Weiterfahrt von Chumphon nach Ranong.

Weiterfahrt von Chumphon nach Ranong.

und wieder begann der tag mit dem frühstück im de sea almond hotel..

da gabs auch in so kleinen täschchen sticky rice, aber wir haben gestern schon bemerkt, dass die verschiedene sorten an sticky rice haben. einmal gabs gestern noch den schwarzen reis, neben diesem weißen..

und heute hatten sie sogar gelben reis, der war komisch xD

und zwar war der süß und herzhaft zugleich. also der reis war an sich süß, aber hat irgendwie auch nach hühnersuppe geschmeckt oder sowas und das rote zeug oben drauf war richtig salzig und herzhaft, aber zucker war auch drauf, wie man sieht. also .. irgendwie komisch. war nicht so meins xD hab davon aber sogar leider zwei gegessen, denn man hat bei den päckchen ja nie gesehen, was für eine sorte man erwischt hatte und ich hatte gehofft, ich kriege nochmal so einen weißen, normalen ab xD

beim frühstück hatten wir auch jede menge vögel und ich glaub auch papageien gehört..

und dann gings auch schon los, wieder weiter richtung süden, heute war das endziel ranong.

uuuuuund wie man mich kennt, natürlich muss ich wieder irgendwas fressen XD eins der süßigkeiten, was ich am vortag erhamstert habe.

dachte mir aber schon, was das ist. und zwar ist das so eine art kuchen, nur sehr bröselig. also sehr .. nach teig schmeckend und zuckrig.

nachdem wir auch noch tanken mussten, waren wir schnell in einem amazon café, das ist so eine kette wie starbucks, ich weiß gar nicht, obs das nur in thailand oder generell in asien gibt. jedenfalls waren wir auch schon bei unserer allerersten thailandreise im norden in einem amazon café und ich fand da diesen lemon tea so geil, deshalb musste ich den wieder nehmen. tobi hatte irgendeinen kaffee-extra-irgendwas xD und nein, der becher ist nicht so groß, tobi hält den nur so nah ans handy XD

hier waren wir bei einem kleinen zwischenstopp..

und zwar war das so eine höhle mit mega vielen fledermäusen. und wer fledermäuse in einer höhle schon mal in echt gesehen hat, weiß, dass man die weniger sieht, sondern mehr RIECHT. ALTER, HAT DAS GESTUNKEN. BESTIALISCH. habs auch nicht lange dort ausgehalten, sonst hätte ich kotzen müssen XDDDD da waren zeitgleich mit uns noch so ein paar asiatische touris auf so einem pickup und die haben, glaube ich, noch mehr gelitten XD da ist der großteil nicht mal reingegangen, weil das von außen schon so in der nase gebrannt hat XD das war eh so geil. tobi hält an, steigt sofort aus und schließt auch sofort die tür, ich beuge mich runter zu meiner handtasche im fußraum und will mein handy reintun, rieche ich so einen leichten.. miefigen schweißgeruch. also nur so leicht. und ich riech dann erstmal an meinen achseln (XD) und denke mir so: „junge, stink ich so? das kann doch gar nicht sein, ich hab doch geduscht. und ich hab doch gar nicht geschwitzt.“ ich war richtig irritiert XD und dann mach ich die tür auf und es schlägt mir dieser brennende gestank sofort um die fresse XDDDD so gut echt, aber hauptsache erstmal glauben, man stinkt selber XDDDD

das war dann wieder zurück auf die hauptstraße, da sind wir über so ein brückchen gefahren, das sah richtig.. thailandmäßig aus xD

und hier wieder auf dem weg zum nächsten stopp, nämlich ein lookout..

so sah es aus, als wir vom parkplatz losgelaufen sind…

…also wir mussten nur ne halbe minute zur aussichtsplattform gehen, war nicht wirklich weit.

und hier unser ewiger versuch, ein bild von uns beiden mit dieser eigentlichen aussicht zu machen, aber.. wir sind irgendwie gescheitert xD entweder waren wir zu dunkel oder der hintergrund viel zu hell, oder beides XD darum stell ich jetzt einfach irgendeines online (und yes, keinen bock auf bildbearbeitung XD die einträge sind auch so schon genug arbeit!):

tobi beim testen und ich beim posing für das testfoto..

hier mit der drohne..

und schwupp, da ist die drohne auch schon weit weg von uns. da irgendwo müssten wir stehen XD

der master wieder bei der arbeit:

und so sah das ergebnis der arbeit aus:

was da auch lustig war, waren so eine familie, die haben mich dann gefragt, ob ich mit ihnen ein bild machen würde xD also die wollten ein foto von sich mit mir drauf haben lol. also haben wir zwei, drei bilder gemacht und haben verschiedene posen gemacht (das war wie so ein umgedrehtes m&g, ohne witz xD mit so verschiedenen posen XD) und dann kamen tobi weiter weg, der war kurz sein kameraequipment im auto holen, und sie haben mich dann so erwartungsvoll angeguckt und haben mir mit händen und füßen zu verstehen gegeben, dass sie mit tobi auch eins wollten. ich hab tobi dann hergefuchtelt und der dachte, er solle eine foto von den leuten machen und ich so zu ihm: „nee, du sollst dich dazu stellen“ und er hat dann verstanden und gelacht und auf seine reaktion hin haben dann alle anderen auch gelacht xD vorallem, weil ich am anfang, als sie mich fragten, auch dachte, die wollen, dass ich die mit ihrem handy fotografiere, damit alle drauf sind xD war das lustig ey.

so, weiter aber im text. bei der weiterfahrt gabs für mich wieder irgendeine süßigkeit xD

das hat tobi mehr geschmeckt als das andere, da dieses hier eigentlich fast nur aus kokos bestand. das war so gummi-glibber-mäßig mit kokosgeschmack xD

der nächste zwischenstopp war irgendein wasserfall, moment, das war der… äh… punyaban wasserfall.

aber der war so voller touristen, alter.

da haben wir nur kurz die bilder gemacht und sind wieder abgehauen. tobi wollte, glaub ich, eher noch ein ticket kaufen und da rein, aber nachdem ich meinte, dass er kein besseres foto schießen wird, wo immer irgendwo ein halbnackter tourist drauf ist, war er überzeugt und wir sind weitergefahren.

gegen ende, kurz vor ranong, hat es total angefangen zu regnen..

ich glaube, das hier war entweder schon ranong oder eine ortschaft davor..

das hier ist auf jeden fall schon ranong.

das ist ein recht kleiner ort, wo wir aber auch ein paar touris gesichtet haben, da das hier oft als ausgangsort für schnorcheltouren ist. muss aber sagen, dafür ist es hier trotzdem sehr.. ab vom schuss bzw untouristisch. generell treffen wir hier unten sehr selten auf touristen, schon gar keine westlichen, also asiatische viele, aber .. im ernst, als europäer merkst da eh nicht den unterschied XD

und unser zimmer im iconic hotel.. gott, EIN RICHTIGES ZIMMER MIT RICHTIGEM BAD OHNE AMEISEN VORALLEM! XD EIN TRAUM. in unserem letzten hotel bei chumphon waren wir so der transit für den ameisenverkehr XD

nach einchecken in das hotel sind wir zu fuß noch zum lokalen food market gelaufen, der eigentlich hier direkt um die ecke ist, aber, um ehrlich zu sein, haben wir hier nur obststände entdeckt. trotzdem sah das obst sehr geil aus, tobi hat die ganze zeit gejammert, weil er so gerne noch meeeehr obst gekauft hätte, obwohl wir noch welches auf dem zimmer hatten xD

am krassesten finde ich ja diese massen an trauben. Q_Q

anschließend sind wir nochmal woanders hingegangen, wo wir vom auto aus viele garküchen gesichtet hatten, aber da haben wir dann nichts gefunden, wo wir hätten was essen können (das war uns alles auf komplett thai und ohne speisekarte teilweise doch zu abenteuerlich), deshalb sind wir da den ganzen weg zurückgelatscht und das obwohls so heiß war.. hatten uns kurzzeitig sogar noch im 7eleven aufgehalten, um uns abzukühlen xD und daaaabei hab ich wieder tolles eis entdeckt Q_Q ich wollte unbedingt hier noch so ein eis probieren, weils da auch so witzige sorten gibt wie.. mais? XD aber irgendwie komme ich immer zu den unpassendsten momenten in einen 7eleven, so auch hier, hatte nämlich hunger auf was richtiges.

aber guckt, diese eissorten Q_Q

irgendwann haben wir dann doch eine art lokal gefunden und haben uns dort niedergelassen. das war sogar einfach nur um die ecke, vom hotel aus gesehen. hätten wir uns den weg sparen können xD

tobi hatte ein curry mit seafood, was ihm aber tausendmal zu scharf war.. ich glaub, der wäre fast vom stuhl gekippt, so scharf war das (für ihn)..

und ich hatte nudeln mit schweinefleisch, allerdings waren die gar nicht scharf und ich hab extra drum gebeten, dass sie die scharf machen, aber .. das war nur son hauch an scharf. die kam sogar extra nochmal zu mir und meinte, ob ich die nudeln WIRKLICH scharf will. und ich so: „ja, WIRKLICH scharf“ und sie hat so in sich hineingeprustet und meinte grinsend: „okay.“ – dachte sich wohl: dämlicher touri, das kannst du doch eh nicht essen. – pfffff, am liebsten hätte ich nochmal nachgefragt, wo das jetzt bitte scharf ist XD

der war auch witzig, der ist später dann noch an uns vorbeigefahren, da saß ein mädel hinten drauf und die hat dann den regenschirm beim fahren gehalten xD

und ja, ein weiteres bild für instagram musste her.. xD

das war übrigens ein mango bingsu, so hieß das. oben eine kugel eis (keine ahnung, was für eine sorte, ich habe das nicht rausschmecken können, aber es war lecker9, dann sahne, und unten war thai milk tea sorbet und außenrum mango und zum drüberkippen dann noch diese gezuckerte kondensmilch, die es auch zum sticky rice oder in den thai milk tea gibt.

zum schluss haben wir noch ein bisschen sightseeing aus dem auto gemacht, weil es immer wieder geregnet hatte. als wir in dem lokal saßen, hat es sogar richtig krass geschüttet, gedonnert und geblitzt.

sightseeing by car..

sogar noch über einen tempel xD

etwas später im hotel hab ich noch zwei leckereien gegessen, das musste natürlich auch noch fotografisch festgehalten werden, obwohl beides nicht so der burner war XD

also einmal das hier..

das war irgendwie ganz merkwürdig, das war süß und herzhaft zugleich bzw. das war so bissl.. wie lebkuchengewürz. keine ahnung, schmeckte.. strange. nicht so lecker wie lebkuchen XD

und das andere, da war ich voll geil drauf..

das war aber auch einfach nur ein stück toast oder brötchen mit ganz dick margarine bestrichen und zucker drauf. wtf? XD und das fertig eingeschweißt in folie verkaufen? XD zumal, ich benutze ja schon viel margarine, aber das war einfach nur eklig. die schicht war echt einen halben zentimeter dick, bah XD hab ich dann abgekratzt, das konnte doch kein mensch essen!

naja, mehr gabs da aber auch nicht zu sagen.

bis denn, ihr zuckertoasts!

suzaku


2 Gedanken zu „Weiterfahrt von Chumphon nach Ranong.

  1. Es gibt Eis mit dem Geschmack von Durian… wow. Ich überlege gerade, ob meine Neugier größer wäre oder meine Abneigung gegen Durian. Die sollen ja sehr speziell schmecken und riechen. Zumindest an der Frucht würde ich wohl erstmal schnuppern und dann entscheiden. Beim Eis geht das ja nicht.

Kommentar verfassen

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen