Durchsuchen nach
Autor: Suzaku

Einfach nur Tratsch.

Einfach nur Tratsch.

mittlerweile trage ich für die arbeit nicht mehr so schöne kleidchen wie damals zur holly-zeit. seit corona bin ich ziemlich gemütlich geworden, und auch durch die zusätzlichen kilos fühle ich mich auch nicht mehr so wohl, die richtig figurbetonten kleidchen zu tragen. gut, „zusätzliche kilos“ sind in meinem fall vier kilo. aber ich glaube, alle in meiner größenordnung und statur wissen, dass vier kilos bei dem ein oder anderen outfit schon einen erheblichen unterschied machen. in mein brautkleid, das ich zu karneval immer trug, würde ich zum beispiel jetzt noch reinpassen, aber atmen könnte ich dann nicht mehr xD

heute habe ich das erste mal seit antwerpen wieder das graue kleid an, das ich so mag. mein lieblingsleid mit den silbernen streifen an der seite. das hatte ich auch bei unserem letzten treffen an. da meinte er: „du siehst immer so hübsch aus, aber heute ganz besonders“ und hat mich an der hüfte gestreichelt. aber über ihn möchte ich heute mal nicht schreiben, nicht schon wieder.

als ich dann heute morgen zum büro gelaufen bin, hatte ich totale antwerpen-vibes. ich bin es gar nicht mehr gewohnt, im winter strumpfhosen zu tragen oder einen rock oder kleidchen. und während der gesamten backstreet boys tour habe ich nur röcke und kleider getragen. meinen ganzen alten kram aus der holly-zeit rausgesucht haha. ich habe jetzt eigentlich auch gar nicht so eine bestimmte sache, auf die ich hinaus will, sondern einfach nur so .. das gefühl einfangen. im auto war es dann um meine beine leicht kühl. nicht schlimm, nur so ein bisschen. und das hat mich daran erinnert, wie ich in antwerpen mit meinem rosa kleidchen und feinstrumpfhose auf dem boden im dna circle saß. kathrin, eine, die ich während der tour kennengelernt habe und mit der ich recht gut zurecht komme, hat mich gleich wieder auf das kleid angesprochen. wir hatten uns schon in dortmund nebeneinander gestellt, genau ans gleiche eck im dna circle, unser „stammplatz“, und da hat sie mein kleid gefühlt und meinte: „boah, das ist ja voll aus plastik. ich würde sterben.“ XD in antwerpen meinte sie: „jetzt hast du ja schon wieder das plastikkleid an!? XD“ .. keine ahnung, ich finde das so… schön, wie so .. diese „gemeinde“ .. funktioniert? diese kleinen momente miteinander. .. das ist genau das gleiche gefühl, das ich damals hatte, als ich auf arbeit doch zu dieser messe gefahren bin, wo wir doch die paar tage zusammen verbracht haben, auch mit holly. wie so die menschen zusammenarbeiten für eine große, gemeinsame sache. und so ist das auch irgendwie bei dieser bsb-welt. wir arbeiten zwar nicht zusammen und schon gar nicht für eine gemeinsame sache miteinander (die meisten bekriegen sich eher, wer welches hotel zuerst rausfindet und es vor allen verheimlicht XD), aber .. man sitzt da mit lauter gleichgesinnten, vorallem im dna circle, wo die ganz verrückten meistens sind. man schaut einfach so durch die menge und innerlich läuft es ungefähr so: „ach, das is die von insta, die da von twitter, die hat neulich das gepostet, und die schreibt immer dies und das, und die da ist aj girl und blah.“ man kennt sich. wobei ich das auch, muss ich zugeben, sehr geil fand, dass ich alle kannte und mich keiner XD weil ich einfach so inkognito … WAR. NICHT MEHR BIN </3 aber war xD

klingt jetzt mega witzig, aber in berlin kam ich mir richtig rich bitch mäßig vor, haha. richtig premium XD .. und zwar sind wir da ja direkt ins hyatt eingecheckt, weil die jungs da waren, und da waren auch so viele weiber, die ich natürlich alle kannte (stalker), aber die mich logischerweise nicht. ich bin ja auf insta privat und ich poste nix und halte mich immer im hintergrund. und ich war ja in berlin erstmal alleine, weil meine begleitung – iris – erst später kam bzw. unsere wege hatten sich auch oft getrennt, da sie ja nick-fan ist und ich kevin und sie entsprechend zum beispiel auf die after-show-parties gegangen ist, die ja für mich uninteressant sind, da kevin da nicht ist. und gosh, also da muss ich erstmal so bissl was erzählen. und zwar kennt man halt ja die ganzen fans aus instagram und twitter, zumindest die… verrückteren, die dann auch in die hotels gehen und so, und da gibts halt auch immer mal wieder welche, die posten besonders viel. und wenn man so als nicht-fan da draufklickt und sich die bilder anguckt (oder auch als fan), denkt man sich: „boah, also die muss ja echt enger mit den jungs sein.“ weil die halt eine milliarde selfies posten und dann halt auch von üüüüberall, vorm hotel, irgendwie an einer bar, draußen irgendwo, auf dem flughafen, vorm bus, keine ahnung. und dann sieht das immer so super herzlich und awwww <33333 aus. und gosh, da war eine XDDD lol. also die stellt sich im internet echt so dar, als wäre sie weiß gott wie eng, richtige besties, mit bsb XD und ich kannte die halt auch – wie die meisten – nur von ihrem insta-profil (versteht mich nicht falsch, ich hab da mit niemandem kontakt) und dachte mir halt: „joah, also .. bsb müssen die halt schon irgendwie mögen.“ – und wir waren ja wie gesagt im hyatt eingecheckt, und die alte halt auch. und wir mädels saßen dann morgens beim frühstück zusammen, haben ganz normal gefrühstückt und die alte saß dann einen tisch weiter und iiiirgendwann saßen da auch mal nick und howie mit bodyguards (und keith ;_; <3). und weißte, jetzt mal im ernst. ich erzähl euch, wie das so als fan ist. .. und zwar gibts halt die normalen fans, die halt schon hardcore sind und halt in die hotels gehen und so, ABER! … regel nummer eins: wenn ein backstreet boy auftaucht, BLEIBST DU AUF DEINEM VERDAMMTEN ARSCH SITZEN! .. weiiiiiiil… fängst du an zu kreischen, aufzuspringen, hinzurennen, weiß der geier was, ist der so schnell weg, so schnell kannste gar nicht gucken. wenn du hingegen aber da hocken bleibst und dich WIE EIN NORMALER MENSCH verhältst, dann … ohooooo, verhält der sich auch wie ein normaler mensch. macht sinn, ne? … und im ernst, wenn der dich in jedem beschissenen hotel sieht, dann checkt der schon, dass du ein fan bist. und wenn der dich irgendwann mal kennt, weiß der auch, wie du drauf bist. sprich, wenn du immer kreischend auf ihn losrennst, dann wird der auchn scheiß tun und sich mal freiwillig mit dir unterhalten. BIST DU ABER EIN NORMALER MENSCH OHNE AUSRASTER, und lächelst den vielleicht nur mal nett an, dann kanns auch passieren, dass der dich vielleicht… MAG? .. und dann auch mal herkommt und mit dir redet. SO GEHT DAS. leute, ich habs vor ein paar jahren schon mal gesagt und ich sags auch gerne wieder: backstreet boys sind wie verschüchterte hamster. es benötigt viel zeit, geduld und keine hektischen bewegungen, um sie anzulocken. XDDDD

NAJA. jedenfalls sitzen wir da beim frühstück und die jungs ein paar tische weiter und zwischen unserem tisch und dem der jungs war dann die alte gesessen, die ja im internet ACH SO BESTIEmäßig ist. und .. gosh XD dieses frühstück war so ein armutszeugnis, echt. ich musste mich zusammenreißen, dass ich nicht laut losbrülle vor lachen. die alte war so peinlich. die ist dann gefühlt alle zwei minuten aufgestanden, hat sich eine GABELgroße portion auf einen teller getan, um dann dreimal um den tisch der jungs zu laufen, in der hoffnung, von ihnen registriert zu werden xD und nick ist irgendwann aufgestanden und hat sich einen saft geholt und als er sich hingesetzt hatte, war sie ZUFÄLLIG natürlich in seinem blickfeld am buffet und hat ihm blinzelnd so nen richtigen luftkuss zugeworfen und dabei so einen knicks gemacht. ALSO SO RICHTIG P-E-I-N-L-I-C-H! also das war echt fremdschämen hoch drei milliarde. und wir anderen mädels saßen halt GANZ NORMAL an unserem tisch und haben auch, WIE WIR ES AUCH SONST TÄTEN, GANZ NORMALE PORTIONSGRÖSSEN auf unsere teller getan UND AUCH IMMER NUR DANN, WENN WIR DAS AUCH WIRKLICH ESSEN WOLLTEN *ARME IN DIE LUFT REISS* .. gosh, also echt. das war so peinlich. vorallem wenn de dir denkst, die weiber sind halt .. erwachsene menschen mit normalen jobs. die alte ist sogar lehrerin. ich meinte dann zu meinen mädels: „ob die sich auch so dumm aufführen würde, wenn ihre schüler hier säßen? XD“

na jedenfalls.. ich bin abgeschweift. ich kam mir richtig rich bitch mäßig vor XDDDDD ich denke da so an einem moment, ach, eigentlich an viele momente, aber an einen moment, als ich abends nach dem konzert alleine mit dem taxi angefahren bin, in meinem ultra geilen guess-mantel (XD), und am hyatt ausgestiegen bin. die fahrt war auch so mega geil, hab mit dem taxi-fahrer über schwaben geredet. und als ich ihm ein großzügigeres trinkgeld gegeben hab, meinte der so lachend: „ok, du bist kein schwabe.“ XD ich bin dann so ausgestiegen und alle weiber haben mich doof angeglotzt. haben mich die erste zeit eh immer alle, weil ich halt jemand vollkommen unbekanntes war und ich war an jedem scheiß hotel XD und vorallem mich immer voll gemustert und so, weil ich .. sorry, aber is mir jetzt egal, wie arrogant das rüberkommt, aber ich sah halt auch einfach super elegant und TEUER aus, weil ich halt nur meine teuren und schönen sachen rausgesucht hatte (vorallem kaufe ich meine sachen ja immer im ausland, will heißen, man kann eh nicht so recht deuten, ob das teurere marken sind oder nicht, da die marken komplett unbekannt sind), hatte auch meine tasche aus hawaii dabei, und die anderen mädels.. boah, die standen da teilweise MITTE OKTOBER UM HALB EINS NACHTS (!) mit glitzerkleidchen in den grellsten farben draußen, also wirklich wie so .. rio de janeiro karnevals kostüme. THE FUCK!? .. und dann halt noch am besten mit kippe. ja ich weiß, das klingt echt.. herablassend und verurteilend, aber ich kann euch sagen, ich rede nicht herablassender als ihre blicke mir gegenüber waren, von daher, alles gut XD vorallem ich hab da gar nichts gemacht, ich stand da halt einfach auch nur rum und die haben mich teilweise angeglotzt als würden se mir gleich an die gurgel springen. besonders nachdem manche gesehen haben, wie kevin nur zu mir herkommt und mit mir redet oder auch bei keith, der sich ja auch öfter von sich aus mit mir unterhalten hat. (meine kentucky boys ;___________; <3) sorry, aber ich bieder mich halt nicht so beschissen an?

aber ja, dahingehend war die tour auch sehr.. ernüchternd. wie toll das immer dargestellt wird im internet. viele versuchen auch nur geile bilder zu kriegen, um sich selber zu profilieren, man könnte manchmal meinen, denen sind die jungs scheißegal, denen gehts nur um das eigene ansehen innerhalb der fanwelt. was total dumm ist, denn schlussendlich.. sorry, schwimmen wir alle im selben kack boot. KEINER von uns wird einen backstreet boy abkriegen und am ende sind wir ALLE GLEICH ERBÄRMLICH UND SCHIEBEN DEN JUNGS DIE KOHLE ZU. DIE sind am ende die, die lachen XD mir ist das wenigstens bewusst xD ich denke da immer an tribute von panem. nicht die anderen mitspieler aus den distrikten sind die feinde, die man abstechen muss, sondern präsident snow LOL! XD finde das eh irgendwie seltsam, sich selber darüber zu definieren oder profilieren, wie nah man an einem anderen menschen dran ist? .. allein die idee dahinter. „woah, was bin ich geil, ich bin mit xyz befreundet.“ ähm. sollte ich nicht deshalb geil sein, weil ich einfach geil bin?! XD aber gut, wie man anhand meines letzten absatzes merkt, bin ich ja selber auch nicht frei von.. niederen instinkten (LOL), und finde das selber amüsant, wenn sich irgendwelche weiber über mich ergarsten. (das wort hab ich jetzt schnell erfunden, ergarsten find ich gut. XD)

aber ein bild möchte ich dann doch noch schnell online stellen. ich könnte eigentlich milliarden bilder on stellen, aber irgendwie .. zum einen nicht so richtig bock, weil wenn ich die dann on stelle, will ich auch was darüber erzählen (und hab ich keine lust drauf, weil viel arbeit und so) und zum anderen will ich eigentlich auch nicht, dass die bilder alle im internet landen. aber da das folgende foto nicht von mir ist und ich eigentlich auch nicht weiß, wer es geschossen hat (es wurde mir über mehrere ecken zugespielt, weil ich eben drauf bin), lad ich das jetzt hoch.

und zwar war das in münchen vor deren hotel. das war schon am .. öh, zweiten tag. also da, als ziemlich viel los war, wie man sieht. ich glaube, ich habe das schon mal erzählt, aber ich hab den eintrag jetzt so schnell nicht gefunden, aber das war der moment, als kevin mit jedem ein selfie gemacht hat und alle gegen die sonne fotografiert haben. und bei mir hat er dann gesagt: „das is ja scheiße gegen die sonne, komm, lass uns umdrehen.“ XD ich hab mehrere fotos mit „richtiger beleuchtung“ bekommen und halt auch eins wie jeder andere gegen die sonne fotografiert. aber ich fand das so süß, dass dem so „wichtig“ war, dass ich ein schönes foto kriege XD bei allen anderen wars ihm wurscht XD mein kleiner weißer snoop dogg XD <3 .. da hat er sich auch noch ein bisschen mit mir unterhalten, was er bei den anderen auch nicht gemacht hat, da ist auch, wie man sieht, dieses bild entstanden, aber um ehrlich zu sein, ich weiß gar nicht mehr worüber x’D … schade schade, schokolade.

naja, heute mal eher .. unwichtiger scheiß, wie man sieht. bzw. is eigentlich immer unwichtiger scheiß XD

in diesem sinne,

suzaku

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen