Browsed by
Autor: Suzaku

Outlook muss gelb sein.

Outlook muss gelb sein.

so, hier bin ich wieder, es ist 16.32 und ich sitze daheim im wohnzimmer aufm sofa. ich hatte heute homeoffice und bin daher chillig unterwegs (nett formuliert für runtergerockt wie so ein oberpenner) und joa.. so ist das. ich hab auch „schon“ (für mich eine normale uhrzeit seit corona) vor halb drei feierabend gemacht, da wir auf arbeit ja keine überstunden machen dürfen und somit meine zeit schon voll war. war eh wieder geil, als ich gestern von meinem urlaub zurück war und den ersten tag wieder im büro gewesen bin. outlook geöffnet.. nein halt. davor noch! … DAS NEUE WINDOWS. omg. I HATE IT. generell hasse ich updates.. UPDATES. much hate. vorallem… boah, ich bin ja so ein leicht abzulenkendes ads-kind. und bei mir läuft das dann bei jedem update so, ich mache irgendwie gewohnt meine arbeit und dann will ich irgendeinen xbeliebigen befehl ausführen und sehe: „aha, das geht jetzt anders… hmmm. aber wenn ich das so und so mache….?“ und dann gehts los. dann fange ich an zu googlen und .. naja, das is wie wenn man daheim sitzt, langeweile hat und bei youtube ein video anschaut. nach acht stunden kommt man plötzlich zurück und fragt sich, warum man ein video anguckt, in dem ein affe mit kacke um sich wirft. (powered by carolin kebekus xD) ganz so schlimm ist das bei mir zwar nicht, geht ja auch gar nicht auf arbeit, aber… DOCH SO UNGEFÄHR. was mein neuester, ultra hass is.. also neben ALLEM, ist .. OUTLOOK IST NICHT MEHR GELB. ALTER WAS. WELCHES VERZOGENE OBERBONZENSÖHNCHEN BEI MICROSOFT HAT DA NUN WIEDER SEINEN SCHEISS WILLEN DURCHGESETZT? .. outlook MUSS GELB SEIN! (herrlich, ich hab schon meinen tb titel xD) .. und das oberhardcorenervigefickifuckfuckscheißdreck ist….. ES IST NUN BLAU. NOCH VIEL SCHLIMMER. … wisst ihr, wie viele symbole blau sind!? … NEIN? … OH ICH WEISS ES, SO CIRCA EINE MILLIARDE. wenn ich nämlich auf arbeit an meinen drei bildschirmen sitze und zig tausend fenster offen habe (yucheeeee für mein ads-hirn) und ich muss schnell ins outlook, dann klicke ich unten EINFACH AUF DAS GELBE SYMBOL. … jetzt…. 8D …… IST ALLES BLAU. office anwendungen.. mein zeichenprogramm.. unser erp system… der browser… OHHHHH WELCHES VON DEN ZIG BLAUEN ICONS NEHM ICH DA NUN? .. vorallem, dann heißt der fickfuck nicht mal nur einfach OUTLOOK, neeeheeeeein =D .. es heißt… IMMER ANDERS!? .. wenn ich im outlook im projekt SCHNURZELPURZEL bin, dann steht da unten schnurzelpurzel. wenn ich im projekt FICKFUCKWIESOISTOUTLOOKNICHTMEHRGELB drin bin, dann eben dieser name. das is doch richtig… geisteskrank. ich sags euch, der microsoft-app-ich-bestimme-was-nun-geändert-wird-boss is so ein richtiger ARSCH ! .. oder hat irgendeine lausige wette am stammtisch verloren. was weiß ich. aber gut… hilfe zur selbsthilfe dachte ich mir (lol), HEUTZUTAGE IST DOCH ALLES SO SUPER KOMPATIBEL, PERSONALISIERT, BENUTZERFREUNDLICH… lol. benutzerfreundlich in your ass. dachte mir: „ja gut, das kannste bestimmt wieder gelb machen… “ jau. also man kann office blau anzeigen lassen, schwarz, weiß und grau. cool. schwarz, weiß und grau? .. hallo? .. hatte der depressionen oder was?! .. was das denn!? .. na gut. wenigstens nicht mehr blau, hab ichs halt grau gemacht.. was is.. das verschissene hurensymbol unten wird trotzdem noch blau angezeigt. ich sags euch. much hate. und dann ist die schrift SO RIESIG und der abstand IST SO RIESIG – THE FUCK. das hab ich dann auch alles noch so gut es geht geändert, aber im ernst… DIE ABSTÄNDE SIND SO GROSS. wenn ich da am laptop arbeite und outlook offen habe, dann ist da mein lesebereich so groß wie ne briefmarke!? .. ich mein, fuck you? .. und wenn ich die schrift entsprechend kleiner mache, damit ich wenigstens einen lesebereich von .. öh… einen pappendeckel hab, dann ist die schrift so minifurz, die abstände trotzdem aber immer noch so groß wie sonstwas. und wenn ich alles ausblende, also kalender oder sonstwas – WEIL OHO DIE GRÖSSE VOM KALENDER KANNSTE JA NUN AUCH NICHT MEHR MANUELL STUFENLOS REGELBAR ÄNDERN – dann muss ich mir jedes mal wieder einen wolf suchen, weil ich JA ALLES AUSGEBLENDET HABE. nee ey.. und was noch geiler ist.. früüüher.. ja? …. JA ICH WEISS, DER MENSCH MUSS FLEXIBEL SEIN. ALTER NEIN, PROGRAMME SOLLEN FLEXIBEL SEIN! … aber gut. früher, ne? da hab ich einfach auf eine person im outlook rechtsklick gemacht („da hab ich rechtsklick gemacht“, das is so richtig kindergartenstyle XD) und booom, ich kam an deren kalender dran und hab gesehen, wie derjenige zeit hat und eben geblockt ist auf outlook. JETZT, NE? … WENN ICH JETZT RECHTSKLICK MACHE.. boah, DA KANN ICH MIR ALLES ANZEIGEN LASSEN…. VISITENKARTE.. TELEFONNUMMER.. GRUPPENZUGEHÖRIGKEIT… OB DERJENIGE NOCH BEIDE NIEREN HAT.. ALLES!!!!!!!! aber nicht mehr seinen scheiß kalender. nope. da muss ich jetzt eine besprechung öffnen, denjenigen hinzufügen (was btw auch nicht mehr über sein kürzel geht, sondern nur noch über den vollen namen) und DANN sehe ich, wie derjenige zeit hat.

ohhhh herrlich. much windows hate. und das allergeilste ist.. wenn ich remote arbeite, also im homeoffice, dann ist das neue windows mit seinen OHO STYLISCHEN NEUEN GRAFIKEN so träge, dass ich manche befehle nicht mehr ausführen kann =D .. nein, dann ist der laptop mit dem mouseover so überfordert, dass, wenn ich dann klicke, alles zeitverzögert läuft und ich dann VERSEHENTLICH WAS GANZ ANDERES MACHE. manchmal will ich nämlich einen befehl anklicken und zwischen meinem mechanischen KLICK mit dem finger und dem verarbeiten des befehls KLICK vom rechner erscheint da noch ein mouseover und aktiviert irgendeinen xbeliebigen anderen befehl, der da eben beim mouseover erscheint 8D

jaaaaaaaaaa. herrlich.

eigentlich wollte ich gar nicht so in den windows-hate abdriften. ich wollte nur sagen, dass outlook gefälligst wieder gelb sein soll. ja. sowas ist wichtig. ich bin synästhetiker. farben sind wichtig. WICHTIG *FAUST IN DIE LUFT STRECK*

 

achso und was ich auch sagen wollte… nein, halt GENAU.. ich war ja eigentlich dabei, dass ich von meinem ersten tag nach dem urlaub erzählt habe. ja eigentlich wollte ich dazu nur eins schreiben, und zwar: als ich den ersten satz im outlook gelesen habe, musste ich schon wieder kotzen. und zwar lautete der: „suza, bitte am montag (the fuck? ich hatte am montag noch urlaub?) direkt mit dem projekt hier anfangen, abgabetermin ist leider schon am freitag.“

…. alter.

vorallem… WIE DAS FORMULIERT IST. IST LEIDER SCHON AM FREITAG? .. NEIN? NENN MIR IRGENDEIN SCHEISS PROJEKT, DAS ICH JEMALS IN DIESEM LEBEN BEKOMMEN HABE, WAS NICHT VORGESTERN SCHON FERTIG SEIN SOLLTE!? .. vorallem.. ich hab halt immer diese.. arschkarte kann mans gar nicht nennen, das is .. keine ahnung.. das is noch tiefer drin im arsch.. DICKDARMKARTE, dass iiiiiiiiimmer IIIIIICH diese projekte abkriege, die „oh sorry, leider abgabetermin schon diese woche“ sind. the fuck!? .. UND NEIN, SO TOLL BIN ICH NICHT, DASS ICH DESHALB DIE PROJEKTE KRIEGE UND KEIN ANDERER lol. der war gut xD .. das is so wie: keith und kevin haben mich bisher nicht geheiratet, weil sie sich meiner nicht würdig fühlen. LOL.

 

ja ja. JA JA 8D

gut. eigentlich wollte ich nicht so viel … DARÜBER reden. nope.

 

kentucky. genau. kentucky ist süß und da gibts auch nicht viel zu erzählen. der frisst mir mittlerweile – wenn zwar noch bissl zaghaft – aber trotzdem kontinuierlich aus der hand. voll coolio. ich setz mich jeden abend zu ihm hin und versuch mich bissl anzunähern. mal schauen, wie lange es dauert, bis ich ihn mal hochnehmen kann Q____Q

 

so und jetzt bin ich da, wo ich eigentlich vor ner dreiviertelstunde sein wollte, nämlich… gut, nun habe ich alles weitere erzählt, jetzt können wir zum gedankenkarussell switchen, aber .. jetzt habe ich zwischendurch auch schon wieder ne viertelstunde oder so auf instagram verbracht (fuck ads XD einfach zu leicht abzulenken, die olle), sodass ich nun komplett braindead bin und nicht mehr in wunderschöner schreiblaune. hmpf.

im übrigen hab ich mords hunger, ich mach ja seit gestern die yokebe diät und .. joa. also gestern meinte ich noch so: „oh voll gut“, aber mittlerweile isses so.. moment… joa. also ich leide jetzt nicht abartig, aber.. man merkt mal wieder, wie einfach essen ist. so von wegen.. man macht gerade irgendwas, verspürt so ein bisschen bock auf irgendwas, man geht los und futtert das nebenbei, wo man doch eigentlich gerade was ganz anderes jetzt am tun ist. und nun ist das so… hmpf D: … aber gut. von „nebenbei was futtern“ hat noch keiner abgenommen xD zumindest keiner mit namen suzaku. D:

 

ansonsten.. ich hab vorher wieder für den gesangsunterricht am freitag geübt und immer, wenn ich dann aufhöre, höre ich meistens noch irgendwelche andere musik, also auch recht laut. ich höre ja leider mittlerweile eher selten richtig musik, also.. lauter und ohne irgendwas nebenbei zu tun, sondern einfach so, wie ich früher musik gehört hatte, als ich noch bei meinen eltern in „meinem zimmer“ gewohnt habe und single war.

und welchen song ich total liebe, dementsprechend aber ganz selten höre, um ihn mir nicht zu „kaputt zu hören“, ist dieser hier..

ich liebe, liebe, liebe dieses lied.

das lied ist für mich auch so ein australien-song, denn bevor tobi und ich das erste mal 2015 nach australien geflogen sind, hatten wir vorher armageddon geguckt und ab da war mir das lied wieder so im kopf und da hatte ich es zu dieser zeit ständig rauf und runter gehört. naja und wenn tobi bei mir ist, kann ich nie irgendwelche lieder in dauerschleife hören, sodass es dann im urlaub natürlich gar nicht lief. und direkt an meinem geburtstag waren wir damals in dieser käserei in tilba tilba und wie wir da so rumliefen, kam plötzlich dieser song im radio. das war .. wie so ein geburtstagsgeschenk. seit diesem moment denke ich bei diesem song immer an australien, an tilba tilba und wie wir durch diese kleine käserei liefen, während der song kam und ich tanzend mitgesungen habe.

und wie ich diesen song vorher so am hören war, im wohnzimmer auf dem boden sitzend, das lied rausträllernd aus meinen neuen boxen, die ich mir fürs singen geholt habe, musste ich plötzlich dran denken, dass, wenn corona nicht wäre, wäre ich nun in australien gewesen. und ich musste dran denken, wie rebecca und ich in melbourne auf die suche nach den jungs gegangen wären und wie wir im hotel gesessen wären und gewartet hätten, dass wir einen unserer lieblinge erwischen. ich musste dran denken, wie es gewesen wäre, das erste mal seit jakarta keith wiederzusehen, ich stelle mir die ganze zeit vor, wie er reagieren würde, wenn er mich das erste mal wieder sieht.

und nun dauert es ein jahr, bis das vielleicht doch mal in erfüllung geht. wer weiß. ich halte das sogar noch für .. ja, unsicher.

in letzter zeit höre ich jedoch wieder ganz viel einen anderen song, nämlich diesen hier..

ganz entgegen zu dem, was ich über den aerosmith song geschrieben habe, höre ich dieses lied relativ oft, bzw. habe immer wieder phasen, in denen ich es oft höre, und trotzdem verfliegt nie das, was ich damit verbinde. ich verbinde diesen song mit mina und mit liebe und mit seelenverwandtschaft, obwohl ich noch nicht mal so genau an sowas glaube, oder noch nicht mal weiß, ob ich daran glaube. mal so, mal so. definitionssache, keine ahnung.

achtung, jetzt kommt wieder ein klein-mädchen-traum, aber .. wisst ihr was? .. ich wünschte mir, ich könnte irgendwann mal keith in einem hotel abfangen, irgendwo in einer rooftop bar oder sowas, wenn er mal wieder am klavier sitzt und spielt. ich würd fragen, ob er für mich winter spielen kann. echt. keine ahnung wieso, aber das wäre so ein non-plus-ultra-traum, der vermutlich nie in erfüllung geht. mir fällt kein anderer song ein, um den ich ihn bitten würde. hach. das wäre toll. wobei ich nicht mal weiß, ob der den song überhaupt spielen kann xD aber keith kann alles spielen, sofern er das lied kennt (sag ich jetzt einfach mal so, weil er echt super spielt <3 ) und .. der wird doch wohl diesen song kennen! xD .. muss er einfach kennen. am besten direkt immer notenblätter mit mir mitschleifen lol.

haaaaaaaaaaaaaaach ja. much love.

ich geh jetzt duschen.

suzaku

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen