weil dort so viele verschiedene religionen zu dieser zeit vorherrschten, haben sich ganz viele länder, wo der buddhismus verbreitet war, dazu geeinigt, den zahn nach sri lanka zu bringen, da zu dieser zeit das das einzige land war, das rein buddhistisch gewesen ist. da wäre quasi der zahn sicher. der zahn wurde in den haaren der frau transportiert, um quasi ihn dort zu verstecken und während dem transport sicher zu sein.

joa, wir sind dann die treppe vollends hochgegangen, wo all die leute hingeströt sind. und zwar ist das obere später aufgebaut worden zu dem unteren teil, der schon 1592 gebaut wurde, und hier oben wird der zahn buddhas aufbewahrt.

die leute, die da überall hochgeströmt sind, haben sich angestellt, um den zahn buddhas zu sehen bzw. um dem irgendwie ehre zu zollen / opfergaben zu reichen / zu beten. wir sind da nur dran vorbeigelaufen, um einfach das spektakel anzusehen, da gerade die tür da noch gar nicht offen war. also die haben sich alle angestellt, dass, wenn dann die tür geöffnet wird und man quasi den zahn bewundern kann, sie dann die opfergaben bringen können.

hier haben sich die leute so aufgereiht und in der mitte, bei diesem goldenen teil da, da war dann der zahn aufbewahrt..

 

vorne waren auch überall so tische aufgebaut, wo die leute wirklich in gedränge und bei lauter frequenz blumen da hingelegt haben..

 

anschließend sind lalith und ich wieder runtergegangen, weil er mir noch weitere gebäude zeigen wollte.

das hier ist wieder diese buddhistische flage, puh, mal sehen, ob ich jetzt noch alles zusammen bekomme, also blau steht für die geburt, gelb für das leben bzw. der altersabschnitt des teenagerdaseins, meine ich, dann das rote steht für alle schlechte entscheidungen, das weiße für alle gute und orange ist, glaub ich, der tod. und das trifft halt so auf jeden einzelnen zu.

 

an jedem ausgang einer solchen gebetsstätte / tempel ist immer so ein guard, der irgendwas symbolisiert, also links und rechts am ausgang. und hier ist einmal die frau zu sehen, die auf der einen seite diesen pott mit blumen trägt – also für das gute und links stehn diese schlangen für alles schlechte im leben. so, dass halt alles im einklang wäre und so… irgendwie xD

 

der nächste raum war dann ganz schick, wie ich finde.. da wurde dann auch das ganze leben von buddha nochmal an den bildern links und rechts widergegeben.. der buddha in der mitte hat eine flamme auf dem kopf, was irgendwie für power steht, und das ist aber nur in indonesien so.. also dieser buddha sei halt aus indonesien..

 

 

anschließend, während wir noch in dem etwas schöneren raum waren und lalith mir die geschichte von buddha erzählt hat (nee leute, die geb ich jetzt nicht wieder, googled es, wenn es euch interessiert xD wo simma denn hier! XD), wurden plötzlich trommeln gespielt und so eine .. „trompete“ (die tröte da unten, seht ihr doch aufm bild xD) und damit wurde wohl symbolisiert, dass jetzt die tür geöffnet wird und man den zahn sehen kann.. das war mords die leute zeremonie und die „musik“ war auch eher so .. orientalisch, würde ich sie jetzt beschreiben.

 

und dann sind direkt noch mehr leute nach oben geströmt. lalith meinte auch, wir müssen jetzt sofort nochmal hoch, jetzt könnte man den zahn sehen. also nochmal da angestellt und nochmal da hoch, diesmal wars noch mehr gedränge. oben angekommen hatte lalith einfach mitten in der schlange ein mädchen angesprochen und sie gefragt, ob ich mich vor sie stellen darf (dreist ey XD), wo sie auch nichts dagegen hatte und dann konnte ich quasi mich da auch einreihen zum zahn-angucken.

so sah dann die schlange da aus..

 

es war leider nicht gestattet, direkt vor dem eingang ein foto zu machen.. das kam mir auch alles wie so ein schnelles meet and greet vor (ich fühle mich ganz heftig der blasphemie schuldig xD), weil die leute da einfach nur kurz im vorbeigehen ihre blumen abgeben durften und tschau. also das war halt echt massenabfertigung, aber gut.. bei so vielen leuten geht das auch nicht anders.

lalith hat mir aber, noch bevor ich mich da angestellt hatte, einen platz gezeigt, von wo aus ich den zahn fotografieren könnte, halt mit zoom. aber dem spannungsbogen wegen stell ich das bild erst jetzt rein xD so sah das ganze aus.. also in diesem goldenen ding da war wohl der zahn – sprich, man sieht nicht mal den zahn selber, sondern nur das gefäß, in dem er aufbewahrt wird..

 

und das hier war der eingang zu einer anderen .. gebetsstätte, also das sind alle so kleine stationen, wo man halt überall hingehen kann zum beten.. keine ahnung genau, ich kenn mich nicht mal in meiner eigenen (ex-)religion aus xD 6 jahre katholische, private mädchenschule lassen grüßen XD

lalith hat mir erklärt, dass dieses gebilde da oben, halt eine bedeutung hat, nämlich.. körper eines krokodils, schweineohren, der schwanz von einem strauß und öh, keine ahnung, von was das bein sein soll, also ein gebilde aus verschiedenen tieren, und er meinte, das bedeutet halt, dass alle zum gleichen gott beten… aha.

 

und ha, kennt ihr das noch? wo ich beim ersten tempel war und keinen plan hatte, was man da macht? .. also recht simpel, das ist wie bei den katholiken ne kerze anzünden und beten..

 

also ich bin ja zur zeit eh ein bisschen dicker, das weiß ich schon, aber da seh ich noch dicker aus, weil das einzige, was mich schlank wirken lässt (die schultern), da voll verdeckt sind xD aber gut.. dann seh ich halt dicker aus, MEI, IS HALT SO. wird auch wieder besser….. hoff ich xD

 

wir haben noch so den elefanten besichtigt, der den zahn jedes jahr im august zehn tage lang zu einer bestimmten zeremonie durch die gegend trägt, aber ich hab davon nur ein bild geschossen und beim hochladen ist mir das jetzt irgendwie um 90° verdreht und ich hab keinen bock das nochmal hochzuladen.. war eh nicht so wichtig. es gab einen elefanten, der hat den zahn mit sich rumgetragen, er ist nun tot, fertig aus. XDDDD

und das hier war schon am ausgang <3

1977 haben übrigens tamils versucht diesen buddhatempel anzugreifen, deshalb gibt es da jetzt voll viel security überall. wichtige info, ne? xD aber das hat mir lalith da gerade erzählt, wo ich dieses bild da oben geschossen habe, deshalb muss ich bei dem bild immer an die info denken xD

 

draußen vor dem tempel haben sie auch überall diese blumen verkauft, die man da halt opfert..

 

und das hier ist der fluss direkt am tempel, der kandy und .. noch irgendeine stadt trennt xD also der fluss ist die grenze zwischen zweier städte. und man darf in dem fluss nicht fischen, weil eben der fluss heilig ist.

 

er hier wieder.. nur in weiß xD

 

entöööööööön..<3

 

So ich tippe jetzt schnell vom Handy aus weiter, weil ich gerade zum Abendessen losgegangen bin (nochmal verzichte ich nicht für euch auf mein Essen xD) und ich bin tatsächlich zu früh. Weil ich aber jede Minute ausnutzen will, tippe ich so lange am Handy weiter (daran sieht man mal, wie ich im Urlaub gestresst bin und jede Sekunde ausnutze)..

Anschließend sind wir weitergefahren und zwar aus Kandy raus..

Ich weiß nicht mehr, in welcher Stadt das genau war, wir sind da auch nur kurz durchgefahren, aber lalith meinte, dass da auf der rechten Seite gleich ein schöner Tempel kommen würde und ich soll mein Handy bereit halten für ein Foto. Er ist dann spontanerweise einfach da in die Einfahrt reingefahren und hat mich rausgelassen, damit ich ein Foto machen kann, während er wendet zum weiterfahren.

Das war das Bild…

Der Kerl, der da zu sehen ist, ist da gerade auf mich zugelaufen und fragte so, ob ich in den Tempel möchte und da drüben gäbe es tickets. Und ich so: „äh nee, ich fahre gleich weiter, mein guide wendet hier nur.“ – und er so: „das heißt, sie bleiben draußen?“ – „ja“ – „dann müssen sie auch ein Ticket kaufen, wenn sie fotos machen“ – da konnte ich mit einem Schlag plötzlich kein englisch mehr.. Ich hab dann ein paar mal wie so ne bekloppte nachgefragt und absichtlich was falsch verstanden, um Zeit zu gewinnen, bis lalith gewendet hatte xD er kam dann angefahren, hat das Fenster runtergelassen und die zwei haben sich irgendwie unterhalten, was ich nicht verstanden habe. Der Wächter hat dann so eine Handbewegung gemacht, von wegen, dass ich einsteigen kann, ich steig so ein und lalith fährt los. Plötzlich sagt er leise mit ganz tiefer, gedeckter Stimme: „hast du ein Bild gemacht?“ und ich in genau der Stimmlage zurück: „ja“ und er gelacht: „very good!“ und ich so: „I suddenly lost all my English and couldn’t understand him anymore xD“ und er noch mehr gelacht: „yes, that’s the easy way!“ xD da hab ich ihm gleich erzählt, dass das der Trick meiner Mutter immer war, wenn jemand an unserer Haustür geklingelt hat und was verkaufen wollte. XD

 

gut, und nach einem kleinen internetproblem bin ich hier wieder zurück vom essen und tippe weiter am laptop..

wir sind dann weitergefahren zu einem spice garden mit einer ayurveda-behandlung bzw. tour. und zwar sind wir an so einen garten hingefahren, das war wie so ein kleiner mini-wald, wo halt allmögliche sträucher und sachen gewachsen sind. dort hat mich auch gleich schon irgendein ayurveda-doktor empfangen, der sogar deutsch konnte, aber der hatte einen solch krassen heavy akzent, dass ich mich echt konzentrieren musste, den zu verstehen, obwohl er deutsch gesprochen hat.

er ist dann mit mir durch den garten gelaufen, während lalith am auto gewartet hat, und hat mir allmögliche pflanzen gezeigt und dazu auch die art, wie sie verarbeitet werden, um diese und jene krankheiten zu heilen.

so sah das dann aus..

 

als erstes kam diese kakao-pflanze..

zum kakao hat er aber nicht viel gesagt, denn,.. naja, kakao kennt man xD

diese „deko“ da unten sind übrigens kokosnussschalen, die werden alle paar jahre auch ersetzt und dienen nicht nur der optik, sondern auch den nährstoffen zum wachsen..

 

und das hier sind muskatnüsse…. meine ich xD aber bitte fragt mich nicht, wofür das gut ist.. mein zettel, den er mir mitgegeben hat, was wofür ist, der liegt jetzt auch leider im auto XD

 

er meinte auch gleich zu mir: „auf deutsch heißt es doch – geh dorthin, wo der pfeffer wächst…. also der wächst hier“ xD

 

ich bin dort, wo der pfeffer wächst.. höhö.

die farbe des pfeffers hängt vom reifegrad ab (ganz ehrlich, wusste ich vorher auch nicht xD), grüner pfeffer wird unreif geerntet, schwarzer pfeffer ist getrocknet und weißer pfeffer ist, wenn man vom schwarzen pfeffer die schale wegmacht. und wo der rote pfeffer herkommt, ähhhh… xD ich glaub, das ist auch irgendein reifegrad, ach keinen plan man, GOOGLED ES HALT XD

so, noch mehr pfeffer.. ich muss echt sagen, ich hab noch nie gesehen, wie pfeffer wächst xD

 

und das hier sei wohl die teuerste baumart, sandal wood..

 

daraus macht man ein öl bzw. eine creme, was gut ist gegen pickel und hautunreinheiten und hat einen anti-aging effekt. das hat mich natürlich gleich interessiert xD nicht wegen anti-aging, sondern wegen den hautunreinheiten, weil ich die ja nie wirklich zu 100% loskriege. er hat mir auch gleich empfohlen, dass ich die cream und das öl 1:1 mischen soll und das dann auftragen soll.. er sagt, nach 6 wochen müssen die hautunreinheiten weg sein oder ich bekomme mein geld zurück xD na das will ich sehen xD also ich gebs ehrlich zu, ich schau ja gerade wieder so viel hatice und ich hab mir soooo viele skincare sachen angeguckt, dass ich voll bock hatte, mich richtig mit paula’s choice einzudecken, wenn ich wieder zurück bin. und jetzt.. hat der mich so zugeschwafelt XD ich WUSSTE, dass sowas kommt, weil sowas IMMER passiert, wenn man innerlich für sich was entschieden hat xD

aber gut, das hier ist das wundermittel..

 

er hat auch irgendwas anderes aufgezählt, was ich jetzt leider auch schon nicht mehr wiedergeben kann, aber das war gegen psoriasis (also schuppenflechte) und gegen neurodermitis (*hand heb*) und da hab ich gleich auf meinen fuß gezeigt, weil ich da neurodermitis habe, was schon seit ewigkeiten nicht mehr weggeht. er hat auch gleich meinen fuß angeschaut und angefasst, da dacht ich: „hui“, aber ja, nicht umsonst ist der typ ein DOKTOR xD er hat mir das gleich erklärt, was ich da nehmen soll, wo ich innerlich schon wusste, dass ich das kaufen werde, weil ich so ziemlich ALLES schon da drauf geschmiert hab und jo.. wenn der meint, dass das hilft, bitch, gimme! xD kann der mal seine ganze ayurveda-power an mir abreagieren, du, kein ding! lol

jackfruit hatten sie auch noch..

 

kaffee…

 

das hier war irgendwas gegen besenreißer und krampfadern und sowas.. da gab es keinen englischen oder deutschen namen dafür, da hat er den singhalesischen namen genannt und seriously, das merk ich mir nicht xD vorallem, weil ich gar keine besenreißer hab *auf holz klopf*

 

also der hat mir echt ganz vieles aufgezählt, also sachen gegen migräne, rheuma, nasennebenhöhlenentzündungen, schlaflosigkeit und weiß der geier was.. also echt alles mögliche. ich fand davon alles interessant, aber .. naja, bis auf die zwei haut-sachen hab ich davon ja zum glück nix. und eigentlich hat mich auch nur das neurodermitis-ding richtig interessiert, weiiiiiil paula’s choice! xD

nachdem er dann den garten komplett gezeigt hatte, meinte er, er würde jetzt noch zeigen, wie man curry-mischungen macht.. wir sind zu so einem schauplatz mit so stühlen und bänke hingelaufen und da hat er an einem tisch allmögliche gewürze zusammengemischt..

weiß gar nicht, was das alles war.. zimt, koriander, nelken, kreuzkümmel und joa… bis hierhin reicht mein wissen und meine erinnerungskraft xD keine ahnung, was auf den bildern noch zu sehen ist. er hat dann irgendwann „kreuzkümmel“ gesagt mit so einem hardcore akzent und ich dann halt nochmal – quasi erleuchtet – nachgesprochen: „ah ja, kreuzkümmel“ und er fragt mich direkt, ob ich zuhause auch kochen würde. ich hab dann „ja“ gesagt und war froh, dass er nur mit einem lächelnden nicken darauf geantwortet hat, denn wenn der mich irgendwas gefragt hätte, ich hätt gesagt: „ey du, kein plan man, ich misch irgendwas in den topf und dann wird das schon.“ XDDDD da hätte er erstmal seine pflanze gegen herzinfarkt nehmen können XDDD

er hat mich zuerst das zeugs mahlen lassen, aber .. ja, so richtig gecheckt hab ichs ned, bzw. hab nur ein bisschen mit dem stein drauf rumgeschrubbert und danach hat dann sein kollege damit weitergemacht..

muss aber sagen, es hat wirklich sehr gut gerochen, also als ich es dann an die nase gehalten habe, .. und zwar trotz dessen, dass koriander drin war! xD (ich hasse koriander, kotz ey)

zum schluss hab ich noch eine tasse tee bekommen, da war alles mögliche drin, irgendwelchen pfeffer und weiß der geier was.. muss aber sagen, das war mir viel zu stark und zu bitter, ich hab da nur zwei kleine schlücke von genommen..

 

danach hat er mir dann so eine übersicht – die, die im auto liegt und diesen eintrag hier wesentlich reicher an informationen gemacht hätte (xD) – gegeben, wo ich ankreuzen sollte, was ich interessant finde. muss aber sagen, hab bis heute (äh, das war heute xD) nicht so recht verstanden, warum ich das ankreuzen musste, aber gut. er hat da drauf bestanden, also mach ich das. xD also hab ich das mit neurodermitis und akne angekreuzt.

anschließend ist dann sein kollege, der, der auch das curry gemahlen hat, hergekommen und er meinte, wenn ich wollte, würde ich jetzt eine ayurvedische nackenmassage bekommen. normalerweise wäre in dem programm eine einstündige rückenmassage beinhaltet, allerdings hatten wir VONG TOUR HER leider nicht so viel zeit. also hab ich vielleicht so zehn minuten eine nackenmassage von dem herrn da bekommen mit so verschiedenen .. mittelchen, die ganz .. kräuterig gerochen haben. die massage selber war gut und sehr angenehm, aber mein schnurfi (das ist tobi, wie ihr euch denken könnt xD) massiert einfach am allerbesten. und das is kein scheiß, tobis massagen sind göttlich xD (außer wenn er nebenher fernsehen guckt, dann ist er manchmal so vertieft, dass er einfach aufhört xD)

was ich ganz cool fand, und zwar haben mich während dieses ankreuzens auf diesem zettel da zwei moskitos gestochen (also das fand ich nicht cool, aber das danach) und ich hab mich dann mit diesem doktor da unterhalten und unterbewusst angefangen, an meinem arm zu kratzen. und er sieht das so, läuft zu seinem tisch mit den ganzen mittelchen, holt eines raus und schmiert mir das auf zwei mückenstiche. der hat das dann richtig mit seinem fingernagel so „reingekratzt“, also in die haut eingearbeitet und er meinte: „jetzt juckt es nicht mehr.“ – und ich hatte eigentlich vier mückenstiche, also zwei noch unterhalb des arms, also so richtung achsel und bizeps. und die zwei, die er eingecremt hat, haben sofort aufgehört zu jucken und die anderen beiden jucken immer noch. da dachte ich mir innerlich: „JO, GIB MIR DEN NEURODERMITIS SCHEISS“ XDDD

mit meinem tollen zettel und den zwei kreuzchen drauf sind wir nach meiner massage zum shop gelaufen und er hat mir halt gezeigt, was sie so haben, also auch an nicht-medizinischen sachen, sondern halt auch einfach gewürzmischungen, tees und so. er hat mich gefragt, ob ich irgendwas kaufen möchte oder mich für etwas näher interessiere, und da hab ich mir das neurodermitis-zeugs geholt. also das ist einmal eine flasche, wovon ich zweimal täglich zwei esslöffel schlucken soll und dazu noch eine salbe. und dann hat er mir noch das zeug gegen die akne gezeigt und er meinte, ich soll das echt mal ausprobieren, es wäre schade, wenn ich es nicht ausprobiere. gut, dann nehm ich das halt mit. kann danach immer noch auf paula’s choice zurückgreifen, wenn es nicht geholfen hat und ich ja mein geld wiederkriege xD (wie witzig auch einfach, dass sie bei dem neurodermitis-zeug voll dran glaubt und geil drauf ist und das akne-zeug will sie gar nicht ausprobieren xD) insgesamt hab ich eine packung muskatnüsse gekauft (weil tobi das im essen so mag), zwei dosen und eine flasche öl von diesem akne zeugs und eine trinkflasche und eine salbe gegen die neurodermitis. mal sehen, ob das was hilft. ICH WERDE BERICHTEN !

 

so, es ist mittlerweile ein tag vergangen und ich hab keinen plan, wo ich hier gestoppt habe xD aber ich hangele mich mal an den bildern entlang..

also offensichtlich sind wir danach dann weitergefahren lol.. lalith hat schon relativ schnell wieder gehalten, ist rausgesprungen und hat am straßenrand jackfruit für mich gekauft..

er hat mir auch gleich erklärt, wie ich die am besten esse, also da ist ja ein kern drin. ich kann jetzt gar nicht sagen, also für die, die noch nie jackfruit gegessen haben, wie es schmeckt.. es ist halt süß und nicht sonderlich saftig, sondern eher so faserig, aber sehr lecker. ich hab die schon in brasilien und thailand gerne gegessen.

weiterfahrt..

 

die nächste station war dann der gedige temple, bzw. die ruine davon.. das war aber auch nur ein kleiner stop.

hier sind wir erstmal da hingelaufen..

 

aber auch hier gilt: schuhe aus.

 

lalith meinte, hier gibt es eine sache, die sogar er noch fotografieren möchte.. er ist dann gleich ganz kichernd zu dieser stelle gehopst und hat fröhlich ein bild davon gemacht.. xD

 

und zwar meinte er, das srilankische volk sind ja die singhalesen. und „singha“ bedeutet löwe. und man sagt, die singhalesen haben löwenblut in sich. und gerüchten zufolge hat eine frau vor urzeiten (kann auch sein, dass das wer bekanntes war, keine ahnung mehr) einen dreier mit einem löwen gehabt und daher dann das löwenblut xD

hier sieht man den dreier lol, was lalith fotografiert hatte lol. ganz vorne die frau, dann der löwe und dann der mann xD

 

wir sind dann da einfach bissl rumgelaufen, und ich sags euch, der sand war heiß wie ne herdplatte ey xD

  

 

von innen.. rechts und links, nicht im bild zu sehen, waren dann noch die „götter“ vom hinduismus (ein affe) und vom islam (keine ahnung, was da der gott sein soll, ich habs auch nicht erkannt..)

 

ich find ja die tiere immer interessanter als irgendwelche religionsgemäuer xD

  

 

das hier ist ein „bo tree“, und zwar ist dieser baum ein heiliger baum. der religion zufolge hat buddha unter so einem „bo tree“ gesessen und gelesen und gebetet, weil dieser baum „is a tree which gives O2 for 24 hours“ (thx google) und der sei halt besonders kühlend und beruhigend. und darum ist halt dieser baum heilig, weil buddha und so.

 

die blätter von dem baum haben auch bei der bauform von buddha-tempeln inspiriert, nämlich diese kleinen (ich hab vergessen, wie man die teile nennt, das hat uns unser thailändische guide vor über elf jahren erklärt xD) „hütchen“ auf diesen säulendingern der tempel (suza, bitte werd niemals reiseblogger, das ist ja fürchterlich XDDD) haben genau die form von den blättern, wenn man die so umknickt (ich denke mal, hier guckt niemand hatice schmidt, aber die würde jetzt sagen: „wisst ihr, wie ich meine?“ XDD):

 

man erkennt an dem dach, dass dieser tempel hier von indern gebaut sein musste, da es da nämlich üblich ist, das dach aus stein zu bauen, in sri lanka werden die tempeldächer traditionell aus holz gefertigt. (woah, das klang jetzt mal richtig schlau!)

 

danach sind wir weitergefahren, und jetzt mal was alltägliches.. nämlich tanken! xD (in kentucky war das ja sowas großes für mich XDD) und zwar ist es hier üblich, dass man dem tankwart geld gibt und der tankt das auto für dich… joa, mehr gibts da eigentlich nicht zu sagen.

 

zwischendurch ist lalith auch mal angehalten und hat bei so einem stand, der an der straße früchte verkauft hat, irgendwas gefragt und plötzlich drehte er sich um und zeigte mir das hier:

weiß jemand, was das ist? .. ich kann ganz stolz sagen, ich wusste es xD nämlich eine cashewnuss. das untere ist die cashewnuss und oben die frucht dazu und die hängen halt an bäume.

mal wieder weiterfahrt..

 

der nächste und somit letzte stopp für den tag war der dambulla cave temple.. das hier war am parkplatz, die zwei waren die attraktion für alle touris (welche sich hier und in kandy schon mehr tummeln, im restlichen sri lanka hab ich bisher nicht so viele touristen gesehen, aber seit kandy schon eher)..

 

lalith meinte, er würde nicht mit hoch kommen, weil das wahnsinnig viele stufen sind. und zwar – das gehört eigentlich in einen anderen eintrag, aber egal – hat mir lalith erzählt, dass vor sechs, sieben jahren er mal eine tour hatte mit einer – zitat – „french fat lady“ XD und zwar sei die so richtig FETT!!! gewesen (xD) und da war er mit ihr und ihrem nicht schlankeren mann beim worlds end, also da, wo ich neulich doch gewandert bin und es so kalt war und so (10km wanderung).. und er hat das pärchen gesehen und erfahren, dass die die gleiche wanderung machen wollen und er hat gleich mit der agentur geredet und sagte, dass er das nicht machen möchte, denn er glaubt nicht, dass die beiden das schaffen und er kann keine verantwortung dafür übernehmen, wenn was passiert. die agentur hat dann wohl versucht, diesem pärchen das klar zu machen, aber er so: „as you know, french people are really stubborn“ XDDD und die sind dann tatsächlich losgelaufen.. ich habe diese wanderung, glaub ich, waren es zwei stunden? naja, jedenfalls in zwei stunden oder so, hab ich die wanderung gemacht. er meinte, mit den beiden hat es 6,5 bis 7 stunden gedauert. und die french fat lady ist irgendwann zusammengebrochen und hat dabei sich an lalith festgehalten und hat ihn auch zu boden gerissen, wobei er sich sein knie verdreht hat. er hat ein halbes jahr medikamente eingenommen und kann heute nicht mehr diese ganzen strecken mitlaufen, normalerweise hat er, bis zu diesem vorfall, immer sämtlichen touren mitbegleitet, und seither muss er halt für alle weiteren strecken „zwischen-guides“ arrangieren, die dann die klienten begleiten. wie ärgerlich ist das bitte? nur wegen dem fetten panzer! – sorry, ich hab nix gegen dicke generell, aber in dem fall nehm ich kein blatt vor dem mund, wenn man so egoistisch ist und damit anderen leuten auch nur probleme verschafft.

nun ja, jedenfalls hat mir lalith alles erklärt, was ich oben sehen könnte und wie der ablauf sei, aber .. ich sags ehrlich, ich kann mir das irgendwie alles gar nicht merken bzw. ich hab – ads-bedingt – eh ein problem mit sowas. auch wenn mir jemand einen weg erklärt oder so oder einen ablauf, den ich mir erstmal nur vorstellen kann ohne bilder oder sowas, ey, da bin ich raus. ich merke mir die ersten zwei sätze und dann schaltet mein hirn aus bzw. das schaltet auf: „ok suza, jetzt pass auf, der erklärt dir gerade was wichtig, ey pass auf, PASS DOCH AUF MAN, oh man, schon wieder nicht aufgepasst, ok, dann viel spaß, ich klink mich aus!“ XDDDD

und somit kam es, dass ich quasi das „wichtigste“ vergessen bzw. verpasst hab bzw. mir nicht wirklich eingeprägt hab (SEHT IHR, NUR WEGEN DER FETTEN FRANZÖSIN!), aber ich habe mir gemerkt, wo ich meine schuhe ausziehen muss und dass ich ihm 50 rupien trinkgeld geben soll XD (lol kennt noch wer die folge, wo kelly bundy meinte: „den drücker nicht reiben?“ oder sowas? XD UNGEFÄHR SO!)

nun ja, aber erstmal bin ich diese stufen alle zu dem cave temple hochgelatscht und ich sags euch, einmal mehr wäre ich fast verreckt. gott, war das heiß.

 

ich habe dann die schuhe ausgezogen und bin zu dem tempel rein.. und so sah dieses gelände aus..

 

also das war so ein felsen und unten drunter waren halt vier verschiedene räume und in all diesen räumen waren halt buddhas und so.

 

der erste raum war relativ klein und da war auch nur ein lying buddha drinne und hinten noch zwei kleine buddha statuen..

 

und so sah dann der zweite raum aus, der war, wie man sieht, relativ groß und es standen ganz viele buddha-statuen rum..

 

so und jetzt muss ich kurz hier noch was erzählen.. das hat mich auch irritiert bzw. mich von der eigentlichen sehenswürdigkeit etwas abgelenkt xD und zwar waren da ja recht viele touris und ein pärchen ist mir da entgegen gekommen, ich würde sagen, vielleicht so anfang 30, auf jeden fall jünger als ich, beide blond, beide blauäugig, der kerl hatte längere haare (so wie keith ungefähr, auch wenn jetzt keiner n peil hat, wie lange seine – mittlerweile abgeschnittenen – haare waren), also so surferboy mäßig und ne goldene brille mit runden gläsern (so richtig… nicht millenial, sondern gen z mäßig – oh gott, jetzt benutze ich diese ausdrücke auch schon xD) und das mädel hatte ein bodenlanges, weißes sommerkleid an und die haare ganz toll hochgesteckt, also simpel hochgesteckt, aber es sah richtig toll aus, sie hatte auch einen blumenstrauß in der hand, also so für diese buddha-opfergabe. also ich fand beide total hübsch (das klingt jetzt eingebildet, aber das ist das, was viele über tobi und mich denken, wenn die uns irgendwo zusammen sehen, zumindest wird uns das immer wieder gesagt). das mädel hat mich dann so angelächelt, aber .. ANDERS angelächelt. ich sags ganz direkt, nämlich so: „oooohh, was bist du denn für ne hotte bitch?“ XDDDD .. und dann kam der typ, der NICHT gesehen hatte, wie das mädel mich angeschaut hatte, direkt hinter ihr, hat mich angelächelt und zwar so von wegen: „na süße ;)“ .. und ich dachte mir: wtf, war das jetzt nur einbildung? .. ich hab halt nett zurückgelächelt und fertig. die zwei blieben irgendwann dann auch stehen, haben miteinander geredet, dabei gelächelt und zu mir so .. rübergedeutet? .. also, sagen wir so, es sah ganz deutlich danach aus, als ob die über mich reden würden. man ist sich dann an dieser sehenswürdigkeit also ständig über den weg gelaufen und immer, wenn ich denen wieder in die arme gerannt bin, haben die mich… SORRY, ABER DIE HABEN MICH MIT BLICKEN ANGEFLIRTET, anders kann ichs echt nicht sagen. aber BEIDE, er und SIE! xD ich hab direkt in einer ruhigen minute an mir runtergeguckt und mitm handy in mein gesicht, weil ich dachte, ich hab irgendwas an mir, wo die vielleicht DRÜBER LACHEN? XD .. aber offensichtlich fanden die mich einfach nur … awesome. lol.

jedenfalls hat mich das voll verstört und ausm konzept gebracht, bin ich ganz ehrlich xD ich hab sogar noch steffi und tobi eine sprachnachricht gemacht im sinne von: „alter, ich glaub, ich werd hier grad von einem pärchen angeflirtet… von einem HOTTEN pärchen xD“ ich hatte echt überlegt, ob ich dem mädel sagen soll, dass sie beide ein ganz hübsches paar sind, ich mache öfter menschen einfach random ein kompliment, wenn mir irgendwas auffällt, aber ich dachte.. nee, komm, lass mal lieber, ich krieg die vielleicht unter umständen nicht mehr los XDD

naja, weiter im text.. so sah das ganze aus.. ich spar mir erklärungen, es waren einfach vier solche „zimmer“ mit buddhas drinne und alles sah irgendwie gleich aus und .. hat mich nach diesem flirtvorfall nicht weiter interessiert XDDDD

 

 

deckenmalerei, natürlich auch wieder mit diesen naturfarben..

 

gesegnet bin ich auch worden, schon ziemlich am anfang, aber diesmal – gott sei dank – nicht mit öl in den haaren xD .. normalerweise trägt man das bändchen so lange, bis es von selber abfällt.. aber ich habs nachm duschen abgemacht, weil mich solchen sachen am handgelenk nerven.

 

draußen aufm rückweg..

 

das war dann schon wieder ganz draußen, also auch außerhalb vom gelände des tempels..

 

und hier habe ich den weg zurück angetreten..

 

ich war um ehrlich zu sein, irritiert, wie ich an diesen affen vorbeikommen soll, denn… ja, ganz ehrlich, denen komme ich lieber nicht zu nah, die aggrodinger..

ist aber problemlos gewesen, an denen vorbei zu kommen. einfach auf den boden starren und blickkontakt vermeiden xD

ihr fragt euch sicher, was jetzt diese super sehenswürdigkeit war, die ich verpasst habe. also das war wohl ein wasserpot, indem wasser von unten nach oben fließt und da reintropft, aber immer gleichmäßig. keine ahnung. ich habs gegoogled, als mir bewusst wurde, dass ich das vergessen hatte (nämlich als lalith begeistert fragte, ob ich den wassertopf gesehen habe und ich meinte: „äh ja, natürlich =D“, aber irgendwie sah der topf ziemlich random auf den google-bildern aus und ich wüsste auch nicht, wo der gestanden hat… kann sogar sein, dass ich den gesehen und es einfach nicht gecheckt habe.. naja. wurscht.

 

wir sind dann weitergefahren und eigentlich stand nur noch das einchecken ins hotel an.. ich hatte schon überlegt, ob ich lalith fragen soll, ob wir irgendwo halten können, damit ich mir etwas zu essen kaufen kann, bzw. ich hatte überlegt, ob ich ihn mal konkret nach singhalesischem essen fragen soll, aber.. joa, irgendwie, ich wusste dann auch nicht. und plötzlich ist lalith, ohne, dass ich ein wort gesagt habe, wo abgebogen und meinte so: „du möchtest doch spezialitäten aus sri lanka essen, richtig?“ – alter, gedankenübertragung. – und ich so: „öh, ja gerne?“ – „gut, dann essen wir jetzt etwas, hier gibt es ganz tolles, gesundes essen, zum beispiel dosai.“ – und dann sind wir ausgestiegen und in so eine art.. naja, „café“ (?) gegangen. bzw. das war einfach eine küche und überall standen halt so stühle rum..

 

es waren hier ungefähr so .. vier küchen-theken bzw. küchen-ecken und da wurde überall etwas anderes gekocht..

 

und das war mein teller..

 

lalith hatte das gleiche und zwar ist das dosai mit curry. ich würde sagen, es ist fast 1:1 wie ein pfannkuchen – das, was ich auch beim frühstück hatte und mit marmelade gegessen habe xDDDD allerdings war das hier hundertmal besser als im hotel..

auf diesem anderen teller links, das helle, das ist ein coconut roti. und zwar is das halt ein fladen mit mehl und kokosnuss und verschiedenen gewürzen. ich kann gar nicht sagen, wie die konsistenz war, also mir fällt grad nichts ähnliches ein, aber das hat halt leicht nach kokosnuss geschmeckt und war nicht sehr scharf oder stark gewürzt, aber ganz gut. und das andere hatte ich ja auch schon, das nennt sich parippu wade und ist aus kichererbsen mit verschiedenen gewürzen und das war sehr herzhaft und hat mir richtig gut geschmeckt. naja und all das, auch der pfannkuchen mit dem curry, wird halt mit der rechten hand gegessen xD also ich sags euch, das is schon hardcore, wie man in solchen .. gepflogenheiten drin steckt wie gabel und messer. ich esse zwar wie ein kind mit gabel und messer, aber ganz mit der hand zu essen, das is halt schon echt strange xD vorallem nur mit der rechten. also irgendwie fühle ich mich da ganz unangenehm, weil sich das für mich nicht gehört, klingt voll dumm, aber naja, keine ahnung. ich meine, alle essen da mit den händen (bzw. der einen hand), aber ich hätte echt nicht gedacht, dass mir das selber so unangenehm ist. auch wieder etwas, was man über sich gelernt hat..

wir sind dann gegangen und auf dem weg haben wir noch zwei sachen für mich mitgenommen, lalith wollte unbedingt, dass ich alles mögliche probiere.

das hier, keine ahnung, was das war, ich bin jetzt auch zu faul zu googlen, aber das war ziemlich hart und würzig. aber ich meine RICHTIG HART. xD

und das hier war einfach nur ein honey kringel, .. ich würde sagen, das war genauso wie churros.

 

lalith ist dann, bei der weiterfahrt, nochmal wo angehalten und hat irgendetwas bestellt, was ich zunächst gar nicht gesehen habe (von verstehen mal ganz zu schweigen XD), er hat mir dann die tüte auf den schoß gelegt und da waren zwei rote bananen drin. er meinte, kann die bananen dann im hotel essen, am besten morgen, da sie ab da den richtigen reifegrad hätten. also ich muss sagen, das find ich schon richtig cool, dass lalith da sich so drum kümmert, dass ich halt glücklich bin xD hat gecheckt, aha, die alte is verfressen, also schön immer mit essen versorgen XDDD nein, spaß, aber ich find das schon cool.

 

so und das war dann schon in meinem hotel.. und zwar ist das das kassapa lions rock… hotel? XD und das sind hier alles so kleine bungalows..

 

hier mein bungalow..

 

und ich sags euch, diese dusche, die is mal awesome..

generell das ganze bad ist RIESIG, also das sieht so klein auf dem bild aus, aber das ist in echt wirklich groß.. und über der dusche ist es offen, also da ist halt ein fliegengitter, aber das licht, was man sieht, sind keine lampen, sondern tageslicht.. dadurch ist das bad halt immer recht warm, was ich richtig AWESOME finde, denn im normalen schlafraum ist halt die klimaanlage an, weil du anders stirbst. aber direkt in so nem kalten badezimmer möchte ich halt auch nicht duschen.. ey, ich bin da später dann direkt duschen gegangen und ich bin – mit musik ausm handy – da echt nackt durch das bad gedanced, ich sags euch xD hätte ich so ein badezimmer zuhause, gosh, der wasserverbrauch würde extram in die höhe gehen XDDDD

und das hier war das buffet.. ich liebe buffet xD und ich hasse ala carte xD

 

ich war ja schon zu früh dran, weil ich dachte, es gäbe ab 19:00 essen, deshalb hab ich mich noch an die „bar“ gesetzt und ne sprite getrunken. als das buffet eröffnet war, bin ich dann mit meiner sprite ins restaurant umgezogen uuuuund ich muss sagen, sie haben 2000er musik gespielt. von shaggy über shania twain, alles dabei. und ich liebe es, wenn ich solche musik irgendwo in der öffentlichkeit höre (das is, wie wenn dein lieblingslied im radio gespielt wird – eigentlich kannst dein lieblingslied heutzutage jederzeit streamen, aber zufällig im radio is immer so ein kleiner glücksmoment xD) .. und dementsprechend bin ich gut gelaunt immer zu dem buffet hingehüpft und hab mal hier und mal da was genommen und immer jeden kleinen bisschen richtig appreciated xD die leute fanden mich, glaub, alle ganz süß, weil ich das essen so genieße XDDDD (ES GEHT NIX ÜBER EINEN FOOD DANCE! XD wisst ihr, was ich meine? beim essen so auf dem stuhl tanzen xD)

und das waren meine zwei teller vom hauptgang.. also diese fladendinger, diese hauchdünnen waffelteile, das is das geilste, glaub ich xD hätte ich auch nicht gedacht, dass ich die so toll finde, das is eigentlich voll unspektakulär xD

 

und goooosh, das ganze hat sich nochmal beim dessert-buffet gesteigert..

 

das unten, das dunkelrote, das ist übrigens irgendein rote beete nachtisch, das war irgendwie strange. ich muss aber auch hier sagen, bzw. immer noch: das srilankische essen ist mega gut, also alles schmeckt hier richtig intensiv und auch nicht irgendwie zu salzig oder zu fad oder zu sonst irgendwas. und das gilt auch für die süßigkeiten – und DAS ist der knaller, denn eigentlich schmecken süßigkeiten in sehr vielen ländern leider richtig scheiße xD

das hier war nachtischteller nummer eins xD

dieser nachtisch rechts oben in dem glas mit dem stück schokolade drauf, also.. das war mal strange. kennt ihr das, wenn euch geschmäcker an menschen erinnern, obwohl die eigentlich vermeintlich nix damit zu tun haben? mir ist direkt beim ersten löffel das schwarze loch in den kopf geschossen und ich weiß nicht wieso. also ich hab die ganze zeit null an den gedacht, aber dieser geschmack, der hat mich sofort an ihn erinnert. ich kann euch auch nicht sagen, wonach das geschmeckt hat, weil .. joa.. keine ahnung, es war halt süß und es war lecker, aber die creme hat irgendwie .. fruchtig (?) geschmeckt, obwohl man von der optik her erstmal irgendwas mit kaffee oder schokolade rechnet. oder karamell oder sowas. aber ich fand das so strange, mit jedem löffel, den ich mehr genommen habe, kam der gedanke an ihn zurück. ich muss irgendwas schon mal gegessen haben, als ich mit ihm zusammen war, das so ähnlich geschmeckt hat, woher soll sonst die verknüpfung im kopf kommen? hmm.

egal, nachtischteller nummer zwei xD

 

 

joa, danach bin ich zurück aufs zimmer, hab weiter tagebuch geschrieben und dann ins bett.

in diesem sinne, adjöööööö

suzaku

6 Gedanken zu „Weiterfahrt mit Tooth Temple in Kandy, Gewürzgarten, Gedige Tempelruine, Dambulla Cave Temple und Ankunft in Sigiriya.

  1. Ich musste bei dem Dessert-Buffet so lachen… habs gesehen und sofort gedacht: Omg, das ist da so adrett gestapelt und rat mal, wer es zu Fall bringt! Ich hab ein Händchen für sowas 😉

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen